Ich sehne mich so

von Mirjam Pressler 
4,1 Sterne bei13 Bewertungen
Ich sehne mich so
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ich sehne mich so"

'Sehr einfühlsam ist Mirjam Pressler der Individualität Anne Franks auf der Spur.' Rhein-Neckar-Zeitung

Ihr Tagebuch machte das deutsch-jüdische Mädchen Anne Frank weltberühmt. In Mirjam Presslers Biographie wird ihr Lebensweg nachgezeichnet, von der Zeit vor dem Untertauchen, dem Leben im Versteck in Amsterdam bis zu den sieben Monaten nach der Verhaftung. Ohne die Widersprüche in ihrer Persönlichkeit auszusparen, lässt die Autorin Anne Franks Begabungen, Konflikte und Träume, vor allem aber ihr unstillbares Verlangen nach Glück lebendig werden. Nicht umsonst schrieb Anne Frank: 'Ich sehne mich so.'

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783407740977
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Julius Beltz GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:24.03.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    GothicQueens avatar
    GothicQueenvor 7 Monaten
    Ich sehne mich so

    „Ich sehne mich so“ von Mirjam Pressler ist eine Biografie über Anne Frank. Ich habe damals das Tagebuch von ihr gelesen, mehr als einmal, und dann fiel mir dieses Buch in die Hände. Viel mehr als in ihrem Tagebuch erfährt man nicht über Anne Frank. Aber es erzählt nochmal ihre kurze Lebensgeschichte. Mirjam Pressler durchleuchtet und interpretiert Aussagen, die Anne in ihrem Tagebuch getroffen hat und gibt ihnen ihren eigenen Eindruck hinzu. Das Buch ist sehr aussagekräftig. Dennoch würde ich eher sagen, dass wenn jemand etwas über Anne Frank erfahren möchte, lieber das Tagebuch selbst lesen sollte. Aus diesem Buch konnte ich nicht wirklich etwas mitnehmen, was ich noch nicht wusste. Was Mirjam Pressler beim Schreiben empfand ist wichtig, aber es sind alles logische Schlussfolgerungen auf Annes Tagebucheintragungen. Ich würde Anne Franks Tagebuch jederzeit wieder lesen, aber das Buch von Mirjam Pressler vermutlich nicht nochmal. Ergänzend zum Tagebuch kann man das Buch schon zur Hand nehmen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    kerewins avatar
    kerewinvor 9 Jahren
    Rezension zu "Ich sehne mich so" von Mirjam Pressler

    Einfach nur großartig und zum Teil auch sicherlich recht authentisch, da Mirjam Pressler Gelegenheit hatte, mit Annes Vater Otto zusammen zu arbeiten (vielleicht nicht unbedingt an diesem Buch, aber an der Tagebuchübersetzung)

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    feldulmes avatar
    feldulme
    Paulas avatar
    Paula
    CarinaElenas avatar
    CarinaElenavor 6 Monaten
    _MiriamAnne_s avatar
    _MiriamAnne_vor 3 Jahren
    L
    Lotti_42vor 4 Jahren
    Lulinas avatar
    Lulinavor 5 Jahren
    D
    Demonavor 7 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks