Miranda J. Fox Love and Fire - Stunde der Wahrheit

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(8)
(9)
(5)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love and Fire - Stunde der Wahrheit“ von Miranda J. Fox

150 Taschenbuchseiten »Eine Liebesgeschichte mit erotischen Elementen. Kein reiner Erotikroman« Und wieder wurde Emma verletzt. Nachdem James auf brutale Weise mit ihr Schluss gemacht hat, ist sie fest entschlossen, ihn und seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen – zumindest versucht sie es. Denn als sie ihn in einer Bar wiedertrifft, drohen ihre alten Gefühle aufzuflammen. Doch ist ihre Begegnung wirklich nur ein Zufall? Emma fühlt sich mehr und mehr verfolgt und als sie auch noch entführt wird, offenbart sich ihr das gesamte Ausmaß der Verschwörung. Lesen Sie auch: Love and Fire - Sammelband (Teil 1 und 2) Miranda auf Facebook: https://www.facebook.com/LoveandFireMirandaJ.Fox

Konnte mich leider nicht überzeugen. Netter Abschluss der Reihe (?), aber holprig in Handlung und Stil. Für zwischendrin ok, aber kein muss.

— LeseJulia
LeseJulia

Stöbern in Liebesromane

Und dann kam Mr. Willow

Liebesroman mit Tierischer Unterstützung....

Twin_Kati

Manche Tage muss man einfach zuckern

Eine angenehme Geschichte, die sich flüssig lesen ließ. Dennoch fehlte mir das gewisse etwas und die großen Gefühle

ReadAndTravel

Shadow Love

Liebe Licht und Schatten

bk68165

Der große Fang: (Chick-Lit, Liebesroman): 5 (Die 'Baseball Love' Reihe)

Endlich wieder was Neues von den Delphie Jungs

bk68165

Vorübergehend verschossen

Einfach Romantik pur....

Rosetta

Sieben Tage voller Wunder

Ein spannender Roman mit kleinen Schwächen, der mich aber gut unterhalten hat.

silvandy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Wahrheit

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    SDiddy

    SDiddy

    29. May 2014 um 14:19

    Und wieder wurde Emma verletzt. Nachdem James auf brutale Weise mit ihr Schluss gemacht hat, ist sie fest entschlossen, ihn und seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen – zumindest versucht sie es. Denn als sie ihn in einer Bar wiedertrifft, drohen ihre alten Gefühle aufzuflammen. Doch ist ihre Begegnung wirklich nur ein Zufall? Emma fühlt sich mehr und mehr verfolgt und als sie auch noch entführt wird, offenbart sich ihr das gesamte Ausmaß der Verschwörung. Die Fortsetzung des Romans soll nun Licht ins Dunkel bringen. Ich muss sagen von allen drei Teilen gesehen war dieser noch der Beste, da endlich etwas passiert ist. Es war insgesamt nicht so vorhersehbar wie man es erwartet hatte und deshalb zu Teilen spannend. Was mir nicht so gefällt sind die eher unrealistischen Szenarien, wie das man sich vom 2. Stock herunterhangelt, obwohl man unter massiver Höhenangst leidet, oder eine Messerstecherei einer gegen alle... aber das ist meine persönliche Meinung, denn ich finde Spannung kann man auch weniger dramatisch aufbauen. Mein Highlight war wieder Eric, den ich jederzeit als echt empfunden habe und dessen Charakter mich am meisten ansprechen konnte.

    Mehr
  • Nichts neues...

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    Becky_loves_books

    Becky_loves_books

    10. May 2014 um 16:40

    Cover: Das (bzw. die Cover) gefällt mir sehr gut. Schöne Lippen und Eiswürfel - alles recht ansprechend. Für Band 3 hätte ich mir ein anderes Cover gewünscht. Ob das Cover nun zum Inhalt passt? Eher nicht... Meinung: Teil 1 hatte ich bereits im vergangenen Jahr als Englische Übersetzung gelesen. Die Autorin hatte mir damals ein PDF zur Verfügung gestellt. Nachdem ich dann vor kurzem im Rahmen einer Leserunde ihren Roman "Zuckersüßes Chaos" gelesen habe, erinnerte ich mich an "Love and Fire" und wollte nun wissen, wie es weitergeht. Kurzerhand lud ich mir alle 3 Teile im deutschen Original auf meinen Kindle und fing an. Protagonistin Emma ist teilweise recht naiv und durch einige Enttäuschungen auch recht skeptisch, was Männer betrifft. Dennoch läßt sie sich auf James ein -  einen jungen, attraktiven und vermögenden Mann. Natürlich werden hier ein paar der üblichen Klischees bedient. So ist James nach dem ersten Intermezzo mit Emma sehr schnell gefühlsmäßig involviert, obwohl das sonst unüblich für ihn ist. Trotzdem entwickelt sich diese Story ganz interessant und die Autorin bindet eine spannende Wendung mit ein. Der Sex steht hier nicht im Vordergrund. Das hätte auch nicht recht zur Handlung gepasst. Nach dem 2. Teil war ich etwas verwirrt und hoffte auf Aufklärung in Band 3. Das ist dann auch irgendwie gelungen. Zum Schluß wurde es sogar zeimlich spannend. Der Schreibstil ist okay - leicht, verständlich und ohne viel Schnörkel. Die Charaktere wurden allerdings nur oberflächlich beleuchtet. Fazit: Ansich hat mir die Story gefallen, Potential steckt auf jeden Fall dahinter. Es gibt natürlich eine Reihe von ähnlich aufgebauten Büchern. Leider kann ich an dieser Geschichte nicht finden, was hier besonders hervorsticht.

    Mehr
  • Stunde der Wahrheit fuer Emma und James

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    Karoliina

    Karoliina

    10. March 2014 um 16:41

    Stunde der Wahrheit, das abschliessende Band von Love and Fire Trilogie, die komplett gelesen werden muss, um die Handlung verfolgen zu können...   "Und wieder wurde Emma verletzt. Nachdem James auf brutale Weise mit ihr Schluss gemacht hat, ist sie fest entschlossen, ihn und seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen – zumindest versucht sie es. Denn als sie ihn in einer Bar wiedertrifft, drohen ihre alten Gefühle aufzuflammen. Doch ist ihre Begegnung wirklich nur ein Zufall? Emma fühlt sich mehr und mehr verfolgt und als sie auch noch entführt wird, offenbart sich ihr das gesamte Ausmaß der Verschwörung. "   Ich habe alle Teile gelesen und wuenchte,dass sie in einem Band erscheinen wuerden.Das wäre gut und sinnvoll,da alle Teile der Trilogie nahtlos ineinander uebergehen. Die Geschichte ist insgesamt sehr spannend,fast mysteriös ! Emma und James sind starke Charaktere und die Wendungen lassen keine langeweile aufkommen. Der schreibstil ist gut und fluessig,leider auch ein wenig oberflächlich.Die Autorin könnte der Geschichte ein wenig mehr tiefe geben...   Insgesamt eine lesenswerte Geschichte aus drei Teilen !        

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Love and Fire - Stunde der Wahrheit" von Miranda J. Fox

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    JennyRegenbogen

    JennyRegenbogen

    Zum Start des dritten Teils "Love and Fire - Stunde der Wahrheit"  werden 10 E-Books in den Formaten Mobi und Epub verlost. Klappentext: Und wieder wurde Emma verletzt. Nachdem James auf brutale Weise mit ihr Schluss gemacht hat, ist sie fest entschlossen, ihn und seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen – zumindest versucht sie es. Denn als sie ihn in einer Bar wiedertrifft, drohen ihre alten Gefühle aufzuflammen. Doch ist ihre Begegnung wirklich nur ein Zufall? Emma fühlt sich mehr und mehr verfolgt und als sie auch noch entführt wird, offenbart sich ihr das gesamte Ausmaß der Verschwörung. Alles was ihr dafür tun müsst, ist hier einen Kommentar zu hinterlassen und eine Info mit dem gewünschtem Format. Eine anschließende Rezension auf Amazon und LovelyBooks ist Voraussetzung für die Teilnahme. Das Gewinnspiel endet am 26.12.2013. Die Gewinner werden auf hier bekannt gegeben. Viel Glück ;)

    Mehr
    • 39
  • Kann man lesen, muss man aber nicht

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    Meli8582

    Meli8582

    16. January 2014 um 20:41

    Dieses Buch gehört für mich in die Kategorie "Kann man lesen, muss man aber nicht" Und darum gehts: Und wieder wurde Emma verletzt. Nachdem James auf brutale Weise mit ihr Schluss gemacht hat, ist sie fest entschlossen, ihn und seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen – zumindest versucht sie es. Denn als sie ihn in einer Bar wiedertrifft, drohen ihre alten Gefühle aufzuflammen. Doch ist ihre Begegnung wirklich nur ein Zufall? Emma fühlt sich mehr und mehr verfolgt und als sie auch noch entführt wird, offenbart sich ihr das gesamte Ausmaß der Verschwörung. Ich muss dazu sagen, dass ich die ersten beiden Teile nicht gelesen habe, deshalb ist es mir oft schwer gefallen die Zusammenhänge zu verstehen, da die Rückblenden sehr kurz ausfallen oder gar nicht vorhanden sind. Ich hatte bereits nach ein paar Seiten das Gefühl einen billigen Abklatsch der Shades of Grey Reihe zu lesen. Millionär kommt mit normaler, etwas dümmlicher (finde ich zumindest) Frau zusammen, verletzt sie laufend, macht dauernd Schluss und hat mit Verbrechern zu tun, die ihm böses wollen. Shades of Grey hat mir ganz gut gefallen, bei diesem Buch vermisse ich allerdings einiges. Der Schreibstil ist nicht gerade mitreisend und sehr einfach gehalten. Der Satzbau ist stellenweise seltsam und man findet auch viele Rechtschreibfehler. Die Handlung holpert etwas und man hat das Gefühl, dass der Autorin manchmal die Ideen ausgegangen sind und abrupte Szenenwechsel daraus resultiert sind. Die Story konnte mich daher auch nicht wirklich fesseln und ich habe relativ lange zum Lesen gebraucht. Mein Fazit: Wem Shades of Grey gefallen hat, sollte diese Bücher nicht lesen, da sie im Vergleich sehr hinterher hinken. Die Ideen wirken nicht ausgereift und der Sprach- und Schreibstil stellenweise sehr anfängerhaft. Wer etwas Kurzweiliges für Zwischendurch sucht und keinen Wert auf ausgereifte Storys und mitreisenden Stil legt, für den sind die Bücher geeignet. Von mir deshalb nur 2/5 Sternen

    Mehr
  • Love and Fire :)

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    Momoko91

    Momoko91

    13. January 2014 um 20:18

    So nun ging es endlich weiter in der Geschichte von Emma und James. Ich finde es ein sehr gelungener Abschluss der Reihe. Ich war im nu fertig mit dem Buch weil man sehr schön in die Geschichte mit eintauchen kann und auch der schreib stiel ganz nach meinen Geschmack ist. :) Wäre ganz toll wenn alle 3 Bände in einem Buch rauskommen würde. Das ist das einzige was ich bemängeln muss da es viel schöner wäre es in einem stück lesen zu können. Was ich empfehle die ersten beiden Teile davor zu lesen da es eine durchgängige Geschichte ist.  Die Charaktere sind mir bis zum Ende sehr sympatisch. Auch die Erotischen Szenen finde ich sehr schön beschrieben und es wieder holt sich nichts im geschehen. :) Also ich kann nur empfehlen alle 3 teile zu lesen ist eine schöne Geschichte mit Erotik.  Von mir also gibt es 5 Sterne. :)   

    Mehr
  • Love and Fire - Stunde der Wahrheit

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    Manu2106

    Manu2106

    05. January 2014 um 18:20

    Endlich geht's weiter mit Emma und James... "Stunde der Wahrheit"  ist der Dritte Teil der Love and Fire Reihe... ich habe diesen Teil, wie die Vorgänger auch, in einem Rutsch gelesen, ich war richtig gefesselt, und musste wissen wie es nun Endet. Zum Inhalt: Nachdem James auf brutale Weise mit ihr Schluss gemacht hat, ist sie fest entschlossen, ihn und seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen – zumindest versucht sie es. Denn als sie ihn in einer Bar wiedertrifft, drohen ihre alten Gefühle aufzuflammen. Doch ist ihre Begegnung wirklich nur ein Zufall? Emma fühlt sich mehr und mehr verfolgt und als sie auch noch entführt wird, offenbart sich ihr das gesamte Ausmaß der Verschwörung. Mehr möchte ich nicht zum Inhalt sagen, man sollte schon selber lesen, am besten aber mit Teil 1 anfangen und bis 3 durcharbeiten, wobei sich dieser Teil auch gut ohne Vorkenntisse lesen lassen könnte, würde ich aber nicht empfehlen... Zum Ende hin hat die Autorin noch eine schöne Portion Spannung mit eingebaut, das hat mir sehr gut gefallen, auch nimmt die Geschichte im Verlauf die ein oder andere Wendung, es kommt meistens dann doch anders als gedacht. Die Charaktere sind wie in den ersten beiden Teilen schon, sympathisch. Ich bin gerne in Emma ihre Welt abgetaucht, hab mit mitgefiebert und mitgefühlt. Die erotischen Szenen werden sehr schön geschildert, ohne ständige wiederholungen, oder gar schmutzigen Worten. Erotik ist nicht allzuviel vorhanden, aber es geht ja auch mehr um was anderes in diesem Teil :) Der Schreib- und Erzählstil ist klasse, es lässt sich flüssig lesen, am besten in einem Rutsch, weil man möchte ja wissen wie es Endet ;)

    Mehr
  • Love and Fire - Stunde der Wahrheit Teil 3

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    claudia_techow

    claudia_techow

    04. January 2014 um 21:15

    Emma fühlt sich betrogen und verraten. Sie beschließt den Brüdern den Rücken zuzukehren aber so einfach wie sie sich das vorstellt ist es nicht. Als dann auch noch die Vergangenheit der Brüder sie einholt wird es dramatisch. Obwohl mir Teil 3 deutlich besser gefallen hat als teil 1+2 muss ich doch sagen das es schon recht kurz ist. Meiner meinung nach hätte die Autorin viel mehr rausholen können. Aber a sich ist die Story schön. Wer was kurzes für zwischendurch mit etwas erotik haben will ist bei Love and Fire genau richtig.

    Mehr
  • Liebe, Leidenschaft und ein bisschen Krimi

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    edelstein

    edelstein

    30. December 2013 um 23:01

    Das Buch ist der abschließende Band zur Trilogie Love and Fire. Es ist so konzipiert, dass es durchaus auch ohne Vorwissen gelesen werden kann. Emma wird von James abserviert und versucht ihn zu vergessen. Immer wieder begegnen sich die beiden und können ihre Anziehungskraft kaum verleugnen. Neben dem mysteriösen Liam spielt dabei auch Eric, James Bruder, eine wichtige Rolle. Wenn man bereits die beiden Vorgängerbände gelesen hat, ist sicherlich vieles, was in der Geschichte passiert, leichter nachvollziehbar. Da ich mit dieser Geschichte angefangen habe, bleiben manche Erzählstränge etwas im Dunkeln. Da es sich um eine recht kurze Geschichte handelt, ist es manches Mal schwierig, sich in die Personen einzufühlen. Auch hier ist es sicher besser, wenn man die beiden anderen Bände gelesen hat. Das Mitfiebern mit Emma fällt dann leichter. Das Buch ist locker und flüssig geschrieben. Es unterhält und ist besonders gegen Ende auch spannend. Natürlich enthält das Buch keine Charakterstudie und die Figuren werden oberflächlich betrachtet. Das muss es aber auch gar nicht. Es macht Spaß zu Lesen - für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa. Das Buch bekommt von mir 4 Sterne, da ich die Vorgängerbände nicht gelesen habe. Das werde ich aber sicherlich noch nachholen.

    Mehr
  • Nett, aber kein Muss...

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    LeseJulia

    LeseJulia

    29. December 2013 um 11:48

    Inhalt: Und wieder wurde Emma verletzt. Nachdem James auf brutale Weise mit ihr Schluss gemacht hat, ist sie fest entschlossen, ihn und seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen – zumindest versucht sie es. Denn als sie ihn in einer Bar wiedertrifft, drohen ihre alten Gefühle aufzuflammen. Doch ist ihre Begegnung wirklich nur ein Zufall? Emma fühlt sich mehr und mehr verfolgt und als sie auch noch entführt wird, offenbart sich ihr das gesamte Ausmaß der Verschwörung. Meinung: Zunächst würde ich empfehlen, dass man vorab die ersten beiden teile liest, denn es werden hier zwar Rückblenden und Hinweise auf die Vorgänger gegeben, aber zu wenige, um das volle Ausmaß zu verstehen. Selbst mir, die beide Teile gelesen hatte, wenn auch schon etwas her, fiel es hier und da schwer die Zusammenhänge zu verstehen (bsp.LIAM), da manchmal erst spät oder nur ganz knappe Hinweise auf die Vorgängerbände gegeben wurden. Dies ist für diejenigen, die alles drei in einem Rutsch lesen, sicher von Vorteil, da lange Rückblenden doch auch nerven können, aber für Vielleser, die zwischen den einzelnen Büchern anderes gelesen haben, fiel es etwas schwerer...finde ich! Emma fand ich in diesem Teil wieder klarer, auch wenn sie der Versöhnung mit James viel zu schnell zugestimmt hat, für meinen Geschmack. Und James? Mysteriös wie eh und je. Punkten konnte James' Bruder Eric. Dennoch blieb die gefühlseben ziemlich oberflächlich, man raste durch die Ereignisse, angekommen ist das gefühl bei mir nicht. Leider. Sowohl Stil (einige Sätze irritierten mich im Aufbau und auch einige fehlerchen sind drin) als auch in der Handlung holperte es etwas, wie ich finde. Die zeitsprünge sind manchmal sehr willkürlich, nur um Boden gut zu machen, das gefiel mir nicht so. Am Ende wird zwar nochmal ordentlich Spannung aufgebaut und das Ende ist soweit rund (sofern es keine Fortsetzung gibt, die James'&Emmas geschichte womöglich künstlich in die Länge zieht), aber insgesamt konnte mich auch dieser Teil nicht überzeugen. das Potenzial ist zwar da, aber Konflikte lösen sich zu schnell und alles hätte noch stärker ausgebaut werden können, so dass man auch die inneren Konflikte besser spürt als Leser. Fazit: Für Zwischendurch oder als reiselektüre ok, aber kein Muss, da gibt es in dem bereich wirklich packendere geschichten!

    Mehr
  • Klasse geschrieben und ein Super Ende!

    Love and Fire - Stunde der Wahrheit
    Solara300

    Solara300

    28. December 2013 um 09:52

    Der Schreibstil der Autorin ist nicht nur flüssig sondern man wird als Leser entführt in die Welt von Emma und James.
    Ich will nicht soviel verraten nur das ich es nicht bereut habe alle 3. teile zu haben und ich liebe Sie.
    Ich kann nur sagen ''sehr empfehlenswert''!