Miranda Richmond Mouillot

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(12)
(6)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Paar in schweren Zeiten und ihre Enkelin

    Anna und Armand

    MadameFlamusse

    26. March 2018 um 22:56 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    Was für ein Buch, was für eine spannende Familie. „Anna und Armand“ wurde mir nochmal von Devona empfohlen als ich vor kurzem „Die Mutter meiner Mutter“ vorgestellt habe. Miranda Richmond Mouillot ist eine recht typische Kriegsenkelin, eine Frau der schon als Kind der Krieg in den Knochen sitzt, vererbt durch Ihre Großeltern mütterlicherseits. Ich fand mich in vielem wieder und spürte auch an sovielen Stellen die eigene Lücken in meinem Leben so sehr das mich das Buch wirklich ganz schön zum weinen brachte. Eine ergreifende ...

    Mehr
  • War es Liebe?

    Anna und Armand

    YvetteH

    08. October 2017 um 16:20 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    Klappentext:Sie fanden die Liebe. Sie überlebten. Und sprachen 50 Jahre kein Wort mehr miteinander. 1948, nachdem sie gemeinsam den Zweiten Weltkrieg überlebt haben, kaufen Anna und Armand – die Großeltern der Autorin – ein altes Steinhaus in einem abgelegenen, malerischen Dorf in Südfrankreich. Fünf Jahre später packt Anna ihre Sachen und verlässt Armand. Die Schreibmaschine und die Kinder nimmt sie mit. Abgesehen von einer kurzen Begegnung, haben die beiden nie mehr miteinander gesprochen, nie neu geheiratet oder irgendjemandem ...

    Mehr
    • 3
  • "Continue telling until the stones fall down“

    A Fifty-Year Silence: Love, War, and a Ruined House in France

    StefanieFreigericht

    17. August 2017 um 01:52 Rezension zu "A Fifty-Year Silence: Love, War, and a Ruined House in France" von Miranda Richmond Mouillot

    Miranda has grown up with quite a bunch of internalized behaviorisms: ensure you do not bring up your maternal grandparents‘ rage – especially do not try to talk to one of them about the other, do not try to make them both come to the same place at the same time, since they have not exchanged a word for quite some time (the book has not been given its title for nothing). And do keep your shoes next to the door at night, consider potential routes out for emergencies, and never, never when you lock up your best friend’s brother to ...

    Mehr
    • 2
  • Weitreichende Folgen des Krieges und ein unüberbrückbares Zerwürfnis

    Anna und Armand

    Yogine

    05. December 2016 um 22:53 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    Anna Münster und Armand Jacoubovitch sind jüdischer Abstammung und haben sich Ende der Dreißigerjahre in Frankreich kennengelernt. Während des Zweiten Weltkriegs, haben sie in der Schweiz Zuflucht gefunden und so überlebt. Im Jahr 1948 kauften sie in einem kleinen Dorf in Frankreich ein altes Steinhaus, in dem sie jedoch nie gelebt haben. Fünf Jahre später verläßt Anna mit den beiden gemeinsamen Kindern Armand und übersiedelt in die USA. Für fast 50 Jahre haben die Eheleute (eine Scheidung wurde nie vollzogen) kein Wort mehr ...

    Mehr
    • 3
  • Faszinierende Dreifach-Biographie

    Anna und Armand

    Lesestunde_mit_Marie

    19. October 2016 um 11:47 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    Mit ihrem Debütroman ist der amerikanisch stämmigen Autorin Miranda Richmond Mouillot meines Erachtens ein Geniestreich gelungen! Denn sie schafft es, drei Biographien miteinander zu verknüpfen. Mich persönlich faszinieren Bücher, die auf wahren Begebenheiten beruhen immer besonders. Allerdings habe ich noch nie eine Geschichte oder Biographie gelesen, die in dieser Form geschrieben wurde. Wollte Miranda Richmond Mouillot ursprünglich nur der verlorengegangenen Liebe ihrer Großeltern Anna und Armand nachspüren und diese zu Papier ...

    Mehr
    • 9
  • [Rezension Hörbuch] Anna und Armand

    Anna und Armand

    Mone80

    22. August 2016 um 09:40 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    Ich war gefangen von diesem Hörbuch. Gefangen von der unvergleichbaren Stimme von Anna Thalbach, die mich mitgerissen hat, mir Tränen entlockt hat und mich auch zum Schmunzeln gebracht hat. Die Geschichte von Anna und Armand. Ihre Liebe hat den Krieg überlebt, wo sie lange Zeit getrennt lebten. Als endlich Frieden einkehrt, überdauerte diese Liebe noch 5 Jahre. Dann verlässt Anna Armand und sie wechseln nie wieder ein Wort miteinander. Miranda, die Enkelin, versucht hinter das Geheimnis ihrer Großeltern zu kommen. Versucht ...

    Mehr
  • Die Poesie des Schweigens

    Anna und Armand

    YukBook

    10. August 2016 um 09:13 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    Schon so mancher Schriftsteller hat sich auf Spurensuche in die Vergangenheit begeben. Die Geschichte von „Anna und Armand“, die die Enkelin Miranda Richmond Mouillot niedergeschrieben hat, ist dennoch etwas Besonderes und das nicht nur, weil sie auf einer wahren Begebenheit beruht. Das jüdische Paar floh 1942 in die Schweiz, überlebte den Krieg und kurz danach trennten sich ihre Wege. Seitdem haben sie kein Wort mehr miteinander gewechselt. Miranda ist fest entschlossen, das Schweigen zu brechen und herausfinden, was sie damals ...

    Mehr
  • Ein Buch, welches zum Nachdenken anregt

    Anna und Armand

    LeseBlick

    18. May 2016 um 08:18 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    InhaltsangabeSie fanden die Liebe. Sie überlebten. Und sprachen 50 Jahre kein Wort mehr miteinander.1948, nachdem sie gemeinsam den Zweiten Weltkrieg überlebt haben, kaufen Anna und Armand – die Großeltern der Autorin – ein altes Steinhaus in einem abgelegenen, malerischen Dorf in Südfrankreich. Fünf Jahre später packt Anna ihre Sachen und verlässt Armand. Die Schreibmaschine und die Kinder nimmt sie mit. Abgesehen von einer kurzen Begegnung, haben die beiden nie mehr miteinander gesprochen, nie neu geheiratet oder ...

    Mehr
  • Anna und Armand - eine kurze Liebe

    Anna und Armand

    MadameFlamusse

    06. May 2016 um 19:35 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    Was für ein Buch, was für eine spannende Familie. „Anna und Armand“ wurde mir nochmal von Devona empfohlen als ich vor kurzem „Die Mutter meiner Mutter“ vorgestellt habe. Miranda Richmond Mouillot ist eine recht typische Kriegsenkelin, eine Frau der schon als Kind der Krieg in den Knochen sitzt, vererbt durch Ihre Großeltern mütterlicherseits. Ich fand mich in vielem wieder und spürte auch an sovielen Stellen die eigene Lücken in meinem Leben so sehr das mich das Buch wirklich ganz schön zum weinen brachte. Eine ergreifende ...

    Mehr
  • Auf den Spuren der Großeltern

    Anna und Armand

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. April 2016 um 22:04 Rezension zu "Anna und Armand" von Miranda Richmond Mouillot

    Die US-amerikanische Autorin Miranda Richmond Mouillot auf den Spuren ihrer Großeltern.Anna und Armand überleben die Gräuel der Shoa und kaufen sich einige Zeit später ein Haus in Südfrankreich. Gerade einmal fünf Jahren später nimmt Anna die Kinder und ihre Schreibmaschine - und geht. Das einstige Paar wird fünfzig Jahre lang kein Wort miteinander wechseln...Miranda Richmond Mouillot kennt diese Situation um ihre Großeltern nicht anders. Als Jugendliche kommt sie von North Carolina auf ein französisches Internat. Ihr Großvater, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.