Neuer Beitrag

MiriamR

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Freunde der skurrilen Geschichten und der klassischen Vampire,
der Arunya-Verlag und ich laden zu einer Leserunde um die Vampirposse "Schleich dich, Gift" ein.


Wer schräge Geschichten und klassische Krimis mag, ist hier richtig.

Der Arunya-Verlag stiftet 10 E-Books auf die ihr euch hier bewerben könnt. Ich freue mich auf eine lustige Leserunde mit euch.
Hier ein kleiner Vorgeschmack:
Eine tödliche Seuche rafft die Vampire Mittelenglands dahin und zwingt die bissige Gesellschaft dazu, ungewöhnliche Maßnahmen zu ergreifen. So werden der Detektiv McMallory und sein unheimlicher Gefährte Stephenson damit beauftragt, den um sich greifenden Todesfällen ein Ende zu machen, egal auf welche Weise.

Schnell wird auch die durch und durch menschliche Ärztin Clara Boyd Teil des Ermittlerteams, und dass sie ihr Herz an einen Blutsauger verschenkt, macht die Dinge nicht leichter.

Fieberhaft wird nach der Ursache geforscht, doch handelt es sich wirklich um eine Seuche? Gibt es den Erreger, der das nahezu Unsterbliche tötet? Oder steckt doch etwas völlig Anderes hinter den Vorfällen, etwa ein Anderer?

Gemeinsam trampeln McMallory und sein Team durch ein Abenteuer, das jedem von ihnen zum Verhängnis werden könnte…

Autor: Miriam Rademacher
Buch: Schleich Dich, Gift! (Edition Mortifera 3)

Frank1

vor 2 Monaten

Fazit und Rezension

Ich kenne das Buch bereits. unentschlossene können hier schon mal in meine (spoilerfreie) Rezi hineinsehen: https://rezicenter.blog/2017/08/19/schleich-dich-gift/

leseratte_lovelybooks

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Na, das klingt doch mal anders als Twilight - ich bin gespannt ob McMallory und Stephenson das Rätsel lösen können!

Beiträge danach
22 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leseratte_lovelybooks

vor 1 Monat

Von "Das Rätsel des Clowns" bis "Der Duft der Erinnerung"
Beitrag einblenden
@MiriamR

Anfangs hatte ich ja noch Hoffnung, dass er sich doch in Clara verliebt, aber Du hast sicher die bessere Lösung gefunden...

leseratte_lovelybooks

vor 1 Monat

Von "Die gejagte Birne" bis "Einmal abwärts, bitte"
Beitrag einblenden

MiriamR schreibt:
Zu dem Birnenkostüm inspirierte mich eine Bekannte (Kölnerin, was sonst), die irgendwann als halbe Birne vor mir stand. Ich hab so gelacht :-))))). Den Turm hätte ich gern auf dem Cover gehabt.

aber nicht den aus dem Innenteil, oder?

leseratte_lovelybooks

vor 1 Monat

Von "Im Knoblauchhagel" bis "Die Rechnung, bitte"
Beitrag einblenden

MiriamR schreibt:
Clara lag mir am Herzen. Sie sollte am Ende der Geschichte nicht einfach mit einem "und tschüss" auf dem Bürgersteig vor ihrer Wohnung abgesetzt werden. Sie hatte etwas Besseres verdient. Also gab ich ihr den Besten, den die Geschichte zu bieten hat. Oh, jetzt habe ich meinen heimlichen Liebling ausgeplaudert :-)

Ich fand Sir Edward auch von Anfang an symphatisch und dann hat der Gute mit Clara wenigstens noch ein wenig Abwechslung in der Ewigkeit neben dem Züchten von nachtblühenden Rosen:)

MiriamR

vor 1 Monat

Wie gefallen euch die Bilder?
Beitrag einblenden
@leseratte_lovelybooks

Auf das Cover hatte ich keinen Einfluss, sonst wäre es wohl etwas anders geworden. Da war ich mit den Bildern im Buch schon ganz glücklich und hab mich gefreut, dass zu jedem Abschnitt des Buches eines entworfen wurde. Die kleinen Abweichungen von der Buchvorlage sehe ich als dichterische Freiheit des Künstlers ;-)

MiriamR

vor 1 Monat

Von "Die gejagte Birne" bis "Einmal abwärts, bitte"
Beitrag einblenden
@leseratte_lovelybooks

Nein-schön düster und imposant mit etwas Garten drumrum , evtl eine von Hunden verfolgte Birne im Hintergrund:-)

MiriamR

vor 1 Monat

Fazit und Rezension
@leseratte_lovelybooks

Tolle Rezi, vielen Dank. Hoffentlich hilft sie dem Buch ein wenig auf die Sprünge. In den kommenden Wochen habe ich übrigens noch zwei weitere Leserunden auf Lovelybooks. Mein dritter Krimi kommt raus und der erste Teil einer schrägen Fantasy-Reihe erscheint auch noch bis Mitte Oktober. Vielleicht liest man sich dann mal wieder. Liebe Grüße Miriam

leseratte_lovelybooks

vor 1 Monat

Fazit und Rezension
Beitrag einblenden

Gern geschehen , danke für den Hinweis, ich schau mir Deine Leserunde auf jeden Fall an!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks