Miriam Rademacher

 4.6 Sterne bei 297 Bewertungen
Autorenbild von Miriam Rademacher (© privat / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Miriam Rademacher

Miriam Rademacher, Jahrgang 1973, wuchs auf einem kleinen Barockschloss im Emsland auf und begann früh mit dem Schreiben. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Osnabrück, wo sie an ihren Büchern arbeitet und Tanz unterrichtet. In den letzten Jahren hat sie zahlreiche Kurzgeschichten, Fantasy-Romane, Krimis und ein Kinderbilderbuch veröffentlicht. Ihre eigene Jugendbuchreihe, Talisman, wird regelmäßig um einen weiteren Band ergänzt. Ihre Krimi-Reihe um den Tanzlehrer Colin Duffot erzählt mit Witz und Charme von Hobby-Detektiven in Mittelengland und ihren skurrilen Fällen. Ihr Märchen, Krebs in Knoblauch, gewann 2012 das "Goldene Kleeblatt gegen Gewalt", einen internationalen Literaturpreis.

Neue Bücher

Talisman und das tote Dorf

Neu erschienen am 31.05.2019 als Hardcover bei Fuchs, Monika.

Banshee Livie (Band 4): Seelensorge für Debütanten

 (13)
Neu erschienen am 17.05.2019 als Taschenbuch bei Sternensand Verlag.

Alle Bücher von Miriam Rademacher

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Farben des Mörders (ISBN:9783943709100)

Die Farben des Mörders

 (32)
Erschienen am 19.07.2016
Cover des Buches Der Tanz des Mörders (ISBN:9783943709056)

Der Tanz des Mörders

 (32)
Erschienen am 01.07.2015
Cover des Buches Der Drink des Mörders (ISBN:9783943709209)

Der Drink des Mörders

 (30)
Erschienen am 14.10.2017
Cover des Buches Die Melodie des Mörders (ISBN:9783943709308)

Die Melodie des Mörders

 (29)
Erschienen am 10.10.2018
Cover des Buches Banshee Livie (Band 3): Sterben für Profis (ISBN:9783038960041)

Banshee Livie (Band 3): Sterben für Profis

 (18)
Erschienen am 12.10.2018

Neue Rezensionen zu Miriam Rademacher

Neu

Rezension zu "Der Tanz des Mörders" von Miriam Rademacher

Cosy Crime at its best
Karin_Schmidvor 6 Tagen

Klappentext:


Wegen einer – wie immer – verlorenen Dartpartie wird Ex-Tanzlehrer Colin von Pfarrer Jasper Johnson dazu verdonnert, der gehässigen Mrs Summers die Zeit zu vertreiben. Als er die alte Dame eines Morgens tot in ihrem Cottage vorfindet und im Wald eine Mädchenleiche auftaucht, ist ihm schnell klar, dass die beschaulichen Tage seines Vorruhestandes gezählt sind. Zusammen mit der kleinwüchsigen Krankenschwester Norma machen sich Colin und Jasper auf die Suche nach dem Mörder, der eine eigenartige Vorliebe für Küchenutensilien als Mordwaffe zu haben scheint. Wer könnte überhaupt ein Interesse am Tod der schrulligen Alten haben? Hat Mrs Summers, die stets mit Fernglas und Kamera in die Gärten und Häuser ihrer Nachbarn spähte, zuviel gewusst? Das Hobbyermittlertrio schmiedet einen Plan, wie man Colins über die Jahre geschulte Menschenkenntnis nutzbringend einsetzen kann: Dazu müssen bloß alle Verdächtigen aufs Tanzparkett…

Fazit:

Colin, Norma und Jasper kommen einem ein wenig vor wie Hercules Poirot, Miss Marple und Father Brown. Sie werden liebenswürdig beschrieben, sodass man sie sofort ins Herz schließen muss. Die Geschichte hat ihre lustigen aber auch sehr traurige, ernste Momente. Eben eine perfekte Mischung. Man kann sich das Trio so herrlich vorstellen, wenn sie auf Mörderjagd gehen. Ein gelungener Auftakt einer Reihe, die genau das Richtige für jeden ist, der die 3 oben genannten Originale mag.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Banshee Livie (Band 4): Seelensorge für Debütanten" von Miriam Rademacher

Banshee Livie 4: Seelensorge für Debütanten
coldi1vor einem Monat

Der mittlerweile 4 Teil der Banshee Livie Reihe ist, wie ich finde, der Beste der Reihe. Er ist von Anfang bis Ende Spannend und Rasant geschreiben. Einmal angefangen, kann man nicht mehr mit dem Buch aufhören. Ich habe es fast in einem Rutsch durchgelesen. 80 Seiten habe ich mir noch für den nächsten Tag aufgehoben. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr leicht. Man merkt gar nicht, wie die Zeit vergeht und Ruck Zuck hat man das Buch fertig.

Auf Schloss Harrowmore gibt ein einige neue Mitbewohner. Nicht nur Millis Zwillinge sorgen für Wirbel, auch die Erwachsene Allison taucht immer wieder auf und sorgt für Wirbel. Der unbewohnte Südflügel der bei einem Pokerspiel verloren wurde, wird an Geister und Poltergeister untervermietet. Sie sorgen für einiges an Arbeit für Livie und Walt. Es passiert also jeden Tag etwas neues, es kommt keine Langeweile auf. 

Ich liebe diese Reihe und hoffe das es noch sehr viele Abenteuer mit Livie geben wird. Kein Buch ist wie das vorherige, wenn jemand denkt, er weiß was jetzt kommt, denkt bestimmt falsch denn es kommt garantiert anders. Hoffentlich dauert es nicht allzulange bis Teil 5 erscheint. 

Dankeschön für diese tolle Reihe

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Banshee Livie (Band 4): Seelensorge für Debütanten" von Miriam Rademacher

Banshee Livie 4
mausispatzi2vor 2 Monaten

Der vierte Band der Banshee Livie Reihe hat mich vom Anfang bis zum Ende sehr gut unterhalten und die Seiten sind nur so dahingeflogen.

Die Story geht sehr interessant weiter und man begegnet einer Allison aus der Zukunft und damit steckt man schon mitten im Chaos. Livie, Walt und ihre Freunde versuchen alles, um das Geheimnis um einen schwarzen Tag und eine geheimnisumwobene Geisterfrau, die alle paar Minuten von einem Zug überrollt wird, zu lösen. Es ist verwirrend, aber am Ende ergibt alles einen Sinn.

Der Schreibstil ist humorvoll und lässt sich leicht und flüssig lesen. Es wird aus Livies Sicht berichtet, sodass man einen hervorragenden Überblick über ihre Gedanken und Gefühle hat.

Die Protagonisten muss man einfach mögen und zusammen sind sie ein super Team. DIe erwachsene Allison ist sehr liebenswert, auch wenn sie ihrer Eigenheiten und Macken hat. Ich bin gespannt, wie es sich zwischen ihr und Conny entwickelt, denn das Schicksal sagt, sie gehören für immer zusammen.

Das Cover passt perfekt zum Inhalt und Titel des Buches. Man sieht das Anwesen der Harrowmores rechts im Bild. Davor steht Allison und hinter ihr kommt der Geisterzug angerast. Mir gefällt es sehr gut und es ist ein absoluter Hingucker im Bücherregal.

Fazit:
Der vierte Band über die Banshee Livie hat mir sehr gut gefallen. Es ist vom Anfang bis zum Endesehr unterhaltsam und ich bin jetzt schon gespannt, wie es weiter geht. Absolute Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Für alle Fans des Hörbuchs und der Cosy-Crime ist jetzt der "Tanz des Mörders" als Hörbuch in ungekürzter Fassung erschienen. Der Carpathia Verlag verlost 20 Hörbücher, wahlweise als mp3-CD oder als Download-Link. Vergesst nicht zu erwähnen, um welche der beiden Möglichkeiten ihr euch bewerbt. Ein Gewinn verpflichtet zur Teilnahme an der Hörrunde und das Erstellen einer Rezension, die hier bei Lovelybooks und  gerne auch in Blogs und in anderen Foren verbreitet werden soll. Zum Inhalt: Ein Dorf in Mittelengland, zwei Morde und ein ungewöhnliches Ermittlertrio: Die alte Mrs Summers sitzt eines Morgens tot im Sessel, ein Bratenthermometer im Gehörgang. Im Wald wird ein unbekanntes junges Mädchen gefunden, erschlagen mit einem Fleischklopfer. Ex-Tanzlehrer Colin, Pfarrer Jasper und die kleinwüchsige Krankenschwester Norma haben eine ganz eigene Idee, wie man den Küchenutensilienmörder findet: Man bringt ihm das Tanzen bei …

Gelesen von Jens Wenzel. 

Zur Leserunde
Ein weihnachtliches Krimi-Vergnügen: Die Melodie des Mörders


Es ist wieder soweit: Der vierte Colin- Duffot-Krimi ist da, und dieses Mal wird es weihnachtlich. Der Carpathia Verlag und ich laden alle Colin-Fans und jene, die es vielleicht werden wollen, zu einer Leserunde ein.

Die Fälle bauen nicht aufeinander auf, es ist nicht nötig, die ersten drei Bände gelesen zu haben.

Für den vierten Colin-Duffort-Krimi verlosen wir 15 Printexemplare und 15 E-Books unter den Bewerbern.

Achtung: Um Missverständnissen vorzubeugen, gebt bei eurer Bewerbung bitte an, ob ihr für ein Printexemplar, ein E-Book oder egal welche Form in den Lostopf hüpft. Nur so kann verhindert werden, dass jemand ein E-Book gewinnt, zu dem er gar keinen Reader besitzt. (Obwohl wir das Buch auch gern als pdf verschicken).

Klappentext:

Viele Jahre auf dem Tanzparkett haben Tanzlehrer Colin Duffot zu einem ausgezeichneten Beobachter gemacht, der in den Bewegungen seiner Mitmenschen lesen kann wie in einem Buch - das behaupten wenigstens seine Freunde Norma und Jasper. Zusammen mit der quirligen Krankenschwester und dem schrulligen Pfarrer hat er als Hobby-Detektiv schon mehrere Mordfälle in dem kleinen Dorf in Mittelengland gelöst, in dem er eigentlich seinen Vorruhestand genießen wollte. 

Doch von Ruhe kann auch in der Vorweihnachtszeit nicht die Rede sein: Während einer Krippenspielprobe kommt der Organist der kleinen Kirchengemeinde gewaltsam zu Tode und Jasper ruft Colin zur Hilfe, um den Mörder zu finden. Auf den ersten Blick scheint der Mord etwas mit einer einige Monate zurückliegenden Tombola zu tun zu haben, über die das Mordopfer kurz vor seinem Tod sprechen wollte. Doch was für eine Rolle spielt die ominöse Künstlerkommune, der Mordopfer und potentielle Täter in den Neunzigern angehörten?

Bewerbt euch, wenn ihr Freude an eher unblutigen und schrägen Krimis habt. Wir freuen uns auf eine schöne und lustige Leserunde. 



Zur Leserunde
Ihr mögt humorvolle Urban Fantasy? Mit einer etwas anderen Protagonistin? Dann ist "Banshee Livie" genau das Richtige für euch. :-) Wir veranstalten zu Band 1 eine Leserunde und Autorin Miriam Rademacher wird sich gerne mit euch über ihr Buch austauschen. Insgesamt gibt es 15 Rezensionsexemplare als E-Book (mobi/epub). Achtung, dies ist kein Gewinnspiel, wir nehmen nur ernsthaft interessierte Leser in die Leserunde auf, welche am Ende auch eine Rezension bei Amazon und Lovelybooks verfassen. 

Über das Buch: 

Autoren oder Titel-Cover- Genre: Urban Fantasy
- Seitenzahl: 370
- Band ist in sich abgeschlossen, aber Teil einer Reihe.

Klappentext:
So hat sich Livie ihren Tod nicht vorgestellt. Sie bekommt einen Job, der aus Heulen und Scharade besteht, einen altklugen Kollegen mit sexy Stimme, aber ohne Gesicht und eine staubige Dachkammer ohne Internetanschluss. Livie ist jetzt die Banshee von Schloss Harrowmore und hat in ihrer Rolle als Schutzgeist die Aufsichtspflicht über eine der tollpatschigsten Familien Englands. Als dann auch noch ein nachtragender Dämon auftaucht, um eine uralte Rechnung zu begleichen, ist Livies Tod endgültig aufregender als es ihr Leben jemals war.


Bewerbungen:

Wenn das Buch euer Interesse geweckt hat, dürft ihr euch sehr gern für eines der 15 E-Book-Exemplare (mobi/epub) bewerben. Bitte bei der Bewerbung angeben, welche Version ihr auf eurem Reader lest.
-> Beantwortet die Frage, was ihr euch vom Buch und der Leserunde erwartet und wieso ihr euch für dieses Buch interessiert. Je ausführlicher, desto besser. :-) 

Gewinnverkündung: 

Wer ein Rezensionsexemplar gewonnen hat, erfahrt ihr am 31. Oktober direkt hier auf Lovelybooks in der Leserunde. Dann müsstet ihr uns eine Mail schreiben und mit Annahme eures Exemplars bestätigen, dass ihr sofort mit dem Lesen starten könnt.  

Start: 

Die Leserunde startet am 1. November.

Ende: 

Bis 25. November müssen alle Teilnehmer ihre Rezensionen bei Amazon und Lovelybooks eingestellt haben. 

Bedingungen: 

  • Aktive Teilnahme an der Leserunde innerhalb des Zeitraums vom 1.-25. November 2018.
  • Aktives Posten in den einzelnen Leseabschnitten.
  • Einstellen einer abschliessenden Rezension bei AMAZON und (!!) LOVELYBOOKS.
  • ACHTUNG: Abgreifer werden von der Leserunde ausgeschlossen und wir behalten uns vor, das E-Book in diesem Fall in Rechnung zu stellen.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Miriam Rademacher wurde am 31. August 1973 in Sögel (Deutschland) geboren.

Miriam Rademacher im Netz:

Community-Statistik

in 251 Bibliotheken

auf 58 Wunschlisten

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks