Mirjam Schmitz Instinkt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Instinkt“ von Mirjam Schmitz

Wie viel Tier steckt im Menschen? Die erfahrene Tierärztin Mirjam Schmitz geht dieser Frage auf den Grund. Ihre scharfsinnige wie originelle Analyse stützt sich dabei nicht nur auf Beobachtungen in ihrer Tierarztpraxis, sondern auf Erkenntnisse der (menschlichen) Neurobiologie.Tiere werden in ihrem Verhalten v. a. durch Instinkte geleitet. Auch Menschen haben Instinkte, unterdrücken sie oft und folgen mehr oder weniger rationalen Maximen. Was ein evolutionärer Vorteil zu sein scheint, kann sich mitunter als Verlust erweisen. Wäre es nicht manchmal besser, auf unseren rudimentären Instinkt zu vertrauen? Wie viel Tier steckt noch in uns? Sind Tiere 'glücklicher' als wir? Können wir von ihnen lernen? Fundiert und anschaulich vergleicht die Autorin Phänomene wie Liebe und Hass, Angst und Aggression, Neid und Eifersucht bei Tier und Mensch. Sie zeigt auf, wie Bewusstsein und Unterbewusstsein menschliches Handeln steuern, wie Hormone unsere Emotionen beeinflussen, wodurch menschliche und tierische Empathiefähigkeit sich unterscheiden.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr lehrrreich

    Instinkt
    Ghostreader

    Ghostreader

    19. February 2014 um 11:50

    Wir Menschen fühlen uns wie Götter auf dieser Erde, und meinen, alles bezwingen zu können, die Tiere, die Natur und schließlich uns selbst. Doch wie weit sind wir wirklich gekommen? Der Leser erfährt in Mirjam Schmitzs neuestem Buch, dass wir zwar wunderbare technische Errungenschaften gemacht haben mögen, dennoch bis heute von den alten Urtrieben geleitet und beherrscht werden. Die Autorin vergleicht typisch menschliche Verhaltensmuster, Triebfedern sowie Ängste und stellt sie kurz in einen Vergleich des Tierreichs. Ob es sich hierbei um Angst, Aggression, Macht, Freiheit oder Sex geht, der Leser erfährt hier interessante und nicht alltägliche Zusammenhänge. Auch Forschungsergebnisse, Anekdoten oder historische Ereignisse werden zum Verständnis unseres urmenschlichen Verhaltens herangezogen. Im Grunde haben wir uns noch gar nicht so weit von unseren Urahnen entfernt, wir sind nur etwas moderner.

    Mehr