Miranda J. Fox Love and Fire - Eric (Teil 4)

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love and Fire - Eric (Teil 4)“ von Miranda J. Fox

260 Taschenbuchseiten Kein Erotik-Roman, in sich abgeschlossen, kann unabhängig von den ersten Teilen gelesen werden ************************************** Die neunzehnjährige Mary ist auf dem Weg zu ihrer großen Schwester Emma, als ihr Zug auf halber Strecke stehen bleibt und sie notgedrungen in einem Gasthaus übernachten muss. Dort angefallen, wird sie in letzter Sekunde von dem unverschämten aber gutaussehenden Eric gerettet, doch dieser nutzt die Gelegenheit prompt für eine Erpressung aus. Während sie sich also gezwungenermaßen mit ihm zusammentun muss, entwickelt sie widersprüchliche Gefühle für ihn, doch Eric scheint etwas zu verbergen und schon bald müssen beide erfahren, dass sie enger miteinander verbunden sind, als ihnen lieb ist. Eine witzige und prickelnde Liebesgeschichte. „Love and Fire – Eric“ ist der vierte Teil der Reihe, kann aber als eigenständiger Roman gelesen werden und ist in sich abgeschlossen. Mehr von Miranda J. Fox: Zuckersüßes Chaos (Teil 1) Zuckersüßes Chaos (Teil2) Love and Fire Sammelband (1 & 2) Love and Fire - Stunde der Wahrheit (Teil 3) Facebook: Miranda J. Fox www.mirandajfox.com

Mich hat dieses Buch gefesselt, ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen.

— Isabellep
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend

    Love and Fire - Eric (Teil 4)

    dorothea84

    18. February 2017 um 10:32

    Mary ist auf dem Weg zu ihrer Schwester, als der Zug stehen beleibt. Als sie in einem Gasthaus notgedrungen übernachten muss, wird sie da angefallen. Eric taucht auf und kommt ihr zur Hilfe. Doch so hilfsbereit ist er gar nicht und Erpresst Mary. Jetzt soll sie ihm helfen. Ehrlich gesagt ist dies mein erstes Band aus der Love and Fire Reihe. Ich hatte gar keine Probleme der Geschichte zu folgen. Es war recht interessant zu Lesen wie sich die Begegnung zwischen Eric und Mary entwickelt. Die Gefühle, die Wortgefechte und ihrer beiden Vergangenheiten die immer wieder alles komplizierter machen. Eine sehr faszinierende und spannende Liebesgeschichte, die mir auf jeden Fall lust auf mehr gemacht hat. Ich werde mir auf jeden Fall die anderen Bänder der Reihe jetzt auch noch holen müssen. :)

    Mehr
  • Noch fesselnder als die Love and Fire-Trilogie

    Love and Fire - Eric (Teil 4)

    LinaLiestHalt

    06. January 2017 um 19:05

    Einzelband, der unabhängig von der „Love and Fire“-Trilogie gelesen werden kann Mary freut sich auf ihr Studium in der Stadt, in der schon ihre große Schwester Emma lebt. Auf der Strecke hat ihr Zug eine Panne, sodass sie die Nacht in einem abgeschiedenen Ort verbringen muss. In dem heruntergekommenen Gasthof wird sie von zwei zwielichtigen Gestalten belästigt – erst im letzten Moment rettet sie das Eintreten eines fremden Mannes: dem unverschämt gut aussehenden Eric. Endlich in der Stadt angekommen, erpresst Eric sie jedoch. In diesem Einzelband erfahren wir also nun Erics Geschichte, die des kleinen, bösen Bruders, der James und Emma bereits das Leben schwer gemacht hat. Mir hat dieser Band sogar am besten von den vieren gefallen! Eric ist ein typischer Bad Boy, der mit seinem alten Leben hadert und den eine geheimnisvolle, gefährliche Aura umgibt. Mary ist erfrischend frech, zwar jung und unerfahren, bietet ihm aber trotzdem wacker die Stirn. Das Wiedersehen mit Emma, James und Rachel war ebenfalls nett. Die Geschichte ist eher romantisch als erotisch, was aber viel besser zur Protagonistin passt. Die Erpressung hätte ich nun nicht gebraucht und finde sie auch eher unrealistisch, aber abgebrüht, wie Eric nun einmal ist, weiß er, wie er seine Interessen auch durchsetzten kann. Ein gelungener Zusatz zur Trilogie, die mir sehr viel Spaß gemacht hat und einen besseren Schreibstil als die Vorgänger aufweist.

    Mehr
  • Love and Fire - Eric (Teil 4)

    Love and Fire - Eric (Teil 4)

    SanNit

    16. April 2016 um 21:41

    Ja unser Eric! Hat er sich geändert oder nicht.
    Ha, ich weiß es.
    Schön geschrieben, spannende Momente, witzige Momente, nicht so schöne Momente, liebenswerte Momente...

  • Eric & Mary

    Love and Fire - Eric (Teil 4)

    MimisBookworld

    05. August 2015 um 08:56

    Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. Es wirkt sehr geheimnis- und verheißungsvoll. Passt super in meine Sammlung. Das Buch bekam ich von der Autorin geschickt, da ich in ihrer Testlesergruppe in Facebook bin. Hier schon mal ein herzliches Dankschön an Miranda. :) Ich war vom Anfang bis zum Ende gefesselt und konnte mein Kindle nicht aus der Hand legen. Mianda J. Fox hat eine Schreibtechnik die mich fasziniert und fesselt. Ich weiß nicht wie sie das macht, aber sie macht es richtig. Zur Story selbst möchte ich nicht viel verraten, nur so viel: Es sind Wendungen dabei, die man sich nicht vorstellen kann. Das Buch ist sehr humorvoll und ich musste mich zusammen reißen um nicht laut im Bus loszulachen. Die Hauptprotagonisten sind der Wahnsinn. Mary, 19 Jahre alt, Jungfrau, ist nicht auf den Mund gefallen und ist mir direkt ans Herz gewachsen. Ihre Unerfahrenheit ist irgendwie süß. Sie weiß was sie will und faselt einen in Grund und Boden. Ihre beiden Phobien die sie hat, machen sie menschlicher und authentischer. Eric ist 23 Jahre alt und ein BadBoy schlechthin. Ich muss zugeben am Anfang war ich nicht so überzeugt von ihm. Was sich aber geändert hat, denn auch er ist sehr schlagfertig und lässt keine Situation aus um Mary rot werden zu lassen. Ich denke jede Frau benötigt einen "Eric". Er ist herrisch, einfallsreich, charmant, intelligent, selbstbewusst und absolut attraktiv. Mary's Schwester Emma und deren Freund James passen hervorragend zusammen. Und ich hoffe Rachel findet auch noch ihr Glück. Das Buch endet für den Leser ein kleines bisschen unglücklich, denn es endet mitten in der Story. Ich hoffe es kommt vielleicht noch ein kleiner Zusatz. Alles in allem ein herausragendes Buch. Doch leider zu kurz, denn bei einer so tollen Geschichte benötige ich eindeutig mehr. *__* Leseempfehlung? Auf alle Fälle!

    Mehr
  • Super :)

    Love and Fire - Eric (Teil 4)

    Isabellep

    13. July 2015 um 12:39

    Inhalt: Die 19-jährige Mary zieht in die gleiche Stadt, wie ihre große Schwester Emma. Auf dem Weg zu ihr hat der Zug einen Defekt und sie muss in einem Wirtshaus unterkommen. Dort lernt sie den attraktiven Eric kennen und bittet ihn, sie mit in die Stadt zu nehmen. Eric nutzt die Gelegenheit aus und erpresst Mary. Während sie sich also gezwungenermaßen mit ihm zusammentun muss, entwickelt sie widersprüchliche Gefühle für ihn, aber Eric scheint etwas zu verbergen. Eindruck: Ich habe das Buch in wenigen Stunden verschlungen, da es mich so fasziniert und gefesselt hat. Der Schreibstil ist flüssig und leicht. Die Beschreibung der Personen ist sehr bildhaft dargestellt, was mir gefällt, da man sich ein richtiges Bild der Personen machen kann. Die Handlung ist abwechslungsreich geschrieben. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks