Instinkt

von Mirjam Schmitz 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Instinkt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Instinkt"

Ein Titel aus der Reihe
Wissen & Leben,
Herausgegeben von Wulf Bertram,
Wilde Triebe oder biologische Weisheit?
Tiere werden in ihrem Verhalten vor allem durch Instinkte geleitet. Auch wir Menschen kommen mit Instinkten auf die Welt, unterdrücken sie aber oft oder folgen mehr oder weniger rationalen Maximen.
Was ein evolutionärer Vorteil zu sein scheint, kann sich mitunter allerdings durchaus als Verlust erweisen. Wäre es nicht manchmal besser oder sicherer, wenn wir auf unseren rudimentären Instinkt vertrauen würden?
Doch wie viel Tier steckt überhaupt noch in uns?
Sind Tiere vielleicht "glücklicher" als wir? Und wenn ja, warum? Können wir gar von ihnen lernen?

Die erfahrene Tierärztin Mirjam Schmitz geht diesen Fragen auf den Grund. Ihre ebenso scharfsinnigen wie originellen Analysen stützen sich dabei nicht nur auf Beobachtungen in ihrer eigenen Tierarztpraxis, sondern auch auf Erkenntnisse der (menschlichen) Neurobiologie.
Anschaulich vergleicht sie Phänomene wie sexuelle Promiskuität und monogame Bindung, Liebe und Hass, Angst und Aggression, Neid und Eifersucht bei Tier und Mensch. Sie zeigt auf, wie Bewusstsein und Unterbewusstsein unser Handeln steuern, wie endokrine Hormoncocktails unsere Emotionen beeinflussen und wodurch menschliche und tierische Empathiefähigkeit sich unterscheiden.
Ein fundierter, unterhaltsamer und oft augenzwinkernder Streifzug durch den Dschungel des menschlichen und tierischen Mit- und Gegeneinanders und eine spannende Einladung zur Selbstreflexion, ob und wie weit das "Tier in uns" neu entdeckt und befreit - oder auch gezähmt werden soll.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783794529940
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:190 Seiten
Verlag:Schattauer
Erscheinungsdatum:29.11.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ghostreaders avatar
    Ghostreadervor 5 Jahren
    Sehr lehrrreich

    Wir Menschen fühlen uns wie Götter auf dieser Erde, und meinen, alles bezwingen zu können, die Tiere, die Natur und schließlich uns selbst.

    Doch wie weit sind wir wirklich gekommen? Der Leser erfährt in Mirjam Schmitzs neuestem Buch, dass wir zwar wunderbare technische Errungenschaften gemacht haben mögen, dennoch bis heute von den alten Urtrieben geleitet und beherrscht werden.

    Die Autorin vergleicht typisch menschliche Verhaltensmuster, Triebfedern sowie Ängste und stellt sie kurz in einen Vergleich des Tierreichs.

    Ob es sich hierbei um Angst, Aggression, Macht, Freiheit oder Sex geht, der Leser erfährt hier interessante und nicht alltägliche Zusammenhänge.

    Auch Forschungsergebnisse, Anekdoten oder historische Ereignisse werden zum Verständnis unseres urmenschlichen Verhaltens herangezogen.

    Im Grunde haben wir uns noch gar nicht so weit von unseren Urahnen entfernt, wir sind nur etwas moderner.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks