Miriam Rademacher

 4,6 Sterne bei 995 Bewertungen
Autorenbild von Miriam Rademacher (© privat / Quelle: Autor)

Lebenslauf

Miriam Rademacher wuchs auf einem kleinen Barockschloss im Emsland auf und begann früh mit dem Schreiben. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Osnabrück, wo sie an ihren Büchern arbeitet und Tanz unterrichtet. In den letzten Jahren hat sie zahlreiche Kurzgeschichten, Fantasy-Romane, Krimis und ein Kinderbilderbuch veröffentlicht. Ihre eigene Jugendbuchreihe, Talisman, wird regelmäßig um einen weiteren Band ergänzt. Ihre Krimi-Reihe um den Tanzlehrer Colin Duffot erzählt mit Witz und Charme von Hobby-Detektiven in Mittelengland und ihren skurrilen Fällen. Ihr Märchen, Krebs in Knoblauch, gewann 2012 das "Goldene Kleeblatt gegen Gewalt", einen internationalen Literaturpreis.

Neue Bücher

Cover des Buches Mord im Antiquitätenladen (ISBN: 9783499013980)

Mord im Antiquitätenladen

 (75)
Neu erschienen am 13.05.2024 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Cover des Buches Harrowmore Diary (Band 2): Tibby und die Saat des Blutes (ISBN: 9783038963110)

Harrowmore Diary (Band 2): Tibby und die Saat des Blutes

 (8)
Neu erschienen am 09.05.2024 als Taschenbuch bei Sternensand Verlag. Es ist der 2. Band der Reihe "Harrowmore Diary".
Cover des Buches Mord im Antiquitätenladen (ISBN: B0CT92YNTL)

Mord im Antiquitätenladen

 (1)
Neu erschienen am 01.05.2024 als Hörbuch bei Argon Verlag.

Alle Bücher von Miriam Rademacher

Cover des Buches Ada (Band 1): Die vergessenen Kreaturen (ISBN: 9783038961130)

Ada (Band 1): Die vergessenen Kreaturen

 (71)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Harrowmore Souls (Band 1): Zimmer 111 (ISBN: 9783038961000)

Harrowmore Souls (Band 1): Zimmer 111

 (57)
Erschienen am 25.10.2019
Cover des Buches Banshee Livie (Band 3): Sterben für Profis (ISBN: 9783038960041)

Banshee Livie (Band 3): Sterben für Profis

 (43)
Erschienen am 12.10.2018
Cover des Buches Der Tanz des Mörders (ISBN: 9783943709056)

Der Tanz des Mörders

 (42)
Erschienen am 01.07.2015
Cover des Buches Harrowmore Souls (Band 2): Ticket 23 (ISBN: 9783038961697)

Harrowmore Souls (Band 2): Ticket 23

 (34)
Erschienen am 19.02.2021
Cover des Buches Die Farben des Mörders (ISBN: 9783943709100)

Die Farben des Mörders

 (34)
Erschienen am 19.07.2016

Neue Rezensionen zu Miriam Rademacher

Cover des Buches Mord im Antiquitätenladen (ISBN: 9783499013980)
G

Rezension zu "Mord im Antiquitätenladen" von Waldi Lehnertz

Unverwechselbares Ambiente
Gisevor 7 Tagen

Der Antiquitätenhändler Siggi wird unfreiwillig zum Ermittler in einem Mordfall. Denn er findet seinen Laden aufgebrochen vor, ein Toter sitzt im Schaukelstuhl und starrt ihn an. Nur um gleich wieder zu verschwinden, so dass die Polizei natürlich nicht an einen Mord glaubt. Keine Leiche, kein Tatort, keine Ermittlungen. Dafür hat Siggi überraschend eine neue Putzhilfe, die seinen Laden auf Vordermann bringt. Wie passt das alles zusammen?

Waldi Lehnertz ist bekannt aus der ZDF-Sendung Bares für Rares. Seine Fachkenntnisse aus dem Antiquitätenladen hat er gekonnt in einen Krimi verwoben, der strotzt vor skurrilen Charakteren und jeder Menge Situationskomik. Das lockt immer wieder mal ein Lächeln ins Gesicht während der Lektüre. Der Kriminalfall ist interessant aufgebaut. Doch vor allem haben mir die verschiedenen Charaktere gefallen und das unverwechselbare Ambiente des Antiquitätenhandels. Nicht alles erscheint mir auf den ersten Blick nachvollziehbar, so wird der Laden an einem Tag zahlreich frequentiert, an anderen Tagen ist es kein Problem, den Laden geschlossen zu halten. Auch die Auflösung, so interessant sie ist, konnte mich nicht so ganz überzeugen. Doch angesichts des humorvollen Tons dieses Krimis kann ich über einiges hinwegsehen.

Mich hat dieser Cosy Crime bestens unterhalten können, so dass ich das Buch sehr gerne weiter empfehle. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Cover des Buches Mord im Antiquitätenladen (ISBN: 9783499013980)
R

Rezension zu "Mord im Antiquitätenladen" von Waldi Lehnertz

Cosy Crime mit Anekdoten aus dem Antiquitätenhandel
raoulchagnyvor 9 Tagen

Waldi Lehnertz, bekannt aus der Antiquitäten-Fernsehserie "Bares für Rares" ist den Weg vieler Prominenter gegangen und hat nun ebenfalls ein Buch veröffentlicht - anders als bei den meisten dieser Bücher ist sein Buch tatsächlich lesenswert. Protagonist dieses Romans ist - wie könnte es auch sein - ein Antiquitätenhändler, der einen Toten in seinem Laden auffindet und sich nach Verschwinden der Leiche zudem als Detektiv wiederfindet. Der Roman besticht durch einen unterhaltsamen Cosy-Crime-Fall, humorvolle Dialoge und vor allem die Anekdoten aus dem Antiquitätenhandel, die geschickt in die Handlung eingewoben sind.
Die Figuren in „Mord im Antiquitätenladen“ sind das Herzstück des Romans. Das Team, das Siggi zur Ermittlung um sich schart, ist skurril sowie sympathisch. Diese illustre Truppe sorgt für komische Situationen, die immer wieder erheitern. Die Balance zwischen Krimi und Komödie gelingt, wobei der Fokus stärker auf dem "Cosy" als dem "Crime" liegt.
„Mord im Antiquitätenladen“ ist ein unterhaltsamer Kriminalroman, der sich bestens für entspannte Stunden eignet. Wer eine Abwechslung zu düsteren und ernsten Krimis sucht, wird hier gut unterhalten.

Cover des Buches Der Tanz des Mörders (ISBN: 9783943709056)
A-Basans avatar

Rezension zu "Der Tanz des Mörders" von Miriam Rademacher

Mord mit Fleischklopfer und Bratenthermometer
A-Basanvor 11 Tagen

Ein junges Mädchen wird mit einem Fleischklopfer erschlagen, eine alte Gewitterziege mit einem Bratenthermometer erstochen. Klar, dass zwischen diesen Morden mit Küchenutensilien ein Zusammenhang bestehen muss. Da die Dorfpolizei einen unfähigen Eindruck macht, tun sich ein Pfarrer mit einer Schwäche für Darts, eine Krankenschwester mit pinkfarbenen Haaren und ein pensionierter Tanzlehrer mit Rückenproblemen zusammen, um die Fälle aufzuklären. Verdächtige gibt es genug, denn die alte Schachtel verbrachte einen Großteil ihrer Zeit damit, ihre Nachbarn auszuspionieren und dann zu erpressen. Gut, dass Tanzlehrer Colin seine Mitmenschen schon anhand der Art, wie sie sich auf dem Tanzboden bewegen, beurteilen kann.

Aber ganz so einfach ist die letztlich überraschende Lösung natürlich nicht zu finden. Es braucht schon einige Einbrüche, Tanzstunden und Verfolgungen im Dunklen, bis der Täter gefasst wird. 

Der Erzählton ist, wie bei einem cosy crime üblich, eher heiter. Neu ist, dass sich hier alles um das Thema Tanzen dreht. So sind sogar die Kapitel nach bekannten Tänzen benannt. Es macht Spaß, die drei Hauptfiguren bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Gut, dass noch weitere Bände folgen werden.

Gespräche aus der Community

Fans von Antiquitäten und Krimis aufgepasst! Wir haben eine tolle Lektüre für euch, die eure beiden Leidenschaften vereint: "Mord im Antiquitätenladen" von Waldi Lehnertz, dem bekannten Händler aus dem Fernsehen. Siggi Malich genoss sein friedliches Leben in seinem Antiquitätenladen in der Eifel, bis er eines Tages eine Leiche mitten unter den Raritäten entdeckt. Als die Leiche wie durch ein Wunder verschwindet, muss er selbst tätig werden. Ein neuer Ermittler ist geboren...

309 BeiträgeVerlosung beendet
printbalances avatar
Letzter Beitrag von  printbalancevor 9 Tagen

Guten Morgen,

es tut mir sehr leid, dass ich erst heute meine Rezension hochladen konnte. Uns hat leider das Hochwasser in den vergangenen Wochen komplett erwischt und mussten erstmal unseren Keller entrümpeln.

Die Rezension habe ich sowohl auf meinem Blog als auch auf Lovelybooks, instagram, thalia, was liest Du? und bei amazon hochgeladen.

Anbei der Link:

https://printbalance.blogspot.com/2024/07/buchrezension-mord-im-antiquitatenladen.html

Herzlichen Dank für das Buch!

 

"Wir alle lieben Geschichten, und zwar ganz besonders dann, wenn sie uns überhaupt nichts angehen..."  Bewirb dich für diese Leserunde, gewinne eines von 15 E-Books und tauche ein in Katalies Welt. Ein Mystery-Krimi aus der Katalie-Reihe.

150 BeiträgeVerlosung beendet
MiriamRs avatar
Letzter Beitrag von  MiriamRvor einem Jahr

Bei den Kommentare hier im ersten Abschnitt findest du ein paar hilfreiche Infos über die Figuren aus Band 1. Scroll Mal durch

Hallo Krimifans,

der Rowohlt-Verlag und ich veranstalten eine Leserunde zum 1. Band meiner neuen EBook-Reihe.

«Miriam Rademacher ist eine kühne Autorin: starke Dialoge und Protagonisten. Plus eine Plot-Idee, von der man unbedingt wissen will, wie sie ausgeht.» Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT, Gerichts- und Kriminalreporterin und Chefin des Podcasts «ZEIT Verbrechen»



 

257 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks