Mirjam Ploteny Umut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Umut“ von Mirjam Ploteny

Seite für Seite zum Entdecken und Verstecken . . .
Wort für Wort erkunden und selbst abrunden . . .
Geschichten schildern, darin wildern und bebildern. . .
Worte erfinden, auf Seiten binden . . .
Heute wie morgen . . .
Nimm dir Platz für deine Gedanken . . .
Spiel mit ihnen, auf, zwischen und über die Ränder der Blätter hinaus . . .
Flieg mit ihnen fort in ferne Länder . . .
Lass dich treiben in den Wolken. . .
Heute wie morgen . . .
Erzähl deine eigene Geschichte und schreib sie hier nieder . . .
Nimm die leeren Seiten und male darauf . . .
Bleib verspielt und singe Lieder . . .
Heute wie morgen, immer wieder . . .

Wundersam fantastische Abenteuer zum Vor-, Mit- und Nachlesen über einen kleinen indisch-afrikanischen Elefanten mit türkischem Namen „Umut.“Mama kommt aus Indien, Papa aus Afrika und er? Aus dem „Zirkus!“ Ob der wohl eine Heimat sein kann? Und überhaupt, wachsen ihm nun kleine oder große Ohren? Hm, das soll nun einer wissen…

Umut stammt aus dem Türkischen und bedeutet Wunsch-Hoffnung.

Der kleine Wirrkopf Umut reist außerdem für sein Leben gern. Zunächst tut er dies nur mit den Wolken, in seiner Fantasie. Doch bereits auch jeder Tag gestaltet sich für ihn wie eine kleine, manchmal auch große Reise in eine fremde Welt, der er Tag für Tag neugierig und aufs Neue begegnet.

Ein besonderes Vor-, Mit- und Nachlese Buch für Menschen, die Kreativität vielleicht auch als einen der Schlüssel zu mehr Toleranz empfinden.
Ein Buch für Klein und Groß, bereits ab dem Alter von 3 Jahren geeignet. Es gibt zum Buch auch eine Handpuppe, die das Vorlesen vor allem für jüngere Kinder besonders reizvoll macht. Aber auch größere Kinder haben den kleinen Wirrkopf Umut, als Handpuppe zum Kuscheln lieb und beim Vorlesen bietet sich dadurch eine zusätzlich gestalterische Vielfalt.

Eine spezielle Japanbindung, in der das Buch gebunden ist, ermöglicht es, auf und zwischen den Seiten zusätzlich zu zeichnen und/oder Zeichnungen zu verstecken. Ein Buch wie eine kleine Künstlermappe. Eigene Werke darin sammeln u. dann an Familie u. Freunde verschenken, um vielleicht später als erwachsen gewordener Sprössling, von jenen damals Beschenkten nun selbst erneut damit überrascht zu werden. Nachhaltigkeit beim Malen, Lesen und Schenken! Geschichten u. Illustrationen im Fokus Toleranz, mit Blick über den Tellerrand.

Daher kommt auch 1 Euro pro verkauftem Buch einer Hilfsorganisation zugute.

Buchbindung: Ira Laber
Grafikdesign: Florian Solly
Illustrator Matthias Zech
Druck: facultas
Details: Firma Opus

Stöbern in Kinderbücher

Der zauberhafte Eisladen

schöne Geschichte mit magischen Elementen.

Siraelia

Mia 11: Mia und der Jette-Jammer

Abenteuer junger Mädchen, die zusammenhalten und ewige Freundschaft schwören.

Kiki77

Das Wunder der wilden Insel

ein eindringliches Buch

Sabine_Hartmann

Amalia von Flatter, Band 01

Ein vielversprechender Reihenauftakt mit viel Humor und Fantasie!

lehmas

König Guu

Märchenhaft, Zauberhaft

hexegila

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber

Ganz süß, aber leider bestechen die Illustrationen mehr als die eigentliche Geschichte. Hatte mir von Sophie Kinsella etwas mehr erwartet.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks