Minette Walters

(2.692)

Lovelybooks Bewertung

  • 1765 Bibliotheken
  • 57 Follower
  • 24 Leser
  • 241 Rezensionen
(527)
(1179)
(768)
(168)
(50)

Lebenslauf von Minette Walters

Minette Walters, geboren am 26. September 1949 in Bishop’s Stortford, Hertfordshire, als Minette Caroline Mary Jebb ist eine englische Schriftstellerin. Sie ist die Tochter des Armeeoffiziers Captain Samuel Jebb und seiner Frau Colleen. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbringt sie auf Militärstützpunkten im Norden und Süden Englands. Nach dem Tod ihres Vaters besucht sie zunächst die Abbey School in Reading, Berkshire, bis sie dank eines Stipendiums an die Godolphin Boarding School in Salisbury gehen kann. Nach ihrem Schulabschluss geht Minette nach Israel, wo sie sich für straffällig gewordene Jugendliche in Jerusalem einsetzt. Sie besucht das Trevelyan College in Durham und schließt 1971 ein Studium des Französischen ab. 1978 heiratet sie Alec Walters, mit ihm hat sie zwei Söhne, Roland und Philip. Ihren ersten Roman mit dem Titel „The Ice House“ (dt. „Im Eishaus“) veröffentlicht Walters 1992. Sie benötigt 2 1/2 Jahre um ihn fertig zu stellen. Nachdem einige Verlage kein Interesse an dem Buch zeigen, entschließt sich Macmillan Publishers die Rechte für ₤1250 zu kaufen. Das Buch gewinnt den „John Creasey Award“ der „Crime Writers Association“ und wird von 11 ausländischen Verlagen publiziert. Ihre nächsten beiden Büchern, „The Sculptress“ (dt. „Die Bildhauerin“) und „The Scold’s Bridle“ (dt. „Die Schandmaske“), bescheren Minette Walters den „Mystery Writers of America Edgar Award“ und den „CWA Gold Dagger“. Ihre Werke behandeln Themen wie Isolation, Familienkonflikte, Justiz und Rache. Sie bezieht reale Geschehnisse in ihre Bücher ein, damit die Geschichten anschaulicher und echter wirken. Zu Beginn ihrer Bücher weiß Walters nicht einmal selbst wie diese ausgehen werden. Sie entwickelt die Handlung in forschender Manier fort. Sie bleibt immer begeistert bei der Sache, weil sie, ebenso wie der Leser, wissen möchte, was als Nächstes passiert.

Bekannteste Bücher

Wellenbrecher: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Echo: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schandmaske: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Eishaus: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Echo: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Keller

Bei diesen Partnern bestellen:

Wellenbrecher: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Wellenbrecher. Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Minette Walters: Der Nachbar

Bei diesen Partnern bestellen:

In Flammen,

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schatten des Chamäleons: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Nachbar: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schandmaske

Bei diesen Partnern bestellen:

Wellenbrecher: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

In Flammen: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlangenlinien: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Fuchsjagd: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider nicht was ich erhofft hatte

    Des Teufels Werk

    ulrikerabe

    04. September 2017 um 21:57 Rezension zu "Des Teufels Werk" von Minette Walters

    Connie Burns ist Kriegsberichterstatterin. Während ihrer Tätigkeit in Sierra Leone stellt sie einen Zusammenhang zwischen grausamen Morden an Frauen und einem britischen Söldner her. Als sie diesen Mann unter anderem Namen zwei Jahre später in Bagdad wieder zu erkennen glaubt, begibt sie sich in höchste Gefahr. Als sie traumatisiert nach England zurück kehrt und sich in einem kleinen abgelegenen Dorf auf dem Lande unter falschem Namen zurückzieht, beginnt ein gewagtes Katz und Maus Spiel.Minette Walters schien mir immer, Garantin ...

    Mehr
  • Unbedingt lesenswert!

    Wellenbrecher: Roman

    IsabelleSu

    26. July 2017 um 09:30 Rezension zu "Wellenbrecher: Roman" von Minette Walters

    Spannend und so toll geschrieben. Ich lese immer wieder gerne Minette Walters!

  • Psychologisches Drama

    Der Keller

    Bibi1960

    13. June 2017 um 16:44 Rezension zu "Der Keller" von Minette Walters

    „Ihr Zuhause ist ein Kellerloch, ihr Leben das einer machtlosen Sklavin und ihr Racheplan kennt kein Erbarmen.“ Den Tipp, das Buch „Der Keller“ von Minette Walters zu lesen, erhielt ich von einer Freundin, die ausgefallene Bücher liebt. Das Cover ist recht unscheinbar und lässt keinerlei Rückschlüsse auf den Inhalt des Buchs zu. Der Umfang ist mit 220 Seiten nicht besonders dick und nur der Untertitel „Psychothriller“ lässt ahnen, was auf den Leser zukommt. Und es kommt! Immer noch bin ich mir nicht sicher, ob ich das Buch ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2381
  • Wellenbrecher

    Wellenbrecher: Roman

    Chiaramaus

    26. February 2017 um 09:32 Rezension zu "Wellenbrecher: Roman" von Minette Walters

    Das Meer, eine tote Frau am Strand und ein rätselhaftes stummes Kind. Der neue Bestseller von Minette Walters. Die Frau lag auf dem Rücken am Strand und blickte still in den wolkenlosen Himmel. Ihr blondes Haar trocknete in der heißen Sonne zu kleinen Locken. Sie hatte einen Arm entspannt um den Kopf gelegt, der andere ruhte mit der Handfläche nach oben auf dem Kies, und ihre Finger schienen mit den flachen Wellen der steigenden Flut zu spielen ... Südengland, in der Nähe von Chapman's Pool: Zwei Jungen klettern an einem heißen ...

    Mehr
  • Spannend

    In Flammen: Roman

    yadah

    23. February 2017 um 09:47 Rezension zu "In Flammen: Roman" von Minette Walters

    Erstaunlicherweise beginnt das Buch an der Stelle, wo der Klappentext aufhört. Sehr interessant. Es läßt sich gut und schnell lesen und ist spannend mit einer überaschender Auflösung. Am Anfang hat mich das hin und her hüpfen zwischen den Zeiten etwas gestört. Das hat sich dann aber gelegt . Darum nur 4 Sterne 

  • Die Schandmaske

    Die Schandmaske: Roman

    Katharina97

    07. December 2016 um 20:01 Rezension zu "Die Schandmaske: Roman" von Minette Walters

    Ich hab das Buch auf Empfehlung meiner Oma gelesen und war ganz gespannt.Der Klappentext hat sich eigentlich ganz spanend angehört und auch die Geschichte an sich ist nicht ganz so schlecht, jedoch total in die länge ziehend und dadurch auch echt langweilig.Die Charakter sind ganz ok, aber etwas komisch und es wird auch etwas in den Perspektiven hin und her gesprungen. An sich würde das die Geschichte spannender gestalten, jedoch passiert das nicht wirklich.Das Buch geht die ganze Zeit monoton weiter und ich hatte nicht einmal ...

    Mehr
  • Wer tötete Mathilda Gillespie?

    Die Schandmaske

    cybersyssy

    20. November 2016 um 13:22 Rezension zu "Die Schandmaske" von Minette Walters

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘Bei der Vertonung des Hörspiels ist meiner Meinung viel von der Spannung verloren gegangen, der für mich plätscherte die Handlung nur so dahin. Glücklicherweise sind die Sprecher allesamt grandios und das ließ mich die meist spannungsarme Story ertragen.Ja, es gibt Überraschungen und es werden Geheimnisse gelüftet, die gut versteckt waren. Doch trotz allem war die Suche nach der Todesursache unspannend. Da sehr viele Figuren mitspielen, konnte ich teilweise auch die Stimmen nicht unterscheiden und erst am ...

    Mehr
    • 2
  • etwas verwirrt....

    Der Keller

    abuelita

    24. October 2016 um 11:37 Rezension zu "Der Keller" von Minette Walters

    .....hat mich diese düstere Novelle zurückgelassen. Mochte ich dieses Buch nun oder nicht? Darüber bin ich mir immer noch nicht ganz im Klaren. Fakt ist: die früheren Werke der Autorin fand ich entschieden besser ! Aber auch dieses dünne Büchlein „hat was“.Das ist die Inhaltsangabe lt. amazon:Munas Leben ist die Hölle. Und niemand kommt ihr zu Hilfe, denn keiner weiß, dass die Familie Songolis ihr Hausmädchen behandelt wie eine Sklavin. Dabei muss sie sich nicht nur Tag für Tag bis zur Erschöpfung um das Wohl der Songolis ...

    Mehr
  • Perfide Rache eines misshandelten Kindes

    Der Keller

    Leseratte87

    22. October 2016 um 10:40 Rezension zu "Der Keller" von Minette Walters

    Muna, ein 14-jähriges Mädchen, wird schon seit vielen Jahren von den Songolis als Sklavin gehalten. Die Mutter lässt alle Wut durch Schläge an ihr aus, der Vater missbraucht sie regelmäßig und die Kinder behandeln sie über all die Jahre hinweg wie eine Aussätzige. Sie muss im Keller des Hauses leben und sämtliche Hausarbeiten erledigen, nach draußen kommt sie nie. Doch dann verschwindet der jüngste Sohn der Songolis spurlos und das ist Munas Chance, den Keller zu verlassen und Rache zu üben an all denen, die sie jahrelang gequält ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks