Neuer Beitrag

JennyRegenbogen

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leseratten,

ich lade euch herzlich zu einer neuen Leserunde ein. Diesmal zum neuen Roman "Zuckersüßes Chaos".

Klappentext:

Studienzeit ist die schönste Zeit des Lebens.
Davon ist auch Claire überzeugt, als sie in die Nachbarstadt zu ihrer Cousine zieht. Bis sie zwei Männern begegnet, die unterschiedlicher nicht sein können und ihr Leben ziemlich auf den Kopf stellen. Da ist zum einen der Uni-Liebling Taylor, der sich als absoluter Traummann entpuppt und auf der anderen Seite der unnahbare Frauenheld Jason, der sie mit seinen anzüglichen Sprüchen in den Wahnsinn treibt. Und in dem ganzen Durcheinander muss sich Claire auch noch mit ihrer chaotischen Cousine, dem Studium, einem Job und jeder Menge anderer Probleme herumschlagen.
----------------------------------------------------------------------------------

Für die Leserunde werden 20 Exemplare in den Formaten: Mobi und  Epub  zur Verfügung gestellt. Einsendeschluss eurer Bewerbung ist Montag, der 03.03.14.

Start der Lesrunde ist Dienstag, 04.03.14.

Eine anschließende Rezension auf Amazon und LovelyBooks ist Voraussetzung für den Erhalt eines Rezensionsexemplares.

Wer den Roman bereits gelesen hat, ist selbstverständlich ebenfalls zur Leserunde eingeladen :)

Website  :  http://www.mirandajfox.com/
Facebook: https://www.facebook.com/pages/Miranda-J-Fox/685559378142580

Liebe Grüße,
Jenny

Autor: Miranda J. Fox
Buch: Zuckersüßes Chaos

Zeliba

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hi,

das klingt ja nach einem zuckersüßem Liebesdreieck :D würde super gerne mitlesen. Wobei ich glaube das mir jetzt schon Jason am liebsten sit. ihc mag solchen frechen Charakter einfach :D

Karoliina

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebeschaos pur und ich möchte gerne mehr darueber erfahren !

Das Cover ist eine Augenweide fuer mich und in meinen Lieblingsfarben gestaltet... zum vernaschen !

Also ...ins Lostopf mit mir...

Beiträge danach
169 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

TheMaLaSo

vor 3 Jahren

Kapitel 6-10
Beitrag einblenden

Dass Claire das volle Gegenteil zu ihrer Cousine Vicky ist, macht sich immer mehr bemerkbar. Z. B. hat Claire nach so kurzer Zeit sogar Arbeit gefunden und lernt auch viel zwischendurch. Vicky scheint nur an Party und Jungs zu denken.
Immer wieder kommt es zu Begegnungen zwischen Jason und Claire. Obwohl Jason einen eher abwertenden Eindruck über Claire hat, scheint er doch ihre Nähe zu suchen. Ich denke in der harten Schale steckt doch ein weicher Kern. Witzig finde ich auch die Begegnung der beiden im Fitnesstudio, wo sie einen Boxkampf veranstalten. War doch eigentlich klar, dass Claire keine Chance gegen ihn hat. Obwohl ich es ihr insgeheim gewünscht hätte, wenn sie ihm gegenüber mal hätte triumphieren können. Doch dass er so ausgeht und Claire letztendlich am Boden liegt und um Luft ringen muss, hätte ich auch nicht gedacht. Heftig, macht die Story aber um so interessanter. Und dann kommt auch noch Taylor dazu. Seine Frage, was das zwischen den beiden ist, ist berechtigt finde ich und auch ich an seiner Stelle hätte diese Frage gestellt, denn eigentlich weiß er bereits jetzt, dass sich zwischen den beiden etwas entwickelt.

TheMaLaSo

vor 3 Jahren

Kapitel 6-10
Beitrag einblenden
@BakaMonkey

Ich musste auch viel Schmunzeln beim Lesen und genau das ist auch der Grund, warum ich so schnell mit lesen fertig war. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

TheMaLaSo

vor 3 Jahren

Kapitel 11-15
Beitrag einblenden

Claire wird das erste Mal mit der Freundin von Taylor konfrontiert. Irgendwie tut mir Taylor leid. Solch eine Zicke hat er wirklich nicht verdient und er würde auch viel besser mit Claire zusammenpassen. Wo hat die denn nur aufgegabelt?
Die Situation in der Küche als Jason das Messer in der Hand hat, da wäre mir auch Angst und Bange geworden. Immerhin kennen sich beide wirklich noch nicht lange. Da weiß man doch nicht, ob Jason ein Psychopath ist oder nicht. Sein Interesse an Claire scheint aber wirklich immer größer zu werden, immerhin beobachtet er sie schon heimlich beim Duschen und Haarewaschen...
Jason ist aber auch wirklich fies, dann klaut er auch noch einfach so das Buch von Claires neuer Arbeit, das sie dringend braucht. Und als Claire ihn dann auch noch in seiner Stammkneipe aufsucht und dort von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt, stellt er es auch wieder als ihre Schuld dar. Er dreht es sich immer so wie er es gerade braucht und jedes Mal hat Claire auch noch Schuldgefühle. Das müsste sie meiner Meinung nach überhaupt nicht haben.

TheMaLaSo

vor 3 Jahren

Kapitel 16-20
Beitrag einblenden

Endlich kommt auch mal wieder Taylor zum Vorschein. Ich finde er rückt irgendwie total in den Hintergrund und die Treffen zwischen Claire und ihm sind einfach zu wenig als dass sie sich letztendlich glaubwürdig für Taylor entscheiden könnte. Ihr Verhalten tendiert immer mehr zu Jason hin.
Oh nein, und jetzt kommt auch noch der Einzug von Jason ins Haus von Vicky und Claire. Kann das wirklich gut gehen? Er ist ja jetzt immer da und Rückzugsmöglichkeiten wird es für Claire kaum noch geben. Und dann kommt er ihr körperlich auch noch immer näher.... Ich würde sagen es prickelt zwischen den beiden.
Zur Abwechslung kommt es nun auch zum ersten Date mit Taylor. Ich freu mich für sie, denn immerhin ist er ja auch ihr Traummann, wenn auch etwas zu glatt für mich.

TheMaLaSo

vor 3 Jahren

Kapitel 21-25
Beitrag einblenden

Jasons Geburtstagsparty steht an und Claire muss mit - ob sie will oder nicht. Doch vorher kommt noch ein anderer Zwischenfall - die Männerabend von Jason und seinen Kumpels. Und der endet auch noch in einem Desaster. Aber warum konnte Jason Claire denn nicht vorwarnen? Wenn ich absolut verhindern, will, dass sie von dem Zeug raucht, dann hätte ich das auch geschafft. Er hat aber dann doch lieber zugesehen.
Und dann kommt die Party - und hier passiert es! Sie küssen sich zum ersten Mal. Darauf hab ich ja schon lange gewartet. Eigentlich war es nur der Einsatz seines Geburtstagwunsches, der Tradition bei den Freunden ist. Doch findet sie mehr und mehr Gefallen daran, was ich mir gut vorstellen kann, denn Jason ist ja nicht gerade unattraktiv. Doch auf einmal ist es Jason, der den Rückzieher macht. Dabei hat er nur Angst vor einer Beziehung.

TheMaLaSo

vor 3 Jahren

Kapitel 26-30
Beitrag einblenden

Die Entscheidung steht an - Jason oder Taylor? Die Wahl fällt mich leicht. Taylor ist ein super lieber und netter Typ, der Traum aller Schwiegermütter würde ich sagen. Doch Jason ist anders, er ist aufregend, interessant und nicht zu langweilig. Um einfach mal abzuschalten, begibt sich Claire an den Strand. Doch dann zieht das dumme Gewitter auf und sie war auch noch eingeschlafen. Ich hatte echt mit ihr zusammen Angst. Doch finde ich ist sie ganz schön spät auf die Idee gekommen Jason anzurufen. Sie hätte schon viel eher dort wegsein können. Trotz seiner bösartigen Art ist er hier ganz großer Gentleman und macht sich besorgt auf den Weg um Claire im Wald abzuholen. Find ich super. Irgendwo hat er ja doch Herz. Claire mag ihn, aber eigentlich weiß sie, dass sie von ihm nur enttäuscht werden kann, denn er will ja eigentlich keine Beziehung. Also lässt sie sich auf ein neues Date mit Taylor ein. Doch kann das gut gehen? Ich denke nein, denn auch hier drängelt sich Jason wieder dazwischen und macht ihr erstaunlicherweise am Ende sogar eine Liebeserklärung.

Puuh, das war eine wirklich tolle Liebesgeschichte, zumindest die Anfänge einer Liebesgeschichte. Die Charaktere haben mir alle gut gefallen. Ich finde es nur schade, dass das Ende so offen ist. Sie sagt Jason zwar, dass sie sich für Taylor entschieden hat, aber so richtig geklärt ist es nicht. Kommt hier denn noch ein zweiter Teil? Das wäre toll, denn ich hatte Spaß beim Lesen.

TheMaLaSo

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Meine Rezension habe ich auch schon fertig:

http://www.lovelybooks.de/autor/Miranda-J.-Fox/Zuckers%C3%BC%C3%9Fes-Chaos-1081724149-w/rezension/1091353891/

http://www.amazon.de/review/R2CSZC5ZJ35D53/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=B00IKAXW2A

http://sandysbuecher.blogspot.de/2014/05/rezension-miranda-j-fox-zuckersues-chaos.html

Neuer Beitrag