Neuer Beitrag

mira-lindorm

vor 7 Monaten

Plauderecke

Es lohnt sich auf jeden Fall, 1001 Nacht im Original komplett zu lesen. Es ist doch erheblich mehr darin als das, was zum Schluss bei Disney gelandet ist.

annlu

vor 7 Monaten

Plauderecke

Vielen Dank, dass ich mit dabei sein darf. Ich werd mit dem ebook dann warten, bis die Bücher angekommen sind

Slaterin

vor 7 Monaten

Plauderecke

Vielen lieben Dank! Ich freue mich auf mein ebook......

Isbel

vor 7 Monaten

Plauderecke

Mein ebook ist angekommen. Vielen Dank

SarahTrimagie

vor 7 Monaten

Plauderecke

In der Plauderecke darf man plaudern, also werde ich mal losplaudern.

Ich bin in den Märchen von 1.001 Nacht nicht so sehr bewandert. Mein Mann aber sehr, wir haben aber kein schönes Märchenbuch, welches explizit diese Märchen enthält.

Habt ihr schöne Empfehlungen diesbzgl.?

mira-lindorm

vor 7 Monaten

Plauderecke
@SarahTrimagie

Habe ich. Es gibt eine Neuausgabe der ersten Übersetzung der Märchen, mit den alten Illustrationen, die ich einfach wunderschön finde. Hier ist der Amazon- Link:
https://www.amazon.de/1001-Nacht-Tausendundeine-vollständige-Illustrationen/dp/3868202137/

Diana182

vor 7 Monaten

Plauderecke

Huhu=)
mein Buch ist heute schon angekommen - DANKESCHÖN!!!
ich lese nur noch fix das aktuelle zu Ende und werde dann schnellstmöglich einstiegen.

Liebe Grüße

mira-lindorm

vor 7 Monaten

Plauderecke
@Diana182

Noch eben schnell? Du musst ja eine rasante Lesegeschwindigkeit haben! :-)

mira-lindorm

vor 7 Monaten

Plauderecke

Ich werde die Plauderecke mal für etwas ganz anderes missbrauchen. Verratet mir, welche Märchenmotive ihr gerne als Märchenroman sehen würdet.
Ich gebe auch gerne Hinweise, wenn zu einem bestimmten Märchen bereits mir bekannte Märchenromane existieren, egal, von welchem Autoren oder Verlag. Davon gibt es inzwischen nämlich bereits eine ganze Menge.

Aischa

vor 7 Monaten

Plauderecke

mira-lindorm schreibt:
Ich werde die Plauderecke mal für etwas ganz anderes missbrauchen. Verratet mir, welche Märchenmotive ihr gerne als Märchenroman sehen würdet.

Ich mag die Märchen von Hans Christian Andersen sehr gerne, z.B. die kleine Meerjungfrau, des Kaisers neue Kleider, der Schatten oder die wilden Schwäne.
Oder auch Märchen des afrikanischen Volks der Yoruba.

annlu

vor 7 Monaten

Plauderecke

mira-lindorm schreibt:
Ich werde die Plauderecke mal für etwas ganz anderes missbrauchen. Verratet mir, welche Märchenmotive ihr gerne als Märchenroman sehen würdet.

Ich mag die Märchen, die nicht jeder kennt. Also eher Märchenschätze. Vielleicht etwas das aus einem anderen Kulturkreis kommt? Russische Märchen haben da ja viel zu bieten. Das fände ich spannend. Allerdings würde dann der Wiedererkennungswert nicht so hoch sein.

mira-lindorm

vor 7 Monaten

Plauderecke
@Aischa

Zu den Yoruba-Märchen finde ich keinen Zugang. Woe man so schön sagt, das ist nicht meine Welt. Andersen dagegen hat einige kaum bekannte Märchen, die ich sehr interessant finde. Und 1001 Nacht, da gibt es bestimmt auch noch viele ausbaufähige Motive. Das wären zwei Bereiche, in denen ich mir sehr gut vorstellen kann, weitere Märchen zu schreiben.

mira-lindorm

vor 7 Monaten

Plauderecke
@annlu

Andere Kulturkreise ... mich würde Südamerika reizen. Allerdings nicht sofort, da müsste ich mich erst einmal in einige Märchensammlungen hereinlesen. Die russischen Märchen finde ich spannend, aber da wäre, glaube ich, die einzige Figur, mit der ich arbeiten könnte, Baba Jaga.

schafswolke

vor 7 Monaten

Plauderecke

Aischa schreibt:
Ich mag die Märchen von Hans Christian Andersen sehr gerne, z.B. die kleine Meerjungfrau, des Kaisers neue Kleider, der Schatten oder die wilden Schwäne.

Die mag ich auch gerne. Ich kann mich aber eigentlich gar nicht so festlegen, da es so viele gibt.

mira-lindorm

vor 7 Monaten

Plauderecke
@schafswolke

Fantasie hatte der Mann auf alle Fälle. Mir ist am intensivsten das Märchen von dem kleinen Mädchen mit den Schwefelhölzern in Erinnerung geblieben.

MaikeSoest

vor 7 Monaten

Plauderecke

@mira-lindorm ich habe Zorn und Morgenröte gelesen und mir ist aufgefallen,dass die Geschichte sehr ähnlich ist obwohl ich mir gut vorstellen kann,dass das Original noch um einiges grausamer ist

SarahTrimagie

vor 7 Monaten

Plauderecke

Ausgewählter Beitrag

mira-lindorm

vor 7 Monaten

Plauderecke
@MaikeSoest

Zorn und Morgenröte habe ich erst mal gegoogelt, kannte ich noch nicht. Aber nach dem, was ich darüber lesen konnte, ist es deutlich zahmer als die Originalversionen der Geschichten aus 1001 Nacht.
Wobei die Originale, wie oft bei Märchen, im Verhältnis deutlich kürzer sind,

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.