Neuer Beitrag

Ulmer_Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wir verlosen 20 Rezensionsexemplare von unserem Kochbuch
„Regionale Winterküche – soja- und weizenfrei, vegan“


Auch wenn es noch ein wenig Zeit ist bis zur kalten Jahreszeit, so möchten wir euch heute schon dieses Kochbuch mit vielen tollen Rezepten vorstellen.

Darin findet ihr auf über 160 Seiten leckere und gesunde Rezepte für die vegane Winterküche. Die Rezepte sind soja- und weizenfrei und einfach mit regionalen Hauptzutaten zubereitet, die im Winter überall erhältlich sind. Außerdem findet ihr viele Zusatzinfos zu den verschiedenen Gemüsen und Früchten. 
Miriam Emme und Daniela Friedl zeigen, was man aus regionalem Wintergemüse und feinen Gewürzen alles Tolles zaubern kann: z.B. Kürbis-Cappuccino mit Curry und Haferschaum zur Vorspeise, Flammkuchen mit Rotkohl und Walnüssen als Hauptgang und Birnen-Gewürz-Strudel als winterliches Dessert.

Hier könnt Ihr schon einen Blick ins Buch werfen.

Über die Autorinnen:
Miriam Emme lebt mit ihrer Familie auf einem Aussiedlerhof in der Warburger Börde. Neben grafischen Dienstleistungen und Fotografie bietet sie Kurse in den Bereichen Rohkost, Wildkräuter und vegane Ernährung an (www.wurzelweber.com).
Daniela Friedl lebt mit ihrem Mann auf einem alten Bauernhof im Salzburger Seengebiet und gibt Kochkurse im Bereich der veganen Küche (www.vegane-hausmannskost.com).

Wir verlosen unter allen Bewerberinnen und Bewerber 20 Exemplare!
Bewerbungsschluss ist der 20.September 2016.
Das Buch ist ab 15.09. im Buchhandel und online erhältlich.
Wer mag, erhält auch gerne ein E-Book anstatt der gedruckten Ausgabe. Bitte einfach bei der Bewerbung angeben.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr hier.

Teilnahme
Wie könnt ihr glücklicher Gewinner eines Exemplars werden? Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button.

Viele Grüße
das Team vom Ulmer Verlag

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur aktiven Teilnahme und zum zeitnahen schreiben einer Rezension bis spätestens 20.Oktober 2016. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz verschicken!

Autor: Miriam Emme
Buch: Regionale Winterküche

bromer65

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Flammkuchen, Birnen-Gewürz-Strudel - lecker !!!! Mir läuft gleich das Wasser im Mund zusammen, denn ich koche und esse doch fast genau so gern wie ich lese...
Weizenfrei wäre noch dazu optimal für meinen Sohn, denn der darf nichts mehr essen, wo Weizen drin ist.
Ich probier mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf für eins der Leseexemplare ;-))

samea

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Da mein Neffe kein Gluten verträgt, ist dieses Buch für mich seht interessant. Nun hoffe ich auf Losglück...

Beiträge danach
549 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Larischen

vor 2 Jahren

Eure Meinung zum Buch, Rezensionen

Hier ist schon mal meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Miriam-Emme/Regionale-Winterk%C3%BCche-1239354054-w/rezension/1353804237/1353807500/

Ich werde meine restlichen Beiträge noch nachholen. Die Bilder laden irgendwie nicht.
Ich sage aber schon mal Danke, dass ich dieses tolle Buch testen durfte. Ich bin wirklich hellauf begeistert. Auch wenn die komplett vegane Ermährung nicht ganz mein Ding ist.

banshee

vor 2 Jahren

Süßes
@Johannisbeerchen

Manchmal hilft es bei krümeligem Teig auch, einfach etwas lauwarmes Wasser zum Teig hinzuzufügen, damit sich alles gut verbindet. Ich habe den Apfel-Nuss-Kuchen zugegebenermaßen noch nicht nachgebacken und kann deswegen nicht garantieren, dass es so 100%ig klappt, aber weil ich sonst viel backe, denke ich, dass der Tipp helfen könnte ;)

banshee

vor 2 Jahren

Hauptgerichte

Zwillingsmama2015 schreibt:
Aber viele Veganer (meine Schwägerin) kochen unheimlich lecker ohne so außergewöhnliche Sachen, ihr wäre das selbst "zu doof" alles danach abzuklappern - deshalb gibt es ja auich ganz tolle und günstige Bücher mit Rezepten von handelüblichen Zutaten (ohne unbedingt ins Reformhaus oder den Biosupermarkt fahren zu müssen).

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man toll mit handelsüblichen Zutaten vegan kochen kann! Oft sind dann sogar Nicht-Veganer überrascht, dass das Essen vegan ist und hätten es gar nicht bemerkt, wenn man es nicht extra gesagt hätte.

Zwillingsmama2015

vor 2 Jahren

Eure Meinung zum Buch, Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Miriam-Emme/Regionale-Winterk%C3%BCche-1239354054-w/rezension/1353978759/

Vielen Dank für das schöne Buch -ich werde noch die ein oder anderen Sachen probieren und dann natürlich auch noch hier berichten!

Floh

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen
@Ulmer_Verlag

Vielen Dank für die Leserunde und die Zeit über dieses Buch zu sprechen. Ich "entfolge" mich nun!

Johannisbeerchen

vor 2 Jahren

Süßes
@banshee

Ah Supi. Danke für den Tipp :) Werd ich die Tage dann nochmal ausprobieren :)

Johannisbeerchen

vor 2 Jahren

Hauptgerichte

Kleiner Nachtrag zu den gekochten Gerichten :) Gestern habe ich die Knödel ausprobiert, übrigens auch meine allersten selbstgemachten Knödel und es hat super geklappt. Ich habe den Wirsing weggelassen, dafür mehr Brot dazugegeben und endlich auch mal die trockenen Brotbstände ein wenig abgebaut. Ich war erst skeptisch, weils im Ofen gebacken wird, aber dadurch wirds sogar ein wenig knusprig, was ich ganz gerne mag. bei mir gabs Gemüse dazu und mein Freund hat die veganen Knödel mit einer Speck-Zwiebel-Ei Mischung verhunzt. Böser Kerl.

Kurz gesagt, die Knödel wirds auf jeden Fall öfter geben :)

1 Foto
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.