Neuer Beitrag

TinaLiest

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Eine perfekte Familie, zu viele perfekte Lügen

Die Winslows sind eine glamouröse Familie, schillernd, strahlend, perfekt. Scheinbar perfekt. Denn die Idylle ist trügerisch. "Bittersweet" ist ein packender Roman, gespickt mit haarsträubenden Wendungen, geschrieben von der Amerikanerin Miranda Beverly-Whittemore. Die Autorin erzählt darin von Mabel, einer Außenseiterin, die dazugehören möchte, Teil sein möchte dieser perfekten Welt – um jeden Preis.



Mehr zum Buch:
Ev Winslow ist reich, beliebt und wunderschön. Alles, was ihre College-Zimmergenossin Mabel nicht ist. Umso mehr freut sich Mabel, als Ev sie einlädt, den Sommer mit ihr in Bittersweet zu verbringen, ihrem eigenen Ferienhäuschen auf dem Landsitz der Winslows in Vermont. Mabel genießt die windzerzausten Segeltörns, das mitternächtliche Schwimmen, Sommerfeste unterm Sternenhimmel, an dem ein Feuerwerk strahlt. Bevor sie weiß, wie ihr geschieht, hat sie alles, wovon sie je geträumt hat: Freunde, die erste Liebe, und zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl, dazuzugehören. Doch auf die ungetrübten, flirrenden Tage fällt ein Schatten, als Mabel eine schreckliche Entdeckung macht, und sie entscheiden muss, ob sie aus dem Paradies vertrieben werden will – oder die dunklen Geheimnisse der Familie bewahrt, um endlich eine der ihren zu werden.

Auch die Autorin Miranda Beverly-Whittemore freut sich schon sehr auf ihre deutschen Leser!



Hier geht es zur Leseprobe!

Möchtet ihr dabei sein bei der Leserunde zu "Bittersweet" und mehr von den dunklen Geheimnissen der Winslows erfahren? Beantwortet uns einfach folgende Frage und nutzt die Chance auf eines der 25 Leseexemplare von "Bittersweet" von Miranda Beverly-Whittemore, die wir gemeinsam mit dem Insel Verlag für eine Leserunde und das gemeinsame Lesen und Diskutieren vergeben*:

Wie weit würdet ihr gehen, um ein glamouröses Leben führen zu können? Was würdet ihr opfern, um in Reichtum und Luxus zu leben?


*Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur aktiven und regelmäßigen Teilnahme am Austausch über das Buch in allen (!) Leseabschnitten und zum Schreiben einer Rezension zu "Bittersweet" verpflichtet. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr im Zeitraum der nächsten 5-6 Wochen Zeit habt, das Buch zu lesen und es gemeinsam mit den anderen Testlesern und der Autorin hier in der Leserunde aktiv zu besprechen und zu rezensieren.



Mehr zur Autorin:
Miranda Beverly-Whittemore wurde 1976 als Tochter eines Anthropologen geboren. Einen Teil ihrer Kindheit verbrachte sie im Senegal, bevor sich die Familie in Vermont niederließ, wo auch ihr Roman Bittersweet spielt. 2007 erhielt sie den Janet Heidinger Kafka Prize. Miranda Beverly-Whittemore lebt mit ihrer Familie in Brooklyn.

Hier geht es zur Website der Autorin!


Autor: Miranda Beverly-Whittemore
Buch: Bittersweet

darkshadowroses

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Also das Buch hört sich ja wirklich mal wieder total toll an *-* Ich würde gerne mitlesen und zu der Frage :D
Ähm ja das ist schwierig bei mir :D Weil ich eine Person bin der Luxus egal ist, ein Dach über dem Kopf, fließend wasser und Strom sollte man haben aber da reicht ja auch eine kleine Wohnung, und dafür muss man halt arbeiten gehen.
Vielleicht müsste man wegziehen oder etwas in der Art.
Ich bin eh nicht der Typ der sich luxuriös kleiden wollte auch wenn er es könnte, auf schminken stehe ich auch gar nicht und mode interessiert mich auch nicht wirklich. Von daher würde bei mir alles so bleiben wie es ist :D
Auch wenn ich dadurch vielleicht nur wenig Freunde hätte.
ich kann mir mich als so eine Person auch gar nicht vorstellen :D

Igela

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Bittersweet habe ich schon länger auf meinem Leser-Radar ...nun ergreife ich die Gelegenheit eventuell hier mitlesen zu können.

Auch wenn meine Antwort langweilig daher kommt: ich muss ehrlich gestehen, dass ich weder Gefühle, Zeit noch Anstrengung investieren würde, um ein Leben in Saus und Braus zu führen. Sehr viel wichtiger als Geld, Gold und Prunk sind mir Vertrauen, Liebe, Freundschaft und Hobbys. Von daher würde ich nichts opfern um ein glamouröses leben führen zu können!

Beiträge danach
710 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

bebibel

vor 3 Jahren

5. Leseabschnitt: Kapitel 53 - 60
Beitrag einblenden

Der Schluss war durchaus überraschend. Aber auch ich finde, ein Happy End hätte nicht sein müssen. Und ja, das Ganze ging am Ende doch etwas schnell und einfach von der Bühne...
Besonders gut hat mir am Ende Ev gefallen. Ein wahnsinnig starker Charakter, den man ja irgendwie auch ein bisschen lieben lernt, oder?
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass einige Handlungsstränge des Romans nicht zu Ende gedacht wurden. Ich glaube, da muss ich noch mal genau in den Text schauen.
Insgesamt habe ich dem Buch 5 Sterne gegeben, weil es mich trotz Schwachstellen absolut gepackt hat. Und das ist doch das Wichtigste.

Insel_Verlag

vor 3 Jahren

Euer Fazit / Eure Rezensionen

Hallo, Ihr fleißigen Schreiberlinge!

Zunächt einmal vielen Dank für die zahlreichen interessanten Beiträge, Eure Rezensionen und Meinungen – es ist immer schön, wenn es viel zum diskutieren gibt!
Wir wollten Euch auch unsere aktuelle Leserunde nicht vorenthalten, noch bis nächste Woche könnt Ihr Euch für Gabriele Diechlers Roman »Ein englischer Sommer« bewerben: http://bit.ly/Leserunde_EnglSommer

Vielen Dank noch einmal fürs Mitmachen und bis zur nächsten Leserunde!

Euer
Insel Verlag

Jasmin88

vor 3 Jahren

5. Leseabschnitt: Kapitel 53 - 60
Beitrag einblenden

bebibel schreibt:
Insgesamt habe ich dem Buch 5 Sterne gegeben, weil es mich trotz Schwachstellen absolut gepackt hat. Und das ist doch das Wichtigste.

Ja, das ist wirklich immer das wichtigste. Leider ging es mir bei diesem Buch nicht wie dir, aber ich habe auch schon sehr häufig 5 Sterne vergeben - trotz kleiner Schwachstellen :)

Jasmin88

vor 3 Jahren

5. Leseabschnitt: Kapitel 53 - 60
Beitrag einblenden

missjonesy schreibt:
Ich freue mich, wenn eine Geschichte mit einem Happy End aufhört. In diesem Fall war ich leider etwas enttäuscht, da der Wow-Effekt am Ende ausblieb.

Da kann ich dir nur zustimmen.

Jasmin88

vor 3 Jahren

5. Leseabschnitt: Kapitel 53 - 60
Beitrag einblenden

Das Ende war okay für mich - mehr aber auch leider nicht.
Es war ein richtiges Auf und Ab mit mir und dieser Geschichte und insgesamt konnte sie mich leider nicht so sehr überzeugen.
Da habe ich in diesem Jahr schon deutlich bessere Bücher gelesen. Aber ich habe auch schon schlechtere Bücher gelesen, muss ich sagen.
Da das Buch in meiner Bewertung im Mittelfeld landet, vergebe ich auch 3 Sterne.

Jasmin88

vor 3 Jahren

Euer Fazit / Eure Rezensionen

Hier kommt nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Miranda-Beverly--Whittemore-/Bittersweet-1127953181-w/rezension/1157744542/1157747020/

Und auf meinem Bücherblog:
http://jasmins-buecherblog.blogspot.de/2015/05/rezension-bittersweet.html

Danke, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte.
Liebe Grüße,
Jasmin

JaneP

vor 3 Jahren

Euer Fazit / Eure Rezensionen

Danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte!

http://www.lovelybooks.de/autor/Miranda-Beverly--Whittemore-/Bittersweet-1127953181-w/rezension/1158083359/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks