Minouche Moser , Michèle Kirner In einem leuchtend schönen Land - Abenteuer Alltag in Sri Lanka

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In einem leuchtend schönen Land - Abenteuer Alltag in Sri Lanka“ von Minouche Moser

Sri Lanka, oder übersetzt „leuchtend schönes Land“, steht für lange, goldene Sandstrände, tropisch blühendes Dschungelgrün, Teeplantagen und eine Vielfalt an exotischen Früchten. In diesem Paradies ließ sich die Autorin 2004 mit ihrer Familie nieder. Sehr blauäugig und (wie sie bald erleben musste) mehr als ungenügend vorbereitet. Sri Lanka hält sich an keine Norm und jeder Tag kann zur Überraschung werden; die Autorin wurde mit den inseleigenen Verkehrsregeln konfrontiert, kochte sich durch srilankesische Schärfegrade, ließ sich von den Bewohnern des Paradieses helfen, wahlweise verzaubern und übers Ohr hauen – und wurde schließlich von den Ereignissen des 26. Dezembers eingeholt, als ein Tsunami über die Insel rollte, ganze Küstenteile verwüstete und 30'000 Menschen in den Tod riss. Vorsichtig nähert sich Minouche Moser dem leuchtend Schönen und dem Lächeln, um etwas zu entdecken, das einem Alltag ähnlich sieht und einer von Europa verwöhnten Familie nicht immer leicht fällt. Mit dem Kauf dieses Buches unterstützen Sie das Kinderdorf „Little Smile“, das sozial vernachlässigten Kindern und Waisenkindern in Sri Lanka ein Zuhause schenkt. Für jedes verkaufte Buch fließt ein Spendenbeitrag von 50 Cent an das Hilfsprojekt. Nach der Verhaftung des Gründer von Little Smile, Michael Kreitmeir, hat sich die Autorin entschlossen, ihr Pseudonym aufzuheben, um sich nun unter Ihrem richtigen Namen Michèle Kirner für die Freilassung von Herrn Kreitmeir engagieren zu können.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "In einem leuchtend schönen Land - Abenteuer Alltag in Sri Lanka" von Minouche Moser

    In einem leuchtend schönen Land - Abenteuer Alltag in Sri Lanka
    narada

    narada

    12. May 2011 um 10:12

    Eindrucksvoll und kurzweilig, dabei aber doch tief gehend, erzählt die Autorin von ihren Abenteuern in Sri Lanka. Die echte Stärke des Buches: Es entstand nicht vor dem Hintergrund einer Reise mit ihren flüchtigen Eindrücken, sondern aus den Erfahrungen eines Lebens und Wohnens im Land und mit seinen Menschen. Man erhält wertvolle Einblicke in die Verhältnisse nach dem Tsunami, die buddhistische Religion und den Alltag der Leute, um nur ein paar der Punkte zu nennen. Ein ideales Buch zum Vorbereiten einer Reise auf die Insel!

    Mehr
  • Rezension zu "In einem leuchtend schönen Land - Abenteuer Alltag in Sri Lanka" von Minouche Moser

    In einem leuchtend schönen Land - Abenteuer Alltag in Sri Lanka
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. May 2010 um 14:09

    Sri Lanka kennt man hierzulange oft nur aus dem Reisekatalog (Sonne und Traumstrände) oder den Schlagzeilen (Bürgerkrieg und Tsunami). Schon das zeigt, zwischen welchen Extremen man sich in diesem Land bewegt. Umso größer die Aufgabe, welche sich Minouche Moser mit ihrem Buch vorgenommen hat, nämlich den Alltag auf der Insel mit Ihren Geschichten einzufangen. Ohne große Vorbereitung siedelte die Autorin mit der ganzen Familie 2004 auf die Insel um - der Kulturschock ließ nicht auf sich warten. Trotzdem, wo andere sich vielleicht vorsichtig fern gehalten hätten, stürzt sich die Autorin mitten ins Geschehen. Dabei verliert sie keine Sekunde lang ihren Humor und ihre Selbstironie, was das Buch zu einer sehr witzigen, aber doch überaus informativen Lektüre macht. Kein Thema wird ausgelassen, das Buch erzählt nicht nur von Sandstränden und buddistischer Tradition, sondern auch von der LTTE oder den Ereignissen nach dem Tsunami, den die Autorin selbst miterlebte. Eine Empfehlung für alle, die in Sri Lanka waren, nach Sri Lanka reisen wollen, sich für Südasien interssieren oder einfach nur den witzigen Schreibstil der Autorin genießen wollen.

    Mehr