Mira Schwarz Breaking News für die Liebe - Promis sind Idioten!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Breaking News für die Liebe - Promis sind Idioten!“ von Mira Schwarz

Nur für kurze Zeit zum Einführungspreis! Normalerweise ist Becca humorvoll, schlagfertig, sarkastisch – gerade zu Promis. Denn alle Promis sind Idioten. Oder doch nicht? Für die angehende Nachrichtenchefin Becca bricht eine Welt zusammen, als ihr der berühmte Fernsehstar Marc Feldmann als Moderator für die Hauptnachrichten vorgesetzt wird. Ihrer Meinung nach ist seine einzige Qualifikation sein gutes Aussehen und sein hoher Bekanntheitsgrad. Und es kommt noch schlimmer - um ihm seine journalistischen Flausen auszutreiben, wird sie als sein Kindermädchen zu einer aussichtslosen Dopingrecherche in die Einöde einer dänischen Blockhaussiedlung geschickt. Am ärgerlichsten ist allerdings, dass Becca seit Ewigkeiten heimlich für den Star schwärmt – eine Tatsache, die gar nicht so leicht zu verheimlichen ist. Außerdem ist Marc ein Promi und Promis sind alle Idioten. Oder etwa doch nicht? Für Becca beginnt eine prickelnd-erotische Gefühlsachterbahn …

Eine ganz schöne Geschichte für zwischendurch. Mehr als drei Sterne waren es aber leider trotzdem nicht.

— danceprincess

Die Idee an sich war gut ,bei der Ausführung war aber noch Luft nach oben. :)

— Jessiica44
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Breaking News für die Liebe - Mira Schwarz

    Breaking News für die Liebe - Promis sind Idioten!

    Jessiica44

    28. February 2016 um 10:40

    Das Buch war ganz okeii aber leider nichts wirklich besonderes. Die Idee an sich war eigentlich gut aber die Ausführung hätte man besser machen können. Ich konnte keine wirkliche Bindung zu den Protagonisten herstellen, da sie einfach zu schwach bis zu gar nicht beschrieben wurden. Das ganze mit dem Promi kam nicht so gut rüber, es hätte mit 10 Jahre jüngeren Protagonisten warscheinlich ein bisschen besser gewirkt. Bestimmte Situationen waren auch ein bisschen zu schnell abgehandelt. Die Autorin hätte meiner Meinung nach ruhig ein bisschen mehr beschreiben und die Geschichte länger und dramatischer machen können. Das Ende war nicht wirklich spektakulär.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks