Mirjam Niedereichholz Stille Wasser

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stille Wasser“ von Mirjam Niedereichholz

Anna Berg verbirgt ein trauriges Schicksal und führt das Leben einer grauen Maus, in dem seit zehn Jahren nur noch herzlich wenig passiert. Damals treffen Anna gleich mehrere Schicksalsschläge und Dan Hanley nimmt sie in sein gerade entstehendes Unternehmen auf und das Büro wird ihr Ein und Alles. Als Dan ihr anvertraut, dass er sich langsam aus dem Geschäft zurückziehen will und sein potentieller Nachfolger an diesem Tag sein Büro bezieht, ist Anna zuerst zutiefst verunsichert. Kurz darauf steht sie ihrem neuen Chef Stefan Himmel gegenüber und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Völlig selbstverständlich fängt sie an, ihn zu beschatten und macht hierbei haarsträubende Entdeckungen. Entsetzt muss sie feststellen, dass er und viele andere Kollegen an einem großangelegten Betrug beteiligt sind. Anna und ihr Leben wandeln sich schlagartig und sie findet sich inmitten von Verfolgungen, Intrigen, Erpressungen und Spionage wieder. Anna beschließt, auf eigene Faust zu handeln und das Unternehmen zu retten. Ein Wettlauf um die Zeit beginnt, bei dem sie erkennt, wie nah Gut und Böse beieinander liegen. Sie findet sich plötzlich in einer Spirale aus Leidenschaft, mörderischem Hass und einer trügerischen Affäre wieder und entdeckt eine völlig neue, dunkle Seite an sich selbst.

Dieser Thriller ist wirklich mal was anderes! Die Geschichte ist fesselnd,bietet viele Überraschungen und wird dadurch zunehmend spannender!

— higgsboson2010
higgsboson2010

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend und...

    Stille Wasser
    Holzi77

    Holzi77

    22. March 2017 um 13:49

    irgendwie ein bisschen verrückt.

  • Stille Wasser

    Stille Wasser
    Lenz99

    Lenz99

    16. July 2016 um 05:51

    Toller Thriller und schöne Lovestory Zum Schluss etwas abgedreht, aber gerade das hat seinen Reiz!