Miodrag Pavlovic Die Bucht der Aphrodite

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Bucht der Aphrodite“ von Miodrag Pavlovic

Nach dem Gedichtband Einzug in Cremona legt Miodrag Pavlovic eine poetische Autobiographie sui generis vor: "Was ich mir erträume, das geschieht mir auch" ist das Leitmotiv dieses Meisterwerks; phantastische Reise, Poetik des eigenen Werks und die Erzählung eines Lebens im Jugoslawien des 20.Jahrhunderts. Ein sich wandelndes Ich durchstreift Epochen und Kulturen auf der Suche nach dem Menschlichen, das in der Überlagerung verschiedener Zeitschichten sichtbar wird.§Erinnerungen an die frühe Kindheit, an südliche Landschaften, die Strände der Adria und Ägäis; Reisen an die Ursprünge der Schönheit - die Haine Griechenlands, eine Tempelanlage in Indien, das Tal der Könige in Ägypten, Kunstwerke der Renaissance - bilden das Mittelstück eines Triptychons, dessen Seitenflügel Belgrad gewidmet sind, dem Ort, an dem Leben und Poesie einander herausfordern.§Pavlovic versammelt Freunde und Verwandte, Ausgewanderte und Umgekommene zu einer imaginären Familienfeier, die nie stattfinden wird. In einer "zweiten Wiederkehr" läßt er sie auferstehen und mit ihnen die Nachkriegszeit, den Beginn der Tito-Ära, die sie aus dem Land getrieben hat. Als Ende der neunziger Jahre wieder Bomben auf die Stadt fallen, ersinnt der Ich-Erzähler, ein Psychiater, eine "Therapeutik des historischen Bewusstseins".§Die Bucht der Aphrodite ist ein Buch über Belgrad und die europäische Geschichte, das große Erzählwerk eines Lyrikers, der zum Archäologen seines Werkes wird und seinen Bildern, Metaphern und Formen die Freiheit gibt, sich ihrer Herkunft zu erinnern.

Stöbern in Romane

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

QualityLand

Kling schafft es mal wieder uns die unschönen Wahrheiten über unsere Gesellschaft in einer tollen Satire vor Augen zu führen!

ricysreadingcorner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen