Miriam Dubini Aria - Die Farbe des Windes

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aria - Die Farbe des Windes“ von Miriam Dubini

Verloren gegangene Briefe, Päckchen und Nachrichten landen leider nicht im Fundbüro. Manchmal tauchen sie auf kuriose Weise plötzlich wieder auf - vielleicht sogar erst viele Jahre später, aber genau im richtigen Moment. (kursiv) Nachdem Amselmos mysteriöses Auftragsbuch in die Hände eines brutalen Ganganführers gefallen ist, setzt Aria Himmel und Hölle in Bewegung, um das Buch zurückzuerobern. Doch die Gang hat einen perfiden Handel vorgeschlagen: Sie gibt die Aufzeichnungen nur gegen Anselmos Geheimnis heraus. Aber seine Mission wird noch von ganz anderer Seite bedroht, denn je stärker seine Gefühle für Aria werden, desto schwächer zeigen sich ihm die Spuren aus Licht. Es scheint, Boten wie er dürfen sich nicht verlieben.

Stöbern in Jugendbücher

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Gelungene Dornröschen - Adaption, die ganz anders verläuft als erwartet und mich vor allem in der zweiten Hälfte richtig begeistert hat.

ConnyKathsBooks

Fangirl

Das Buch hat keinen Anspruch und der Hype ist abfingt ungerechtfertigt. Weder der Schreibstil noch die Idee konnten überzeugen.

Leseprinzessin1991

Die Seele meiner Schwester

Berührend und mitreißend. Es bringt einen zum Nachdenken. Über eine schwere Thematik des Lebens.

zeilengefluester

PS: Ich mag dich

Wieder einmal eine wundbare Liebesgeschichte aus der Feder von Kasie West.

saras_bookwonderland

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Dieses Buch hatte keine Seite zu viel! Rhysand hat mein Herz im Sturm erobert! *-*

BloodyTodd

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Und wieder bin ich total begeistert wie schnell mich diese Welt in seinen Bann gezogen hat. Absolut süchtig machend!!!

PriJudice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen