Miriam Schäfer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
Miriam Schäfer

Lebenslauf von Miriam Schäfer

Miriam Schäfer wurde 1978 in Wuppertal geboren. Sie wuchs in Ronsdorf auf und absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Bibliotheksassistentin in der Solinger Stadtbibliothek. Nachdem sie einige Jahre in der dortigen Kinder- und Jugendbibliothek gearbeitet hatte, verließ sie NRW, um in Berlin Neure deutsche Literatur und Japanologie zu studieren. Heute lebt sie mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn wieder in Wuppertal und arbeitet in einer Schulbibliothek. Sie ist seit 2013 Mitglied im „Wuppertaler Literatentreffen“ sowie der Vereinigung „Autoren im Tal“ und veröffentlichte seit 2012 mehrere Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien. 2013 gewann sie mit „Hunger“ den Schreibwettbewerb des Berliner Büchertisches. Im selben Jahr erreichte ihre Erstveröffentlichung "Die Yuki`hiyaku und das Licht" den dritten Platz beim Deutschen Phantastik Preis, den sie 2014 mit „Claire“ als „Beste deutschsprachige Kurzgeschichte“ für sich entscheiden konnte. 2018 erschien ihre eigene Kurzgeschichtensammlung unter dem Titel „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“ im Hamburger acabus-Verlag. Mehr unter: miriamschaefer.com

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Miriam Schäfer
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks