Neuer Beitrag

Mirco_Drewes

vor 5 Jahren

Als Mit-Herausgeber des Buches Waschbär Erster Klasse suche ich Teilnehmer für eine, wie ich hoffe, spannende und aufschlussreiche Leserunde. Eine angeregte, interessierte und aufgeschlossene Diskussion würde ich mir für dieses ungewöhnlich konzipierte Buch wünschen - und mich freuen, wenn die Lektüre dieser Sammlung realitätsnaher Anekdoten für Heiterkeit sorgt.

Was das Besondere an diesem Buch ist? Dieses Buch behandelt ein Lieblingsthema der Deutschen: Die Bahn. Dieses Unternehmen wird in der breiten Öffentlichkeit diskutiert, wie vielleicht sonst nur die deutsche Fußballnationalmannschaft. Wie diese offensichtlich auch zu begeistern weiß, so durchaus auch jene, selbst wenn öffentlich der Unmut meist lauter zu hören ist.
Mein Kollege Jochen Reinecke und ich haben uns entschlossen, nicht der Liste einschlägiger Motz-Titel einen weiteren hinzuzufügen, sondern eine Sammlung anekdotischer Geschichten zu diesem Thema, zu dem fast jeder mitreden kann, anzubieten - das Spektrum dachten wir uns bunt, abwechslungsreich, kontrovers und humorvoll.

Um diese Idee umsetzen zu können entschlossen wir uns, ein offenes Buch zu konzipieren, zu dem prinzipiell jedermann sollte beitragen können, sofern er oder sie eine gute Geschichte zum Thema zu erzählen hat - unabhängig, ob das Unternehmen Deutsche Bahn in gutem Licht erscheint oder sich etwas neben der Spur präsentiert. Uns ging es darum, den sozialen Kosmos Zug und den Erlebnishorizont Reisen mit der Bahn wie mit einem Weitwinkelobjektiv einzufangen, um ein detailreiches Panorama zu bekommen, aus dem Leben.
Zu diesem Zweck riefen wir einen Geschichtenwettbewerb aus - und kamen so zu einem Buch, dass sich im herkömmlichen Sinn nicht um die Grenzziehung zwischen Laie und Profi interessiert, in welchem die meisten Geschichten von Nicht-Publizisten stammen, die neben denen einer handvoll prominenter Kollegen stehen, die sich ebenfalls beteiligten. Es handelt sich um Anekdoten, um Erlebtes im Zusammenhang mit Reisen im Zug.

Ein Buch von vielen Laien und wenigen Profis, eine Medienkooperation zwischen einem Independent-Humorverlag und der Zeitung "Welt am Sonntag", es handelt sich um, sozusagen, User-Generated-Content mit Bezügen zu realen Erlebnissen, der mit dem Medium selbst nicht in einem intentionalen Zusammenhang stehen und daher bunt ausfällt, auch in der Sprache, wie das Leben und Erleben der Autoren, die sich beteiligt haben. Ein recht abenteuerliches Projekt.

Ich freue mich auf Ihr Interesse und lade Sie ein sich um Eines der zehn Testexemplare zu bewerben und frage Sie: Warum wollen Sie das Buch lesen? Interessieren Sie sich eher für die Konzeption oder für das Thema Reisen mit der Bahn?

Autor: Mirco Drewes
Buch: Waschbär erster Klasse

Taluzi

vor 5 Jahren

Bewerbung um kostenlose Testexemplare (insgesamt 10 Bücher)

Ich bewerbe mich um ein Testexemplar.
Das Cover spricht mich an, weil es farbenfroh und lustig wirkt.
Das Thema Bahn ist nicht so lustig... Ich fahre gerne Bahn, erlebe aber immer wieder unbeschreibliche Dinge, wenn ich mit meinem Sohn, der im Rollstuhl sitzt unterwegs bin.
Da ich von Büchermachen keine Ahnung habe, freue ich mich darauf, mehr darüber zu erfahren.

Taluzi

vor 5 Jahren

Bewerbung um kostenlose Testexemplare (insgesamt 10 Bücher)

Ich bewerbe mich um ein Testexemplar.
Das Cover spricht mich an, weil es farbenfroh und lustig wirkt.
Das Thema Bahn ist nicht so lustig... Ich fahre gerne Bahn, erlebe aber immer wieder unbeschreibliche Dinge, wenn ich mit meinem Sohn, der im Rollstuhl sitzt unterwegs bin.
Da ich von Büchermachen keine Ahnung habe, freue ich mich darauf, mehr darüber zu erfahren.

Beiträge danach
120 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mirco_Drewes

vor 5 Jahren

Fragen an den Herausgeber zum Buch und Gespräch zum Thema Für und Wider "User Generated Content" in Buchform
@micluvsds

Gern geschehen. Dass Sie Ihrer Stadtbibliothek das Buch empfohlen haben, freut mich außerordentlich. Vielen Dank!

Mirco_Drewes

vor 5 Jahren

Liebe Teilnehmerinnen der Leserunde,

zwei Rezensionen aus unserem Feld stehen zwar noch aus, doch möchte ich mich bei Ihnen allen für die angenehme Leserunde und Ihre Buchbesprechungen bedanken. Es hat mir viel Freude bereitet, Ihre Fragen zu beantworten, Ihren Erlebnissen zu unserem Thema zu lauschen und mich mit Ihnen auszutauschen.
Ein besonderer Dank geht an Biene2004, Eskarina und Taluzi für das Posten Ihrer Besprechung auf Amazon. Eine Zusammenstellung weiterer 5-Sterne-Stimmen habe ich, unter Quellenangabe der jeweiligen Lovelybooks-Profile, an Amazon geschickt - für Ihr Einverständnis danke ich Ihnen.

Ich wünsche der gesamten Runde weiterhin viel Freude an Literatur und einen heiteren Geist und freue mich auf die ausstehenden Buchbesprechugen!

ChattysBuecherblog

vor 4 Jahren

Abschluß und Rezensionen
Beitrag einblenden

Lang lang ist's her. Aber irgendwie hab ich wohl meine Rezi verpennt einzustellen.

Hier nun der Anfang:
http://www.lovelybooks.de/autor/Mirco-Drewes/Waschb%C3%A4r-erster-Klasse-984000413-w/rezension/1063328651/

Weitere Links folgen in Kürze.

Mirco_Drewes

vor 4 Jahren

Abschluß und Rezensionen
@ChattysBuecherblog

Liebe chatty68,

na, besser spät als nie;) Ihre Rezension freut mich, wenn Sie der Titel auch nicht in dem Maß überzeugt hat, wie die MitleserInnen.

Mirco_Drewes

vor 4 Jahren

Abschluß und Rezensionen

Liebe Waschbären-Reisegruppe,

ich möchte mich gern nochmals bei Ihnen Allen für die schöne Runde bedanken. Zugleich möchte ich nicht versäumen, Sie zu meiner Debütautoren-Leserunde "Samba tanzt der Fußballgott" einzuladen.

Es würde mich freuen, SIe dort zu treffen und mein erstes Sachbuch mit Ihnen zu lesen und zu besprechen. Es geht um die spannende Kulturgeschichte des brasilianischen Fußballs!

http://www.lovelybooks.de/autor/Mirco-Drewes/Samba-tanzt-der-Fussballgott-1055868543-t/leserunde/1063354524/

esposa1969

vor 3 Jahren

Abschluß und Rezensionen

Guten Abend!

Ich habe ja bei einer Buchverlosung gewonnen und poste meine Rezension gerne hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Mirco-Drewes/Waschb%C3%A4r-erster-Klasse-984000413-w/rezension/1096088076/


und hier:

http://www.amazon.de/product-reviews/393862566X/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending


und auch sehr gerne auf Facebook geteilt!

Herzlichen Dank!

Ausgewählter Beitrag

Mirco_Drewes

vor 3 Jahren

Liebe Freunde des Sambafussballs,

bis zum 19. November könnt ihr bei Lovelybooks.de "Samba tanzt der Fussballgott" als das beste Sachbuch des Jahres nominieren.
Nachdem ich dank eurer Untersützung die inoffzielle Liste "Der besten Sachbuchneuerscheinungen 2013" anführe, hoffe ich wieder auf euren Support, wenn es um den offiziellen Titel geht!

Eure tolle Unterstützung und die positive Resonanz aus den Medien sind meine schönste Bestätigung.
Lasst uns das Ding holen;)

http://www.lovelybooks.de/leserpreis/2014/nominierungen/sachbuch/#liste

Autor: Mirco Drewes
Buch: Samba tanzt der Fussballgott
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks