Miranda. J. Fox Schokolade zum Verführen: Welcome to Edlyn Hill

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schokolade zum Verführen: Welcome to Edlyn Hill“ von Miranda. J. Fox

Große Klappe, weite Klamotten, ständiger Heißhunger auf Schokolade und ein notorisches Desinteresse an Männern. Das ist Rebecca Lark, die eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben war. Bis ihr der selbstverliebte Wanderpokal und Ex-Knacki Shane Rowboldt über den Weg läuft und ihr Selbstbewusstsein mit einer einzigen gemeinen Bemerkung zerschlägt. Fest entschlossen, diesen Unruhestifter zu ignorieren, lebt Rebecca ihr Leben weiter. Oder versucht es zumindest, denn Shane stellt sich nicht nur als ihr persönlicher Schutzengel heraus, er wird auch immer häufiger Objekt ihrer Träume ... Schokolade zum Verlieben Band 1 Schokolade zum Vernaschen Band 2 Schokolade zum Verzehren Band 3 Schokolade zu Weihnachten Band 4 Schokolade zum Verführen Band 5 Facebook: Miranda J. Fox www.mirandajfox.com

2,5 Sterne zwar mag ich Shane, aber irgendwie will es nicht so wirklich funken

— Ms_Violin
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nun soll also auch Shane verkuppelt werden...

    Schokolade zum Verführen: Welcome to Edlyn Hill

    Ms_Violin

    14. December 2016 um 15:44

    Der fünfte Teil der Reihe aus und um Edyln Hill (und dessen Schokolade) will nun eindeutig Kyles (angeblich ach-so-bösen) Zwillingsbruder verkuppeln, was sich ja schon im letzten Teil angedeutet hatte, da er dort zum Ende hin den Helden spielen durfte.War ich anfangs noch gespannt, denn ich glaubte, endlich mehr über ihn in Erfahrung zu bringen - immerhin wurde er bisher doch eher mysteriös dargestellt (ständig schwarz gekleidet, mehrere Jahre Gefängnisaufenthalt und Kyle schweigt sich extrem über ihn aus) -  wurde ich leider - wie leider so häufig in dieser Reihe - enttäuscht. Ja, die Personen sind recht nett, genauso wie die Liebesgeschichte, aber im Grunde stört mich, - wie übrigens bei allen Büchern in dieser Reihe - dass die Hintergründe nicht richtig ausgearbeitet scheinen. So erfährt man beispielsweise eben nicht, warum genau Shane nun drei Jahre im Gefägnis war, nur dass er eigentlich nur ein Jahr absitzen sollte. Warum wird das weiterhin so umgangen? Ist kein Verbrechen eingefallen, dass eine entsprechende Strafe nach sich ziehen würde, ihn aber trotzdem noch sympathisch erscheinen lassen könnte oder Ähnliches? Schade!Alles in allem erfüllen die Bücher aus Edlyn Hill leider nicht meine Erwartungen, dabei hat die Reihe durchaus Potential und die Figuren scheinen sympathisch, aber leider ohne Tiefgang und die Protagonistinnen der jeweiligen Bücher haben für mich auch keinen klaren "Ton", d.h. sie klingen alle irgendwie gleich, auch wenn sie eigentlich unterschiedliche Hintergründe etc. haben sollen. Na ja, wer keine großen Erwartungen hegt und einfach nur ein paar Stunden seichte Unterhaltung gebrauchen kann, - und wer kann das nicht zwischendurch einmal?! - der wird mit dieser Reihe sicherlich glücklicher werden, als ich es war.

    Mehr
  • Nicht nur Schoki-Liebhaber werden diese Reihe lieben ;)

    Schokolade zum Verführen: Welcome to Edlyn Hill

    Pepper334

    15. August 2016 um 16:47

    Meine Meinung: Shane fand ich schon in den anderen Bänden als ich ihn kennen lernte Mega interessant und nun hat Miranda J. Fox ihm sein eigenes Buch geschrieben.Das Buch ist wie ich es erhofft und auch erwartet habe klasse geworden und Sahne hat mir etwas mehr über sich erzählt, wenn auch noch immer nicht alles.Es war ein schön entspanntes Lesen , mit ein paar Spannungsbögen die einen gefesselte halten. Für mich hätte das Buch noch viele viele Zeiten mehr haben dürfen denn ein Besuch in Edlyn Hill ist immer wieder was besonderes.Fazit: Dies ist eine kurzweilige Story die einen wieder einmal voll in seinen Bann gezogen hat.Ein schönes Buch, eine Auszeit aus der ernsten trüben Welt. 

    Mehr
  • Schokolade zum Verführen: Welcome to Edlyn Hill

    Schokolade zum Verführen: Welcome to Edlyn Hill

    SanNit

    28. July 2016 um 15:20

    Wieder eine schöne leichte Liebesgeschichte aus Edlyn Hill.Und ich war total überrascht, das Shayne so ganz anders ist, wie er im Teil davor rüber kam.Rebecca ist ein liebes Mädel, dass durch ihre Erfahrungen, mit dem männlichen Geschlecht, einer bestimmten Sorte, sehr vorsichtig geworden ist.Es gab viel zu schmunzeln. 😊Etwas spannender hätte ich es mir noch gewünscht.Insgesamt ist es ein schönes Lesevergnügen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks