Miranda Rouge Tod einer Stadtelfe

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tod einer Stadtelfe“ von Miranda Rouge

Ein tolles Buch, dass sehr gut geschrieben ist, interessante Characktere hat und einen Traurig, schockiert und nachdenklich zurück lässt.

— BooksyPage

»Ein Buch, das dich gefangen nimmt, wütend macht und gleichzeitig aufschluchzen lässt, weil es realistischer ist, als du wahr haben willst.«

— MirandaRouge
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • spannend, ehrlich, intensiv

    Tod einer Stadtelfe

    DerWutz

    27. April 2014 um 21:10

    Anfangs hatte ich meine Probleme und habe mich gefragt: Wie soll ich mich, als echter Kerl der ich natürlich bin, mit den Problemen zweier junger Mädchen identifizieren? Antwort: überraschend gut! Je weiter die Geschichte voranschritt, desto intensiver wurde das Erlebnis. Das Buch einfach bei Seite zu legen war keine Option mehr. Die Erlebnisse sind extrem, aber damit eben so ehrlich und nah an der Realität. Nur weil man es nicht täglich sieht, heißt es nicht, dass solche Dinge nicht immer wieder passieren. Ein tolles Jugendbuch, das sich harten Themen annimmt und damit zum nachdenken anregt. Angeregte Gedanken können dem Anhang folgen. Ein Detail, das mir besonders gefällt.

    Mehr
  • Wundervolle Geschichte, die einen noch tagelang berührt !

    Tod einer Stadtelfe

    Aria_Buecher

    27. April 2014 um 20:40

    ~Tod einer Stadtelfe ~ von Miranda Rouge Cover: Ich LIEBE es !!!! Es passt perfekt zu der Geschichte! Es wirkt auf mich geheimnisvoll und die Farbe(n) *-*! Einfach alles stimmt Inhalt : Zwei Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, werden im Urlaub beste Freundinnen. Anja: die 17jährige, schlanke und hübsche Blondine, die die Königin in der Schule ist und nur an Party und Sex denkt trifft auf ... Romy: die 15jährige, die weite Pullis trägt und eine strubbelige Lockenmähne besitzt, gleichzeitig eine Einzelgängerin ist und an die wahre Liebe glaubt. Die beiden ergänzen sich und jeder der beiden scheint genau das zu besitzen was dem anderen an sich selbst fehlt. Doch als der Urlaub vorbei ist, kehren die Mädchen in den schulischen Alltag zurück. Anja verändert Romy so, dass sie in ihren beliebten Freundeskreis passt, doch dies hat ungeahnte Folgen und Anja wird Eifersüchtig auf Romy. Meine Meinung: Dieses Buch ist der Wahnsinn! Was anderes kann man einfach nicht dazu sagen! Der Schreibstil der Autorin ist so .. Real und man denkt, man stehe neben den Personen. Das Ende der Geschichte war nie vorhersehbar, weil immer neue Faktoren und Ereignisse dazu kamen, die immer für eine Wenung gesorgt hat. In dem Buch wird man mit vielen verschiedenen Themen konfrontiert (Liebe, Drogen, Freundschaft, Verrat, Alkohol, Schule, Zugehörigkeit, Missbrauch...) und es ist.. einfach realistisch! Diese Geschichte kann man nicht einfach weglegen und an einem anderen Tag weiterlesen. Sie ist einfach unbeschreiblich und fesselnd!! Die verschiedenen Charakter mit ihren ganz speziellen Problemen machen dieses Buch einzigartig! Und die tragischen Ereignisse wie zum Beispiel Mädchen verliebt sich in den Freund der Freundin, der feste Freund dreht einem Drogen an, man wird von nahestehenden Personen zurückgewiesen und und und ... Es ist einfach ein wundervolles Buch, was zum nachdenken anregt. Bis zum Schluss habe ich über den Titel des Buches nachgedacht und dann kam das Ende und die Puzzelteile haben sich in meinem Bücherhirn zusammengesetzt und darauf folgte: WAS!? AH.... oh...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks