Mindy Mejia

 4 Sterne bei 28 Bewertungen

Lebenslauf von Mindy Mejia

Mindy Mejia ist Autorin, leitende Finanzangestellte, Wochenendjoggerin, Ehefrau und Mutter zweier Kinder. Sie schreibt, was sie selbst am liebsten liest: zeitgemäße Romane mit einem starken Plot, die gleichermaßen unterhalten wie zum Nachdenken anregen. Mejias Großeltern waren Farmer in Minnesota, wo die Autorin auch heute noch mit ihrer Familie in den Twin Cities lebt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Mindy Mejia

Cover des Buches Warum sie sterben musste (ISBN: 9783442484171)

Warum sie sterben musste

 (26)
Erschienen am 19.02.2018
Cover des Buches The Last Act of Hattie Hoffman (ISBN: 9781784295943)

The Last Act of Hattie Hoffman

 (2)
Erschienen am 05.01.2017

Neue Rezensionen zu Mindy Mejia

Cover des Buches Warum sie sterben musste (ISBN: 9783442484171)
misery3103s avatar

Rezension zu "Warum sie sterben musste" von Mindy Mejia

Hattie
misery3103vor 6 Monaten

Hattie ist tot, ermordet in einer Scheune aufgefunden. Wie landete die gute Tochter und Schülerin in dieser Lage. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass Hattie nicht ganz war, was sie vorgab. Sie hatte Geheimnisse, die schlussendlich zu ihrem Tod führten. Wer ermordete Hattie?

Hattie ist ein schwieriger Charakter, der sich je nach Lage an sein Umfeld anpasst. Sie spielt allen etwas vor, um dazugehören zu können. Dabei ist sie weiter als die anderen Schüler, sie ist interessiert an Literatur und Theater, bei dem sie erfolgreich spielt.

Das Buch erzählt die Geschichte einmal aus Hatties Sicht, der ihres Lehrers Peter Lund und dem ermittelten Polizisten Del. Durch Rückblicke und die aktuellen Ermittlungen erfährt man immer mehr aus Hatties Leben.

Der Klappentext ein dunkles Buch, das ich nicht erkannt habe. Das Buch dreht sich eher um einen Teenager, der vom Weg abkommt und sich dann in ihren vielen Rollen verstrickt, was am Ende zu ihrem Tod führt.

Die Wendungen waren gut, denn immer wenn man dachte, dass man den Täter erkannt hat, tut sich etwas Neues auf. Das hat mir gefallen. Mich hat das Buch irgendwie fasziniert.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Warum sie sterben musste (ISBN: 9783442484171)
Buecherheldins avatar

Rezension zu "Warum sie sterben musste" von Mindy Mejia

Fesselnd!
Buecherheldinvor einem Jahr

Dieses Buch war ein Zufallsfund; die Leihe von einer Kollegin, die es mir empfohlen hat. Nach einigen Wochen habe ich mich dazu durchgerungen, es zu lesen, damit ich es ihr zurückgeben konnte. Oh, was für ein Glückstreffer!

Wer hat die 18-jährige Hattie ermordet - und warum? Das ist die Kernfrage des Buches, doch wider Erwarten steht hier nicht ausschließlich die Ermittlung von Sheriff Goodman an dem Mord der jungen Hattie Hoffmann im Vordergrund, sondern vielmehr die Vorgeschichte aus der Perspektive verschiedener nahestehender Personen in den letzten Monaten ihres (Hatties) Lebens. Gerade das macht es so interessant und - obwohl ich einen derartigen Erzählstil eigentlich nicht besonders mag, da es beim Wechsel der Charaktere den Leser oft aus der Story "herausreißt" - der Spannungsbogen wird frühzeitig aufgebaut und bis zum Ende konstant gehalten. Richtig gut wurde es für mich, als sich der Englischlehrer Peter und Hattie in der Zeit vor ihrer Ermordung kennenlernten. Durch einen moralischen Zwiespalt, der hier entsteht ist, ist man selbst hin- und hergerissen - welche Entscheidung wird am Ende gefällt und wie kommt es schließlich zur Ermordung? Auch die Frage nach dem Täter bleibt bis zum Ende offen. Erst Stück für Stück setzt sich hier ein Bild zusammen. Die einzelnen Charaktere wurden unheimlich gut beleuchtet, machen teilweise wirklich eine "Entwicklung" und man fühlt mit ihnen und ihren Handlungen. Der Verlauf der Geschichte ist stets realistisch.

Für mich hat dieses Buch absolut einen Mehrwert, da man sich nach dem Beenden noch lange danach in Gedanken um die bewegende Story verlieren kann, ohne offenen Fragen nachzuhängen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Warum sie sterben musste (ISBN: 9783442484171)
Y

Rezension zu "Warum sie sterben musste" von Mindy Mejia

Warum sie sterben musste
Yvo3vor 4 Jahren

Hatti war eine gute Schülerin und Tochter, doch dann wird sie tot aufgefunden. Sie war doch nicht so brav, wie sie tat.


Die Geschichte fängt mit dem Fund der Leiche an und dann wird die letzte Lebenszeit von Hatti chronologisch dargestellt. Die Erzählperspektiven wechseln, die sind aber gut gemacht. Hatti hegte doch so das eine und andere Geheimnis.
Der Roman ist eher ruhig, ich fand teilweise vorhersehbar, aber das Ende dann überraschend. Insgesamt war die Story aber gut.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 56 Bibliotheken

von 10 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks