Minna Dreißig (K)ein anständiges Mädchen

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(10)
(10)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „(K)ein anständiges Mädchen“ von Minna Dreißig

Minna ist mit Leib und Seele Buchhändlerin und ein kreativer Kopf. Nur in Sachen Liebe hat sie kein glückliches Händchen. Als sie den smarten Mark kennen lernt, steht sie in hellen Flammen. Doch die Beziehung, die sich da anbahnt, hat Haken und Ösen. Das bessert sich erst, als die beiden ihrem Freund Daniel, einem Maler, mit vereinten Kräften aus einer Krise helfen müssen. Oder hat Minna sich etwa zu früh gefreut? Muss sie wieder von vorne anfangen? Kollegin Annika und Freundin Steffi stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite. Und dann gibt es da auch noch Freddi, Minnas Friseur, der nicht nur Talent zum Zuhören hat …

Minna und die Liebe

— Rosemarie

Minna und die Liebe

— Karin07011998

Die Liebe und Wilhelm Busch

— ElfriedeKohlhase

Eine Kurzgeschichte mit Garantie zum Schmunzeln

— Mimmicita

Liebesgeschichte mit Humor!

— mabuerele

lustige und witzige Liebesgeschichte

— Vampir989

"Er liebt mich... er liebt mich nicht... er liebt mich...?"

— Snowwoman

Kurzweiliges Lesevergnügen mit Schmunzelgarantie

— Jule_Frost

Ein humorvoller Ausflug in die Welt der Liebe. Gespickt mit Zitaten von Wilhelm Busch.

— rewareni

Humorvolle Liebesgeschichte mit vielen Zitaten von Wilhelm Busch...

— classique
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • (K)ein richtiger Traummann...

    (K)ein anständiges Mädchen

    Mimmicita

    12. April 2018 um 16:38

    «(K)ein anständiges Mädchen» von Minna Dreißig ist im Januar 2018 erschienen und umfasst 200 Seiten. Inhalt Minna hat sich gerade von ihrem Freund Tim getrennt. Er war ihr zu langweilig. Doch sie scheint mit der Liebe nicht ein glückliches Händchen zu haben. Und als sie gerade beim Friseur und Kollegen ihres Vertrauens sitzt, dem Freddi, passiert etwas Unerwartetes… Kurz darauf lernt sie Mark kennen. Doch die Beziehung die sich da anbahnt, scheint kompliziert und schwierig und kommt irgendwie nicht so richtig in die Gänge. Doch ihre Freunde stehen ihr stets zur Seite und auch Minna versucht ihrem Freund Daniel, übrigens auch ein Bekannter von Mark aus der Patsche zu helfen. Ihre Buchhändlerkollegin Annika fiebert bei der Männersuche mit und auch ihre Freundin Steffi, die Ehefrau von Daniel mit deren gemeinsamen Tochter Emma sind wichtige Bezugspersonen. Wird Minna noch den Richtigen finden? Begleiten Sie Minna bei ihren Männerabenteuern!   Meine Meinung In der Geschichte passiert viel auf wenigen Seiten und es gibt viele lustige aber auch nachdenkliche Momente. Die Szenen sind authentisch beschrieben und man fühlt sich schnell als Teil der Geschichte.   Der Schreibstil ist sehr angenehm und ich habe das Buch ohne Probleme in einem Rutsch gelesen. Die Autorin schafft es, den einzelnen Personen einen persönlichen Charakter zu verleihen und man kann der Geschichte stets gut folgen. Die Geschichte wird aus der Sicht von Minna erzählt.   Jedes Kapitel hat als Titel ein Zitat, die meisten stammen von Wilhelm Busch, der auch gleich der Lieblingsdichter von Freddi dem Friseur ist. Diese Zitate spielen dann im entsprechenden Kapitel nochmals eine zentrale Rolle und sind somit sehr sorgfältig gewählt worden.   Das Cover selber sagt mir eher weniger zu. Es wirkt eher wie eine ältere Gedichtsammlung. Ist aber natürlich alles Geschmackssache. Im Buchladen hätte ich womöglich nicht zum Buch gegriffen, da hierfür die Covers bei mir oftmals ausschlaggebend sind. Eigentlich ja schade, da das Buch gut ist!   Fazit Das Buch hat mir gut gefallen und auch unterhalten und mir kurzweilige und schöne Lesestunden bereitet. Ich gebe dem Buch sehr gerne 4 von 5 Sterne und bedanke ich ganz herzlich bei der Autorin, dass ich dieses Buch lesen durfte!

    Mehr
  • Minna und die Liebe

    (K)ein anständiges Mädchen

    Rosemarie

    11. April 2018 um 08:15

    Kein anständiges Mädchen ist ein humorvoller Roman in dessen Mittelpunkt die Buchhändlerin Minna steht eine Frau Mitten im Leben die in der Liebe kein Glück hat. Eine schöne Lektüre die sehr schön geschrieben ist, mir hat das Cover sehr gut zum Roman gefallen.

  • Minna und die Liebe

    (K)ein anständiges Mädchen

    Karin07011998

    11. April 2018 um 07:57

    Minna ist eine selbstbewusste Frau die als Buchhändlerin viele Ideen und Erfolge hat. Nur in der Liebe will es nicht klappen. Sie ist Wilhelm Busch Fan. Der Roman schildert die Geschichte von Minna und ihren Versuchen den richtigen Mann zu finden. EIn Roman mit viel Humor.
    Sehr gut geschrieben und eine klare Leseempfehlung.

  • Die Liebe

    (K)ein anständiges Mädchen

    ElfriedeKohlhase

    11. April 2018 um 07:54

    Minna ist Buchhändlerin mit Leib und Seele. Aber in der Liebe hat sie kein Glück. Sehr humorvolle Kurzgeschichten zum Thema Minna und die Liebe, die gerne Wilhelm Busch zitiert. Eine schöne Urlaubslektüre.

  • Kein anständiges Mädchen

    (K)ein anständiges Mädchen

    abetterway

    10. April 2018 um 19:29

    Inhalt:"Minna ist mit Leib und Seele Buchhändlerin und ein kreativer Kopf. Nur in Sachen Liebe hat sie kein glückliches Händchen. Als sie den smarten Mark kennen lernt, steht sie in hellen Flammen. Doch die Beziehung, die sich da anbahnt, hat Haken und Ösen. Das bessert sich erst, als die beiden ihrem Freund Daniel, einem Maler, mit vereinten Kräften aus einer Krise helfen müssen. Oder hat Minna sich etwa zu früh gefreut? Muss sie wieder von vorne anfangen? Kollegin Annika und Freundin Steffi stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite. Und dann gibt es da auch noch Freddi, Minnas Friseur, der nicht nur Talent zum Zuhören hat …"Meinung:Also der Schreibstil von der Autorin ist wirklich gut. Das Cover hat mir anfangs nicht zugesagt allerdings nach der Geschichte passt es perfekt. Es ist wirklich ein sehr außergewöhliches Buch. Durch die Schreibweise kann man dieses Buch nicht weglegen und auch nicht vergessen. Der Autorin ist es wirklich gelungen eine Erzählung zu erschaffen die lustig, amüsant und sehr mitfühlend ist.Fazit:Ein wirklich wunderbares Büchlein für einen netten Lesenachmittag.

    Mehr
  • Leserunde zu "(K)ein anständiges Mädchen" von Minna Dreißig

    (K)ein anständiges Mädchen

    Minna30

    Hallo,habt Ihr Lust, bei einer Leserunde zu ›(K)ein anständiges Mädchen‹ mitzumachen? Wir werden viel Spaß dabei haben, das verspreche ich Euch! Zur Geschichte:Minna ist mit Leib und Seele Buchhändlerin und ein kreativer Kopf. Nur in Sachen Liebe hat sie kein glückliches Händchen. Als sie den smarten Mark kennen lernt, steht sie in hellen Flammen. Doch die Beziehung, die sich da anbahnt, hat Haken und Ösen. Das bessert sich erst, als die beiden ihrem Freund Daniel, einem Maler, mit vereinten Kräften aus einer Krise helfen müssen. Oder hat Minna sich etwa zu früh gefreut? Muss sie wieder von vorne anfangen? Kollegin Annika und Freundin Steffi stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite. Und dann gibt es da auch noch Freddi, Minnas Friseur, der nicht nur Talent zum Zuhören hat …Da das Buch nur 200 Seiten hat, gibt es keine Unterthemen. Ihr könnt es in einem Rutsch durchlesen, wenn Ihr wollt, so, wie es alle meine Testleserinnen getan haben. Ich bin gespannt!Eure Minna 

    Mehr
    • 270
  • Humorvolle Liebesgeschichte mit Ecken und Kanten

    (K)ein anständiges Mädchen

    mabuerele

    05. April 2018 um 21:15

    „...Ich dachte, die Zeiten sind vorbei, wo einem als Frau Warten verordnet wird...“ Minna ist Buchhändlerin und Single. Als sich die Gelegenheit bietet, schläft sie mit Freddi, ihren Friseur. Sie brauchte das nach ihrer Trennung von Tim. Der war ihr zu langweilig. Bei einer Veranstaltung im Buchladen lernt sie Mark kennen. Er ist Unternehmungsberater. Die Autorin hat eine humorvolle Gegenwartsgeschichte geschrieben. Minna erzählt das Geschehen aus ihrer Sicht. Der Schriftstil lässt sich angenehm lesen. Die Personen werden gut charakterisiert. Das geschieht unter anderen bei den aufschlussreichen Gesprächen von Minna und Steffi, ihrer besten Freundin. Steffi ist Lehrerin und mit Daniel, einem Künstler, verheiratet. Bei beiden ist der Alltag eingezogen. Deshalb hat Steffi auch Probleme, mit Minnas lockerer Art umzugehen. In ihrem Beruf hat Minna eine Menge Ideen, um neue Leser zu gewinnen. Für Kinder führt sie ein Bilderbuchkino durch. Unterstützt wird sie dabei von Annika, ihrer Mitarbeiterin. Schön wird dargestellt, wie einfallsreich Minna sich um Emma, die Tochter von Steffi kümmert. Auch bei Mark ist sie diejenige, die die Initiative ergreift. Das Eingangszitat stammt von Minna. Das Sprichwort, dass sich Gegensätze anziehen, muss sich in der Praxis für Minna und Mark erst beweisen. Minna ist aufgeschlossen, Marl der große Schweiger. Die Gespräche wirken verkrampft. Minna lässt auch mal die Sachen fallen, wo es ihr passt. Mark ist Ordnungsfanatiker. Aus diesen unterschiedlichen Charaktereigenschaften ergibt sich eine innere Spannung. Gleichzeitig beginnt es in Steffis Ehe zu kriseln. Allerdings liegen dort die Gründe auf einer anderen Ebene. Minnas trockener Humor sorgt für beste Unterhaltung, wie das folgende Zitat zeigt: „...Ein Lächeln ist das schönste Make-up, das eine Frau tragen kann...“ Als besonderen Effekt ist jedem Kapitel ein Zitat vorangestellt. Die meisten stammen von Wilhelm Busch, dem Lieblingsdichter von Freddi. Diese Zitate spielen dann im entsprechenden Kapitel nochmals eine Rolle. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten. Dazu beigetragen haben insbesondere ist fein ausgearbeiteten Dialoge, die für Abwechslung sorgen. Am Ende soll ein Zitat von Wilhelm Busch stehen, das perfekt Daniels Situation beschreibt: „...Leicht kommt man an das Bildermalen, doch schwer an Leute, die `s bezahlen...“

    Mehr
    • 6
  • lustige und witzige Liebesgeschichte

    (K)ein anständiges Mädchen

    Vampir989

    05. April 2018 um 21:12

    Klapptext: Minna ist mit Leib und Seele Buchhändlerin und ein kreativer Kopf. Nur in Sachen Liebe hat sie kein glückliches Händchen. Als sie den smarten Mark kennen lernt, steht sie in hellen Flammen. Doch die Beziehung, die sich da anbahnt, hat Haken und Ösen. Das bessert sich erst, als die beiden ihrem Freund Daniel, einem Maler, mit vereinten Kräften aus einer Krise helfen müssen. Oder hat Minna sich etwa zu früh gefreut? Muss sie wieder von vorne anfangen? Kollegin Annika und Freundin Steffi stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite. Und dann gibt es da auch noch Freddi, Minnas Friseur, der nicht nur Talent zum Zuhören hat … Die Autorin hat mich mich mit diesem Buch einfach fasziniert. Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Ich wollte das Buch kaum noch aus den Händen legen. Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben.Ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Besonders Minna fand ich sehr sympatisch und habe sie gleich in mein Herz geschlossen.Aber auch die anderen Charaktere waren sehr interessant. Ich habe Minna auf der Suche nach ihrem Traummann begleitet.Dabei habe ich viele lustige und witzige Momente erlebt.Viele Szenen wurden so wunderbar und fazinierend beschrieben das ich teilweise direkt im Geschehen dabei war.Durch die sehr berührende und auch lustige und witzige Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Ich habe mitgefühlt und auch mitgelacht.Die Autorin hat es geschafft mich mit dieser Geschichte zum Lachen zu bringen und für einige Zeit die Sorgen zu vergessen.Wunderschön fand ich auch das es zu jedem Kapitel ein Zitat von Wilhelm Busch gibt.Das macht das Buch noch lesenswerter. Das Ende fand ich auch sehr schön und ein gelungener Abschluß. Das Cover gefällt mir sehr gut .Es passt perfekt zu dieser Geschichte und rundet das brillante Werk ab. Mir hat dieses Buch ausgezeichnet gefallen und ich hatte viele lustige und witzige Lesemomente.Ich vergebe glatte 5 Sterne

    Mehr
  • "Er liebt mich... er liebt mich nicht... er liebt mich...?"

    (K)ein anständiges Mädchen

    Snowwoman

    03. April 2018 um 20:40

    "Er liebt mich... er liebt mich nicht... er liebt mich...?"Minna liebt das Leben und das Leben liebt Minna. Ihr Hobby hat sie zum Beruf gemacht und mit dem eigenen gemütlichen Buchladen um die Ecke hat sie zusammen mit Annika ihren grossen Traum erfüllt. Ihre geliebten Bücher, hin und wieder frische Strähnchen beim Friseur und ein Kaffeeklatsch mit Freundin Steffi – das ist Minnas kleine Welt. Als sie dann auch noch dem attraktiven Mark begegnet, scheint das fehlende Stück vom Glück zum Greifen nah... zumindest auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick entpuppt sich dieser smarte Karrieretyp als ziemlich harte Nuss und als wäre das nicht schon Aufregung genug, beginnt auch noch die Beziehung von Freundin Steffi und deren Mann zu kriseln... und dann gibt es da auch noch Freddi, Minnas Friseur, der nicht nur für blonde Strähnchen talentiert zu sein scheint...Mit einem spontanen und erotischen Abenteuer im Friseursalon entlockt uns die Autorin, Minna Dreißig, bereits zu Beginn des Buches ein Schmunzeln und dabei wird klar, dass die tragende Rolle dieser Story Minnas Männergeschichten sein dürfte. Herzerfrischend und geradeheraus, sowohl die Geschichte von und um die bezaubernde Minna als auch die direkten, unverblümten Dialoge, wobei der lockere und leichte Schreibstil seinen zusätzlichen Beitrag auf amüsante Weise leistet.Tja, Männer sind nicht immer leicht zu verstehen und oftmals müssen so einige Frösche geküsst werden, bis sich der echte Prinz finden lässt. Diese Erfahrung bleibt auch der liebenswerten Minna nicht erspart, davon können sie auch die wohlgemeinten Ratschläge von Freundin Steffi und Kollegin Annika nicht abhalten. Ob Minna letztendlich ihren Märchenprinzen findet oder ob sie heute noch nach ihm sucht, sei an dieser Stelle nicht verraten. Nur so viel: "Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man (Frau) glaubt!""(K)ein anständiges Mädchen" ist eine äusserst unterhaltsame Story mit Herz, Humor und Gute-Laune-Garantie, die es gleichzeitig schafft, auch ohne tiefgreifende und bewegende Gefühlsmomente kleine Botschaften fürs Leben zu vermitteln. Die Illustrationen und die Zitate des satirischen Zeichners und Dichters Wilhelm Busch, die uns auf dem Cover und jeweils als Kapitelüberschriften beim Lesen begegnen, sind als Anlehnung zur Geschichte herausragend gut und passend gewählt. In Verbindung mit der herzerfrischenden und unverblümten Story verleiht es dem Buch das gewisse Etwas - fantastisch umgesetzt!Ich verleihe einen ganzen Sternenhimmel für das wundervolle Lesevergnügen und hoffe darauf, in einem weiteren Buch von Minna Dreißig die eine und/oder andere Romanfigur aus "(K)ein anständiges Mädchen" wieder zu treffen.

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür nehmen, endlich einmal längere Zeit am Stück zu lesen. Sonst kommt doch immer der Alltag dazwischen und plötzlich hat man die schöne Lesezeit mit Putzen, Fernsehen usw. verbracht. Natürlich müsst ihr nicht die gesamten 4 Tage durchlesen, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns über unsere Lesefortschritte und die gelesenen Bücher austauschen können.Wie kann man mitmachen?Jeder ist herzlich willkommen hier jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein – wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres Lesemarathons begleiten möchte. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier im Zeitraum der 4 Tage kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennen zu lernen, neue Bücher zu entdecken und sich sein eigenes Leseverhalten näher anzuschauen. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #lblm - so können wir unsere Beiträge leicht wiederfinden.Jetzt heißt es nur noch, ein paar Tage warten und schon ist unser Lesemarathon da. Wir freuen uns auf viele schöne Lesestunden mit euch!

    Mehr
    • 655
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):  Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer: GrOtEsQuE Arachn0phobiA Code-between-lines hannipalanni lisam natti_ Lesemaus karinasophie jenvo82 Buchgespenst Frau-Aragorn Buchperlenblog KymLuca jala68 Beust Somaya tlow Janina84 Frenx51 Kerdie ChattysBuecherblog Bellis-Perennis Akantha Wuschel Meeko81 niknak kattii Icemariposa TodHunterMoon glanzente Kleine1984 MissB_ schokoloko29 Salander007 LadySamira091062 Yolande janaka Hortensia13 PMelittaM SomeBody Ritja once-upon-a-time paevalill Curly84 ReadingEmi carathis Kuhni77 Fadenchaos Schluesselblume eilatan123 Steffi_Leyerer miau0815 BettinaForstinger linda2271l Sutchy Larii-Mausi erazer68 nordfrau QueenSize Sommerkindt lieblingsleben StefanieFreigericht darkshadowroses secretworldofbooks EnysBooks Ecochi pinucchia Sandkuchen mistellor Nannidel Veritas666 papaverorosso DieBerta Musikpferd  Sportloewe

    Mehr
    • 726
  • (K)ein anständiges Mädchen - Minna Dreißig

    (K)ein anständiges Mädchen

    Jule_Frost

    02. April 2018 um 13:24

    Inhalt: Minna ist mit Leib und Seele Buchhändlerin und ein kreativer Kopf. Nur in Sachen Liebe hat sie kein glückliches Händchen. Als sie den smarten Mark kennen lernt, steht sie in hellen Flammen. Doch die Beziehung, die sich da anbahnt, hat Haken und Ösen. Das bessert sich erst, als die beiden ihrem Freund Daniel, einem Maler, mit vereinten Kräften aus einer Krise helfen müssen. Oder hat Minna sich etwa zu früh gefreut? Muss sie wieder von vorne anfangen? Kollegin Annika und Freundin Steffi stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite. Und dann gibt es da auch noch Freddi, Minnas Friseur, der nicht nur Talent zum Zuhören hat … Cover & Aufmachung haben mich persönlich sehr angesprochen. Sowohl die Bilder von Wilhelm Busch als auch dessen Zitate zu jedem Kapitelanfang bilden einen schönen roten Faden, der sich auch innerhalb der Story erkennen lässt :) Die Figuren werden detailliert und liebevoll beschrieben, sodass es scheint al seien sie mitten aus dem Leben gerissen. Sympathisch, authentisch, zum gern haben *-* Insgesamt ein kurzweiliges aber dafür sehr angenehmes Lesevergnügen

    Mehr
  • Mit Wilhem Busch zum Liebesglück

    (K)ein anständiges Mädchen

    LadySamira091062

    02. April 2018 um 12:46

    Minna und ihre Freundin Annika sind mit  Leib und Seele  Buchhändlerinnen und  veranstalten  immer wieder  lustige Dinge um die Besucher für Bücher zu fesseln. Doch in der Liebe hat Minna kein Glück bis sie  Mark trifft ,der ihr Traummann sein könnte  wenn...  Ja wenn der liebe Mark nicht so ein Eisklotz wäre ,dem seine Freiheit und die Arbeit  wichtiger ist als Minna.Ihm gefällt das unverbindliche ,doch Minna versucht alles um seinen Panzer zu sprengen.Doch am Ende landet sie bei ihrem Freund und Friseur Freddy,dem sie ihr Herz ausschüttet ohne zu bemerken ,das  der ein wahres Juwel ist. Doch wird Minna  den richtigen für ihr Herz finden ? Mit kleinen Seitenblicke zu Zitaten von Wilhelm Busch wird eine lockere Geschichte erzählt in der Menschen auf der Suche nach Liebe sind und diese  auf Umwegen dann auch finden.

    Mehr
    • 2
  • Zum Glück gibt´s Wilhelm Busch!

    (K)ein anständiges Mädchen

    rewareni

    02. April 2018 um 12:02

    Minna und ihre Freundin Annika betreiben einen Buchladen, wo sie sich immer etwas Besonderes für ihre Kunden einfallen lassen. Minna liebt ihre Arbeit und könnte eigentlich glücklich sein, wenn da nur nicht das Problem mit der Liebe wäre. Als sie Mark kennen lernt ist sie sich sicher, dass er der Mann ihrer Träume ist. Doch was sie auch tut, er zeigt wenig Interesse an ihr und reagiert sogar oft sehr heftig, ob ihrer Annäherungen. Zum Glück gibt es ihren alten Freund Freddi, der nicht nur ihr Friseur ist, sondern auch ein guter Zuhörer. Minna hofft doch immer wieder, dass Mark merkt, wie sehr sie sich eine Beziehung wünscht und als ihr gemeinsamer Freund Daniel, ein Maler, ihre Hilfe braucht, ist Minna sicher, dass sie das zusammenschweißen wird. Aber wie so oft im Leben: ,,Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt! ´´ In dem 200 Seiten umfassenden Buch ,,(K)ein anständiges Mädchen´´ von Minna Dreißig, entführt die Autorin den Leser in eine kurzweilige und amüsante Geschichte rund um die Buchhändlerin Minna und ihrem Liebeskarussell. Man darf sich jetzt nicht eine großartige Handlung erwarten, denn die wird man hier nicht finden. Der Autorin ist es hier vielmehr um die zwischenmenschlichen Beziehungen gegangen, wo erkennbar wird, dass das Reden das Um und Auf ist, wenn man mit jemanden in Harmonie zusammen sein möchte. Jedes Kapitel wird mit einem Wilhelm Busch Zitat eingeleitet und passt zu dem jeweiligen Abschnitt. Somit ziehen sich die mit einem Augenzwinkern, aber auch zum Nachdenken anregenden Zeilen durch das ganze Buch. Die Autorin hat eine lockere Art zu schreiben und die große Schrift ist angenehm zu lesen. Den Protagonisten fehlt manchmal ein wenig die Tiefe, damit sie wirklich echt und sympathisch rüberkommen. So ziehen immer wieder Szenen einfach vorüber ohne wirklich in Erinnerung zu bleiben. Trotzdem findet man schöne Gedanken, Empfindungen, humorvolle Szenen und ein Happy End, wo das letzte Zitat aus dem Roman lautet: ,, Das Schönste aber hier auf Erden ist lieben und geliebt zu werden.´´

    Mehr
  • Kurzweiliges Lesevergnügen

    (K)ein anständiges Mädchen

    Isabell47

    30. March 2018 um 08:03

    Inhaltsangabe übernommen vom Klappentext: "Minna ist mit Leib und Seele Buchhändlerin und ein kreativer Kopf. Nur in Sachen Liebe hat sie kein glückliches Händchen. Als sie den smarten Mark kennen lernt, steht sie in hellen Flammen. Doch die Beziehung, die sich da anbahnt, hat Haken und Ösen. Das bessert sich erst, als die beiden ihrem Freund Daniel, einem Maler, mit vereinten Kräften aus einer Krise helfen müssen. Oder hat Minna sich etwa zu früh gefreut? Muss sie wieder von vorne anfangen? Kollegin Annika und Freundin Steffi stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite. Und dann gibt es da auch noch Freddi, Minnas Friseur, der nicht nur Talent zum Zuhören hat..." Das Buch besticht zunächst einmal durch seine optische Aufmachung, die an Wilhelm Busch erinnert und genau ist es auch.  Im Inneren ist das Buch in kurze Kapitel unterteilt, die jeweils mit einem Buschzitat gekennzeichnet sind, was mir sehr gut gefallen hat. Die Geschichte von und um Minna ist einem lockeren, unterhaltsamen Schreibstil gehalten und die Lesestunden flogen nur so dahin. Wer kurzweilige Unterhaltung sucht und eine zudem augenfreundliche Schriftgröße bevorzugt, der liegt mit diesem Buch genau richtig. Vier Sterne!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks