Mirjam H. Hüberli Die Phoenicrus-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(17)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Phoenicrus-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!“ von Mirjam H. Hüberli

**Die berührende Geschichte zweier Schwestern, die nicht mal das Schicksal trennen kann** Eine fantastische Trilogie, erzählt aus der Sicht zweier Schwestern, deren Erinnerungen aneinander ausgelöscht wurden. Der Fund eines geheimnisvollen Briefs lässt Zaras aufregende Suche nach der Stadt der Verborgenen beginnen. Den Ort, an dem die Schwarzen Engel leben sollen, in deren Händen das Schicksal der Menschen liegt. Den Ort, an den Yosephine verschleppt wurde - Zaras Schwester. Von einem fremden Jungen, der seine Identität hinter einer Mauer aus Geheimnissen verbirgt, und der plötzlich auch in Zaras Nähe immer häufiger auftaucht… //Textauszug: Ich löse meinen Blick von den Bäumen, schaue ihn direkt an und stelle die alles entscheidende Frage. »Woher soll ich wissen, ob Opa die Wahrheit sagt?« »Das ist die falsche Frage.« Ich runzle verwirrt die Stirn. »Die richtige Frage lautet: Glaubst du daran, dass es auf dieser Welt mehr gibt, als du mit bloßen Augen sehen kannst?«//

Spannende Unterhaltung mit viel Witz, Charme und noch mehr Liebe ;))))

— AdamBogs
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Unterhaltung mit viel Witz, Charme und noch mehr Liebe

    Die Phoenicrus-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!

    AdamBogs

    10. March 2016 um 11:28

    Hier erst einmal der Klappentext zum ersten Teil = Stadt der Verborgenen ... **Von der Shortlist-Autorin des LovelyBooks-Leserpreises 2014** »Es ist nur ein alter Brief!«, versucht Zara sich einzureden, als sie den zerfledderten Umschlag zwischen zwei Buchseiten entdeckt. Doch mit dem Fund ist nichts mehr so, wie es mal war. Sogar die wirren Erzählungen ihres senil geglaubten Großvaters ergeben plötzlich Sinn. Zara hat eine Schwester! Yosephine – verschwunden, ebenso wie all die Erinnerungen an sie. Und der Brief ist nur der Anfang einer langen Kette von Hinweisen. Zusammen mit ihrem Großvater und dem draufgängerischen, aber doch faszinierenden Ben macht sie sich auf die Suche nach Yosephine und der sagenumwobenen Stadt der Verborgenen. Nur, wie findet man einen Menschen, an den man keinerlei Erinnerung mehr hat? Und einen Ort, der nicht gefunden werden will? (Text von Carlsen.de)...in Teil 2 & 3 kommt man dann so richtig in der Welt der Phoenicrus an. Ich fand es toll wie die Autorin die Akademie beschrieben hat, so das ich sie mehr recht gut und sehr beeindruckend vorstellen konnte. Was ich ebenfalls sagen muss, ist, das ich oft an Hogwarts denken musste. Ich weiss nicht ob es Absicht war, aber ich fand es toll.Die Charakter sind glaubwürdig, sehr bissig und süss, von denen mich einige an Hogwarts erinnert haben - so wie auch die Stadt der Verborgenen. Vielleicht ist es Absicht oder auch nicht, aber mich hat es überhaupt nicht gestört. So konnte ich mich umso besser in die Geschichte einfinden.So und jetzt kommen wir auch schon zum Ende -.-HeheIm Grossen und Ganzen kann ich sagen das die Phoenicrus-Trilogie ein gelungener Roman in E-Book Form ist, der aber meiner Meinung nach eher für weibliche Leser geschrieben ist. Das ist kein Minus-Punkt oder so, aber ich bin nun Mal ein Mann und daher merkte ich schnell, das die Handlungen eher für das weibliche Publikum geschrieben wurden. Trotzdem wird man unglaublich gut unterhalten und das auf jede ersichtliche weise.So und jetzt sage ich, schnapp Dir ein Kindle, oder was Du sonst zur Hand hast und bestell Dir die Trilogie wenn Du Lust bekommen hast. Ich bin froh die Geschichte gelesen zu haben und finde die E-Box (also alle Drei Romane in einem) einfach suuuuppperrrr...

    Mehr
  • Phoenicrus Gesamtausgabe ♥

    Die Phoenicrus-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!

    Lina_Lila

    09. February 2016 um 19:01

    Hach... Ich weiß mal wieder gar nicht, wo ich anfangen soll :D Es war toll ♥ Der erste Band der Trilogie handelt von Zara ... Einem total chaotischem, tollpatschigem aber mega liebenswerten jungem Mädel :) Ihrem scheinbar verwirrtem Opa, der die Meinung vertritt, beobachtet & verfolgt zu werden und vorallem - das seine Nichte Yosi entführt worden wäre. Dabei erinnert sich niemand an Yosi, keiner weiß etwas von Ihr - bis ein mysteriöser Brief auftaucht und Zara beginnt, ihrem Opa glauben zu schenken. Zusammen mit dem geheimnisvollen Ben machen sich die drei auf den Weg ins Abenteuer ihres Lebens :) Oh ja und was für ein spannendes und aufregendes Abenteuer :) Es hat wirklich Spaß gemacht, die Charaktere kennen zu lernen, sie ins Herz zu schließen und mit ihnen den Hinweisen nachzugehen ♥ Und das alles auch noch wirklich schön geschrieben ♥ Ich konnte wieder total mitleben und mich absolut in der Geschichte fallen lassen :) Die Luft hat geknistert ;) Hihii... Kurz vor dem Ziel, endet dann der erste Teil in einem echt fiesen Cliffhanger :( Da ich aber eh direkt mit Band zwei weiter lesen konnte, war das erstmal kein Problem - dachte ich zumindest ... Leider hatte ich doch etwas meine Schwierigkeiten. Es ging nämlich überhaupt nicht mit den dreien weiter. Denn im zweiten Band ist Yosi & ihr Leben an der Akademie an der Reihe. Mir fiel der Wechsel anfänglich nicht so leicht, denn ich konnte mich irgendwie nicht richtig auf die "neuen" Charaktere einlassen. Aber nachdem ich mich dann damit abgefunden habe, dass es wohl noch eine Weile dauern wird bis ich erfahre, wie es nun mit Zara, Opa & Co weiter geht, konnte ich mich auch hier fallen lassen ♥ Ich durfte Yosi, einige ihrer Freunde und auch "Feinde", sowie einige der Professoren der Schule kennen lernen :) Ich konnte in die Welt der Phoenicrus tauchen, und vorallem, in die von Yosi. Auch im zweiten Band fehlte es nicht an Spannung - denn eine unbekannte Bedrohung, macht es den Phoenicrus gerade echt nicht leicht. Es gab aber auch eine Kleinigkeit, die mich etwas gestört hat. Yosi bekommt mehrmals ganz zufällig irgendwelche Gespräche mit. Da hätte ich mir gerne etwas Abwechslung gewünscht. Eben, dass es aus der Clique nicht immer unbedingt nur Yosi ist, auch wenn sie hier die Hauptprotagonistin ist. Band drei - das Finale! Woooohhhhooooo... Wo Band zwei einen halben Punkt Abzug von der Gesamtnote bekommt, bekommt das Finale extra einen Punkt oben drauf !♥ Mein Gott war das aufregend ♥ Und endlich gab es das ersehnte Zusammentreffen und der fiese Cliffhanger aus Band eins wird offenbart :D Bis hierher, war ja jede Geschichte der Schwestern spannend, aber dieses Finale übertrifft das nochmal um einiges! Wirklich toll gemacht ♥ Neeee, ich verrate natürlich nichts weiter ;) Wieso, weshalb, warum ... Müsst ihr schon selbst herausfinden ;) Fazit Hui, das erste mal, dass ich tatsächlich noch ein Fazit schreibe ;) Also ... Toll ausgearbeitete und unterschiedliche Charaktere die echte Persönlichkeit besitzen und an ihren Herausforderungen wachsen ... Eine gelungene Idee und Neuerschaffung (Phoenicrus) mit super spannenden, mystischen, magischen, romantischen aber auch traurigen Handlungen ... Ein Komplettpaket welches einen einfach nur mitreißt und das alles auch noch toll geschrieben ♥ Band zwei hat in meinen Augen zwar einen kleinen Makel aber da der dritte herausragend gut gelungen war, hat dieser dass um Längen wieder wettmacht können :) ♥

    Mehr
  • Eine packende Geschichte voller Magie und Romantik

    Die Phoenicrus-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!

    Melegim1984

    05. October 2015 um 09:33

    Inhalt: **Die berührende Geschichte zweier Schwestern, die nicht mal das Schicksal trennen kann** Eine fantastische Trilogie, erzählt aus der Sicht zweier Schwestern, deren Erinnerungen aneinander ausgelöscht wurden. Der Fund eines geheimnisvollen Briefs lässt Zaras aufregende Suche nach der Stadt der Verborgenen beginnen. Den Ort, an dem die Schwarzen Engel leben sollen, in deren Händen das Schicksal der Menschen liegt. Den Ort, an den Yosephine verschleppt wurde - Zaras Schwester. Von einem fremden Jungen, der seine Identität hinter einer Mauer aus Geheimnissen verbirgt, und der plötzlich auch in Zaras Nähe immer häufiger auftaucht… //Textauszug: Ich löse meinen Blick von den Bäumen, schaue ihn direkt an und stelle die alles entscheidende Frage. »Woher soll ich wissen, ob Opa die Wahrheit sagt?« »Das ist die falsche Frage.« Ich runzle verwirrt die Stirn. »Die richtige Frage lautet: Glaubst du daran, dass es auf dieser Welt mehr gibt, als du mit bloßen Augen sehen kannst?«// Meine Meinung: In der Phoenicrus Trilogie geht es um die Geschichte zweier Schwestern, die sich nicht aneinander erinnern können. Durch einen Brief nimmt die ganze Geschichte ihren Lauf und man wird mitgerissen in die Handlung. Man lernt eine Welt kennen, die anders ist und es wird einem vor Augen geführt, das egal, ob man sich an seine Familie erinnern kann oder nicht, dass sie ein Teil von einem ist. Ohne die Familie fehlt einem ein Teil seiner sich selbst. Das wird durch die Geschichte von Zara und Yosi sehr gut deutlich, denn obwohl sie sich nicht erinnern können, merken sie, dass sie unvollkommen sind. Erst als sie wieder zueinander finden, ist ihr Leben wieder komplett. Die beiden Mädchen finden nicht nur zueinander, sondern auch ihre große Liebe. Von Anfang gehören Zara und Ben, der Vollpfosten, zusammen. Sie sind total süß miteinander. Genauso wie Yosi und Milo, der Arrow-Typ, zusammen gehören. Mir gefallen an dem Buch total die bildlichen Vergleiche. Das ganze spielt natürlich in der heutigen Zeit und in unserem nahen Umfeld statt. Ich habe natürlich erstmal gegoogelt, ob es die Zaubernussallee tatsächlich in Frankfurt gibt. Leider bin ich nicht fündig geworden :) Am meisten gefiel mir der Charakter von Zara in der Phoenicrus Trilogie. Sie ist so schrecklich normal und doch so besonders. Ich konnte mich sehr gut mit ihr identifizieren. Hallo Chaosqueen, Morgenmuffel und Problemfall lässt grüßen!! :) Zara ist aber ein starker Charakter mit einem guten Herzen, die mehr in der Geschichte bewirkt als sonst jemand. Im Fazit eine wundervolle Geschichte mit viel Herz, Schmerz, Liebe, Magie und vieles mehr.  Viel Spaß beim Lesen wünscht euch Melek

    Mehr
  • Tolle Trilogie!

    Die Phoenicrus-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!

    Fansteffi

    29. September 2015 um 11:25

    Kurzbeschreibung **Die berührende Geschichte zweier Schwestern, die nicht mal das Schicksal trennen kann** Eine fantastische Trilogie, erzählt aus der Sicht zweier Schwestern, deren Erinnerungen aneinander ausgelöscht wurden. Der Fund eines geheimnisvollen Briefs lässt Zaras aufregende Suche nach der Stadt der Verborgenen beginnen. Den Ort, an dem die Schwarzen Engel leben sollen, in deren Händen das Schicksal der Menschen liegt. Den Ort, an den Yosephine verschleppt wurde - Zaras Schwester. Von einem fremden Jungen, der seine Identität hinter einer Mauer aus Geheimnissen verbirgt, und der plötzlich auch in Zaras Nähe immer häufiger auftaucht… Einfach spitze! Die Figuren sind super ausgearbeitet. In diesen 3 Büchern ist alles drin Humor Spannung und Leidenschaft. Danke Frau Hüberli für diese tolle Trilogie :-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks