Miriam Collée

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(9)
(5)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

In China essen sie den Mond

Bei diesen Partnern bestellen:

In China essen sie den Mond

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super Buch! Interessant, humorvoll und schockierend

    In China essen sie den Mond
    duceda

    duceda

    10. September 2014 um 20:25 Rezension zu "In China essen sie den Mond" von Miriam Collée

    Inhaltsangabe Über-)Leben im Reich der Mitte Ein kleines Haus an der Alster, eine Schaukel im Garten, die Biokiste vor der Tür - eine junge Familie scheint am Ziel ihrer Träume angelangt. Wäre da nicht das Jobangebot aus China: Miriam, 35, Tobias, 37, und Amélie, 3, ziehen in ein Reihenhaus nach Shanghai, wo sie es als einzige Langnasen in chinesischer Nachbarschaft mit Fengshui-Geistern, toten Hühnern auf der Wäscheleine und Tupperdosen-Toiletten zu tun bekommen. Meine Meinung Ich hab das Buch in Ermanglung weiterer ...

    Mehr
  • deutsche Familie für ein Jahr in China

    In China essen sie den Mond
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    13. July 2013 um 18:56 Rezension zu "In China essen sie den Mond" von Miriam Collée

    Familie Collée wandert für ein Jahr nach China, genauer Shanghai. Gut situiert in Deutschland, tolles Haus, guter Job, viele Freunde, alles bestens, aber langweilig! Was kommt da die Möglichkeit über eine deutsche Firma ein Auslandsjahr in Shanghai arbeiten und leben zu dürfen gerade recht! Die Firma übernimmt alle Kosten, fast alle Verantwortung, man muss nur "Ja" sagen! Und dabei ist sich die Familie recht schnell einig: Einzige Tochter erst 3 Jahre alt, somit noch nicht schulpflichtig, also DIE Gelegenheit mal auszubrechen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "In China essen sie den Mond" von Miriam Collée

    In China essen sie den Mond
    leserin

    leserin

    18. January 2013 um 20:25 Rezension zu "In China essen sie den Mond" von Miriam Collée

    Das Buch hat die Journalistin Miriam Colle nach ihrem Aufenthalt in Shanghai, wo sie mit ihrem Mann Tobias und der kleinen Tochter Amelie über ein Jahr lebte, geschrieben. Sie wohnten als Ausländer (Langnasen) in einem Reihenhaus unter den Einheimischen und hatten viele für uns außergewönliche Hürden bezüglich wohnen, essen und Kultur zu nehmen. Ich fand es sehr informativ, lustig und abenteuerlich. Ihre Erlebnisse in dieser Stadt schildert sie sehr anschaulich und hautnah. Ich habe das Buch nicht mehr aus der Hand genommen, da ...

    Mehr
  • Rezension zu "In China essen sie den Mond" von Miriam Collée

    In China essen sie den Mond
    Cibo95

    Cibo95

    24. October 2011 um 08:23 Rezension zu "In China essen sie den Mond" von Miriam Collée

    Ich habe das Buch auf meiner ersten Reise nach Peking gelesen. Das Buch ist extrem subjektiv und entspricht nicht der Realität. Die Familie hätte in einen komfortablen Compound einziehen und sich den Ärger mit Landlord und Heimwerkern sparen können. Ganz sicher ist China ein anderes Land als Deutschland. Aber es gibt dort sehr viele nette, freundliche Menschen und nicht jeder will einen über den Tisch ziehen. Ich habe mit Kollegen gesprochen, die in Shanghai gelebt haben und auch diese bestätigen die völlige Übertreibung und ...

    Mehr
  • Rezension zu "In China essen sie den Mond" von Miriam Collée

    In China essen sie den Mond
    Binea_Literatwo

    Binea_Literatwo

    07. December 2009 um 17:06 Rezension zu "In China essen sie den Mond" von Miriam Collée

    Es gibt Dinge im Leben, von denen weicht man einfach nicht ab, man hat einfach kein Bedürfnis. Genau wie ich kein Bedürfnis habe, mir ein pinkes Oberteil zu kaufen, verspüre ich auch in allen Buchläden, die ich betrete, kein Bedürfnis, in die Abteilung Sachbuch zu gehen. Durch unvorhersehbare Fügung, so will ich es nennen, lag dieses Buch mit flippig orangenem Cover auf meinem kleinen Buchstapel ganz oben. Halbherzig nahm ich es zur Hand, da ich eigentlich in einem Roman versinken wollte. Und dann handelt dieses Buch auch noch ...

    Mehr