Neuer Beitrag

MinelleChevalier

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Augenblicke - Silbergraues Funkeln ist eine Gay Romance Geschichte und die Fortsetzung zu der Short Story: Augenblicke - Die Begegnung. Das Setting ist an der französischen Mittelmeerküste angesiedelt, in dem romantischen Städtchen Mireval. Liebe, Drama und Spannung sind die Mischung, aus der diese Geschichte entstanden ist. Interesse? 10 Ebooks stelle ich zur Verfügung und freue mich schon über eure Beteiligung und Meinung.

Autor: Minelle Chevalier
Buch: Augenblicke - Silbergraues Funkeln

Contagious

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wow! Das Cover ist ja mal richtig schön und spricht mich auch sehr an genauso wie der Inhalt des Buches. Ich wäre sehr gespannt auf die Geschichte!

DianaE

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das Cover ist ein richtiger Blickfang und hat mich auch sofort angesprochen, auch wenn ich zuerst an eine Fantasy-Story gedacht habe.
Eine schöne erotische Geschichte geht immer, und ich bin gespannt, wie es mit Markus weiter geht.
Gerne würde ich mich für die Leserunde (Epub-Format wäre super) bewerden.

Kann denn die Geschichte auch für sich gelesen werden, da ich den Vorgänger nicht kenne?
Dann hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf, natürlich wird nach dem Lesen ausführlich rezensiert.

DianaE

vor 1 Jahr

Cover
Beitrag einblenden

Das Cover ist ein richtiger Blickfang und hat mich auch sofort angesprochen, auch wenn ich zuerst an eine Fantasy-Story gedacht habe. Zu einer Lovestory passt es auf jeden Fall auch, sinnlich und ansprechend.

angel1843

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wow, das Cover ist sehr schön. Leider kenne ich die Vorgeschichte nicht. Springe aber dennoch in den Lostopf.

DianaE

vor 1 Jahr

Dankeschön, dass ich mitlesen darf. Ich freu mich. :-)

MinelleChevalier

vor 1 Jahr

Bonsoir! Ich freue mich sehr über eure Beteiligung, die Gewinner sind bereits benachrichtigt worden und sobald ich weiß, welches Format gewünscht ist, schicke ich die Bücher auf den Weg. Viel Spaß beim Lesen!

DianaE

vor 1 Jahr

Kapitel 1 bis 6
Beitrag einblenden

Der erste Abschnitt hat mir gut gefallen, ich bin sehr schnell in der Geschichte gelandet, obwohl ich den Vorgänger nicht kenne.
Hier wird auch nicht lange um den heißen Brei geredet, kurze Aussprache, schon ist Markus wieder mit Rêmy zusammen, mir persönlich ging das jetzt ein bisschen zu flott, aber da es sich um 2 Männer handelt erscheint es mir doch glaubwürdig. Die sind ja ohnehin nicht so fürs Reden bekannt. ;-)

Markus ist mir sympathisch, auch wenn ich eindeutig zu viele "Schatz" und "Süßer" lese, das ist dann ein bisschen too much, ansonsten hat er das Herz am rechten Fleck.

Rêmy erscheint mir da eher wie das Weichei, liebevoll und nett, aber er kann sich nicht durchsetzen. Was Jaques ihm antut ist natürlich auch nicht hinzunehmen, ich hoffe aber, das Rêmy auch etwas für sich tut und sich gegen diesen Schläger stellt.

Tobias finde ich cool, das nenne ich mal einen Freund, sein Charakter gefällt mri sehr gut und ich kann ihn mir richtig gut vorstellen.

Vielleicht machen die beiden ja eine Zweigstelle in Frankreich auf, würde mich auf jeden Fall freuen. Ich bin gespannt wie es nun mit den Diebstählen, der Polizei, den weiteren Gästen weitergeht. Natürlich auch ob und wie die Zukunft zwischen Markus und Rêmy aussieht.

DianaE

vor 1 Jahr

Kapitel 7 bis 14
Beitrag einblenden

Der zweite Teil hat mir meistens sehr gut gefallen, bis auf das ständige "mein Liebster", "mein Schatz", "mein Süßer", das ging mir nach einer gewissen Zeit wirklich auf die Nerven und hat mich an den Rand der Verzweiflung gebracht ;-)
Das war einfach too much. Auch das Ende war mir ein bisschen zu schnulzig, aber es hat gepasst und es hat ja auch Spaß gemacht, das Buch zu lesen.

Wichtig war für mich zu sehen, dass auch Rêmy sich entwickelt hat, denn am Anfang hab ich echt gedacht, wo da der Mann in ihm steckt, aber seine Entwicklung und das er sich gegen seinen Vater gestellt hat, hat mir dann wieder sehr gut gefallen.

Mein heimlicher Favorit ist allerdings Tobias, der hat mir schon im ersten Teil sehr gut gefallen, ein guter Freund halt. Ich war wirklich überrascht, dass er mit Andrê dann eine kleine Affäre angefangen hat, und deswegen habe ich mir auch schon den dritten Teil auf die Wunschliste geschrieben. Natürlich bin ich auch neugierig, wie es nun mit den Diebstählen weiter geht. Leider ist da das Ende ja offen.

Ich werde sicherlich auch noch den ersten Teil lesen, einfach um zu erfahren, wie Markus und Rêmy sich kennengelernt haben, auch wenn ich keine Schwierigkeiten hatte in die Geschichte hineinzufinden. Aber ich möchte gern wissen ob Rêmy im ersten Teil charakterlich anders war.

Fazit: eine tolle Geschichte, hat mir sehr gut gefallen, einen halben Punkt muss ich leider abziehen, zum einen wegen dem offenen Ende zum anderen weil mich die Süßer, Lieblings und Schatz wirklich genervt haben.

Ich hab mir gerade bei Thalia den ersten Teil "gekauft", der wohl gerade kostenlos ist.

DianaE

vor 1 Jahr

Gesamteindruck

Vielen Dank das ich an der Leserunde teilnehmen darf und natürlich für mein Leseexemplar. Bis auf ein paar Kleinigkeiten hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Die Rezension ist bereits bei Amazon, WLD und Mayersche gepostet

http://www.lovelybooks.de/autor/Minelle-Chevalier/Augenblicke-Silbergraues-Funkeln-1243620513-w/rezension/1247665917/

DianaE

vor 1 Jahr

Gesamteindruck

ich schau hier immer mal wieder rein, aber die LR kommt wohl nicht so gut in Schwung. Schade

MinelleChevalier

vor 1 Jahr

Gesamteindruck
@DianaE

Bonsoir! Ja, ist ziemlich still bislang. Deine rezension hat mich aber sehr gefreut. Mein Internet ist leider ziemlich instabil, funktioniert oft für mehrere Tage überhaupt nicht, sodass ich viel zu unregelmäßig hier vorbeigucken kann.
Die wenige freie Zeit, die mir mein Job lässt, arbeite ich an meinem nächsten Roman, ebenfalls im gay Romance Genre angesiedelt. er trägt den Titel: Cowboys, Colts und Cappuccino und soll Ende Juli 2016 erscheinen.
Bisous aus der Normandie, Minelle

DianaE

vor 1 Jahr

Gesamteindruck
@MinelleChevalier

freut mich, dass die Rezension gefällt, aber mir hat das Buch auch gut gefallen.
Dann wünsche ich dir weiterhin viel Kreativität, und ich hab es mir mal notiert.
Wird das auch wieder eine Shortstory?

MinelleChevalier

vor 1 Jahr

Gesamteindruck
@DianaE

Bonjour!
Nein, das wird ein Roman, auf Facebook gibt es bereits ein paar Lesehäppchen.

DianaE

vor 1 Jahr

Gesamteindruck

MinelleChevalier schreibt:
Bonjour! Nein, das wird ein Roman, auf Facebook gibt es bereits ein paar Lesehäppchen.

Auch nach einer Woche hat sich hier noch nichts getan. Schade.
Vielen Dank noch mal, dass ich das Buch lesen durfte. :-)

Neuer Beitrag