Miriam Rademacher

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Miriam Rademacher

Kein Buch gefunden.

Neue Rezensionen zu Miriam Rademacher

Neu

Rezension zu "Banshee Livie (Band 3): Sterben für Profis" von Miriam Rademacher

Unterhaltsames drittes Abenteuer mit Banshee Livie & Co
ConnyKathsBooksvor einem Jahr

Seit fast einem Jahr ist Livie nun eine Banshee und hat sich gut mit ihrem Job auf Harrowmore Castle arrangiert. Doch dann geschieht das Unmögliche: Livies Herz fängt plötzlich wieder an zu schlagen, ebenso wie das von Todesbote Walt. Beide sind auf einmal wieder sichtbar und lebendig. Wie kann das sein? Kurz darauf erfahren sie, dass sie eine junge Frau namens Eve beschützen und dafür an die Küste Cornwalls reisen sollen. Doch in in der kleinen Dorf namens Fishing Falls gehen seltsame Dinge vor sich und schon bald müssen sich Livie, Walt & Co einer dunklen und tödlichen Macht stellen.

"Banshee Livie - Sterben für Profis" ist der dritte Teil der Banshee-Reihe von Miriam Rademacher. Livies Banshee-Abenteuer haben mich bislang immer gut unterhalten und auch hier wurde ich nicht enttäuscht.

Schauplatz ist diesmal Cornwall, ein toller Schauplatz, wo auf Livie & Co gefährliche Herausforderungen warten. Die Autorin punktet dabei erneut mit viel Spannung, Action, fantasievollen Ideen und natürlich auch Humor. Lesespaß ist garantiert und die Seiten fliegen nur so dahin.

Ich habe wieder fleißig mit Livie mitgefiebert - eine sympathische Ich-Erzählerin und Heldin, die mir schon richtig ans Herz gewachsen ist. Ihr neues Dasein als sogenannte "Zwischenlösung" - zwischen tot und lebendig - zieht ungeahnte Schwierigkeiten und Folgen nach sich. Dabei erleben wir einige witzige, überraschende und auch atemberaubende Momente.

Mummel Sniff, die liebenswerte Plüsch-Karotte, ist natürlich auch mit von der Partie, ebenso wie Druidin Millie, Todesbote Walt oder Magier Zach. Dafür haben Todesbote Chris und Hexe Gina nur einen kurzen Auftritt. Etwas Romantik gibt es obendrein - und alles gipfelt schließlich in einen packenden und dramatischen Showdown. Ich freue mich schon auf Band 4 "Seelensorge für Debütanten"!

Insgesamt kann ich daher "Banshee Livie - Sterben für Profis" empfehlen. Locker-leichte Fantasylektüre und ein kurzweiliges Banshee-Abenteuer, für das ich gute 4 Sterne vergebe. 

Kommentieren0
27
Teilen

Rezension zu "Banshee Livie (Band 3): Sterben für Profis" von Miriam Rademacher

Banshee Livie - Sterben für Profis
JennyChrisvor einem Jahr

Meine Meinung

Wie schon bei den vorrigen Bänden befinden sich auf dem Cover wichtige Aspekte der Geschichte. Das giftgrün ist verdammt mutig, aber ich finde es wahnsinnig genial. Das Cover kann man einfach nicht übersehen.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Ich liebe die konfusen Gedanken der Banshee, sodass ich immer wieder in ihren Kopf und ihre Geschichte eintauchen kann. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Livie erzählt.

Ich liebe die Geschichten um die quirlige Banshee. Sie sprühen immer nur vor Humor, Freundschaft und Spannung. Sterben für Profis ist auch wieder eine Geschichte in der man sich verlieren kann. Einfach dem Alltag entfliehen. Banshee Livie und ihre Freunden müssen wieder ein spannendes Abendteuer bestreiten, dass sie vor die Küste von Cornwall spült. Die Geschichte lebt unglaublich von ihren verschiedenen Charakteren. Während die Gefahr immer näher rückt, werden alte und neue Geheimnisse gelüftet, neue Freundschaften geschlossen und einige pikante Details enthüllt. Es ist immer wieder ein Spaß in die Geschichte von Livie einzutauchen, denn man kommt immer wieder glücklich zurück.


Mein Fazit

Banshee Livie: Sterben für Profis ist eine humorvolle Geschichte aus dem Livie Universum. Die quirlige Banshee Livie und ihre Freunde müssen sich einem neuen spannenden Abendteuer stellen und der Mummel erhält endlich die Möglichkeit ein Held zu sein. Es werden alte und neue Geheimnisse gelüftet, neue Intrigen gesponnen und neue Freundschaften geschlossen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Talisman und die blauen Rätsel (ISBN:undefined)

Mutmach-Ferien auf dem Jansenhof. Hier können Kinder wie Cordula, Katla und Lars-Olaf lernen,  ihre Ängste zu besiegen. Doch dann geschehen eine Reihe seltsamer Dinge und die Kinder brauchen viel Mut, um den Geheimnissen auf den Grund zu gehen. Bald schon stoßen sie auf die blauen Rätsel. Doch ohne Talisman, das Islandpferd, lassen sich diese Rätsel nicht lösen … 

Angsthasen und Abenteurer aufgepasst: Gerade ist ein neuer Band der Talisman-Reihe erschienen, was wir, der Monika Fuchs Verlag und ich, zum Anlass nehmen, eine Leserunde zum ersten Band zu starten. Bewerbt euch, beantwortet die Frage und seid dabei, wenn Talisman in sein erstes Abenteurer aufbricht. Wir verlosen 15 Bücher des ersten Bandes. Lesealter: 8-12 oder auch älter und  ganz alt.

191 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der Tanz des Mörders (ISBN:undefined)
Für alle Fans des Hörbuchs und der Cosy-Crime ist jetzt der "Tanz des Mörders" als Hörbuch in ungekürzter Fassung erschienen. Der Carpathia Verlag verlost 20 Hörbücher, wahlweise als mp3-CD oder als Download-Link. Vergesst nicht zu erwähnen, um welche der beiden Möglichkeiten ihr euch bewerbt. Ein Gewinn verpflichtet zur Teilnahme an der Hörrunde und das Erstellen einer Rezension, die hier bei Lovelybooks und  gerne auch in Blogs und in anderen Foren verbreitet werden soll. Zum Inhalt: Ein Dorf in Mittelengland, zwei Morde und ein ungewöhnliches Ermittlertrio: Die alte Mrs Summers sitzt eines Morgens tot im Sessel, ein Bratenthermometer im Gehörgang. Im Wald wird ein unbekanntes junges Mädchen gefunden, erschlagen mit einem Fleischklopfer. Ex-Tanzlehrer Colin, Pfarrer Jasper und die kleinwüchsige Krankenschwester Norma haben eine ganz eigene Idee, wie man den Küchenutensilienmörder findet: Man bringt ihm das Tanzen bei …

Gelesen von Jens Wenzel. 

220 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Melodie des Mörders (ISBN:undefined)
Ein weihnachtliches Krimi-Vergnügen: Die Melodie des Mörders


Es ist wieder soweit: Der vierte Colin- Duffot-Krimi ist da, und dieses Mal wird es weihnachtlich. Der Carpathia Verlag und ich laden alle Colin-Fans und jene, die es vielleicht werden wollen, zu einer Leserunde ein.

Die Fälle bauen nicht aufeinander auf, es ist nicht nötig, die ersten drei Bände gelesen zu haben.

Für den vierten Colin-Duffort-Krimi verlosen wir 15 Printexemplare und 15 E-Books unter den Bewerbern.

Achtung: Um Missverständnissen vorzubeugen, gebt bei eurer Bewerbung bitte an, ob ihr für ein Printexemplar, ein E-Book oder egal welche Form in den Lostopf hüpft. Nur so kann verhindert werden, dass jemand ein E-Book gewinnt, zu dem er gar keinen Reader besitzt. (Obwohl wir das Buch auch gern als pdf verschicken).

Klappentext:

Viele Jahre auf dem Tanzparkett haben Tanzlehrer Colin Duffot zu einem ausgezeichneten Beobachter gemacht, der in den Bewegungen seiner Mitmenschen lesen kann wie in einem Buch - das behaupten wenigstens seine Freunde Norma und Jasper. Zusammen mit der quirligen Krankenschwester und dem schrulligen Pfarrer hat er als Hobby-Detektiv schon mehrere Mordfälle in dem kleinen Dorf in Mittelengland gelöst, in dem er eigentlich seinen Vorruhestand genießen wollte. 

Doch von Ruhe kann auch in der Vorweihnachtszeit nicht die Rede sein: Während einer Krippenspielprobe kommt der Organist der kleinen Kirchengemeinde gewaltsam zu Tode und Jasper ruft Colin zur Hilfe, um den Mörder zu finden. Auf den ersten Blick scheint der Mord etwas mit einer einige Monate zurückliegenden Tombola zu tun zu haben, über die das Mordopfer kurz vor seinem Tod sprechen wollte. Doch was für eine Rolle spielt die ominöse Künstlerkommune, der Mordopfer und potentielle Täter in den Neunzigern angehörten?

Bewerbt euch, wenn ihr Freude an eher unblutigen und schrägen Krimis habt. Wir freuen uns auf eine schöne und lustige Leserunde. 



462 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Miriam Rademacher?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks