Mirjam Wiesemann

 3,4 Sterne bei 24 Bewertungen
Autorenbild von Mirjam Wiesemann (©Tara Wiesemann / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Mirjam Wiesemann

Mirjam Wiesemann ist Autorin, Publizistin, Schauspielerin und künstlerische Leiterin der Hörbuchreihe Wort&Musik von Cybele Records sowie der Doku-Reihe Künstler im Gespräch. Neben ihren Theaterengagements wirkte Mirjam Wiesemann in Film- und Fernsehproduktionen mit und arbeitete als Co-Autorin für Drehbuch- und Theaterprojekte. Einem breiteren Publikum wurde sie in den 90er Jahren durch ihre Mitwirkung in diversen Serien und Filmen bekannt, u.a. als Edelfräulein in dem Kinofilm Texas – Doc Snyder hält die Welt in Atem von und mit Helge Schneider. 2004 gründete sie gemeinsam mit Vera Forester und Ingo Schmidt-Lucas die Hörbuchreihe Wort&Musik des Labels Cybele Records. 2009 folgte die Edition Künstler im Gespräch, die Mirjam Wiesemann gemeinsam mit ihrem Mann Ingo Schmidt-Lucas ins Leben rief und seither inhaltlich, dramaturgisch und als Interviewpartnerin der Künstler mit gestaltet. Ihre Produktionen erhielten mehrere Auszeichnungen, u.a. den Deutschen Hörbuchpreis 2011, weiterhin den ECHO Klassik 2009 und 2010 sowie den Medienpreis LEOPOLD 2009/10 („Gute Musik für Kinder“). 2010 erschien Mirjam Wiesemanns Hörbuch Auf Flügeln in die Tiefe – Geschichten vom Aufwachsen mit eigenen Erzählungen und Musik innerhalb der Jugendreihe von Cybele Records. 2014 folgte der Kunstband Weht ein Stadtspaziergang durch den Traum in Kombination mit dem gleichnamigen Hörbuch zum Buch. Beide wurden erstmals 2014 auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert.

Neue Bücher

Cover des Buches Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken (ISBN: B0BBN7XD4J)

Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken

 (23)
Neu erschienen am 22.09.2022 als eBook bei dp Verlag.

Alle Bücher von Mirjam Wiesemann

Cover des Buches Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken (ISBN: B0BBN7XD4J)

Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken

 (23)
Erschienen am 22.09.2022
Cover des Buches Zwischen den Seiten: Die Namenlose (ISBN: B09WYTZ7CH)

Zwischen den Seiten: Die Namenlose

 (1)
Erschienen am 23.04.2022
Cover des Buches Tangogeschichten (ISBN: 9783937794013)

Tangogeschichten

 (0)
Erschienen am 01.09.2004

Neue Rezensionen zu Mirjam Wiesemann

Cover des Buches Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken (ISBN: B0BBN7XD4J)
M

Rezension zu "Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken" von Mirjam Wiesemann

Mehr erwartet
Michaela_Kirchner_Schommervor 10 Tagen

Vom Titel, und Klappentext her hatte ich mir mehr erwartet, mehr Ermittlungen, eventuell Gefahren Situationen, ich denke da war mehr Potential. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken (ISBN: B0BBN7XD4J)
Sherly85s avatar

Rezension zu "Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken" von Mirjam Wiesemann

Ein Krimi der etwas anderen Art
Sherly85vor 20 Tagen

Justine, Anfang 30, lebt als eher zurückgezogene Friedhofsgärtnerin bei ihrer Familie in ihrem alten Jugendzimmer. Sie interessiert sich wenig für die Belange ihrer Nachbarn, trägt am liebsten schwarz und beschäftigt sich die meiste Zeit mit den Blumen in ihrem Blumenladen am Friedhof der Siedlung.
Ihr Therapeut Thomas Cosy unterstütz sie seit Jahren mit Therapiestunden und Gesprächen. Er nennt sie selbst, seine „Lieblingspatientin“.
Doch als ihr Vater auf Grund eines Unfalls im Wachkoma liegt, gerät ihr Leben ein wenig aus den Fugen. Sie glaubt nicht an einen Zufall und verdächtigt alle um sich herum.
 Mit ihrem Albinofrettchen Wotan und Thomas Cosy begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Wird sie herausfinden ob es sich wirklich nur um einen Unfall handelt?


Justine ist in meinen Augen ein wenig verschroben. Sie ist gern allein, ohne einsam zu sein. Sie liebt ihre Grandma, welche jedoch immer mehr, dank der Demenz, zu einem anderen Menschen wird. Justine hat ein Herz für Tiere, welches größer ist als das für andere Menschen.
 Ihre Eltern sind ein offenbar attraktives Paar, welches sich in meinen Augen ein wenig seltsam verhält. Ich hatte stets den Eindruck, dass die Mutter kein großes Interesse am Zustand ihres Mannes hat. Das hat mich etwas verwundert.


Auch wusste ich die gesamte Zeit nicht, wieviel Zeit eigentlich vergangen ist.
Man hat ein wenig das Gefühl für Raum und Zeit verloren. Der Schreibstil gefällt mir gut. Das Buch war einfach verständlich und wurde durch Wotan auch immer wieder ein wenig aufgefrischt.
 Einzig die Annäherung zwischen Justine und ihrem Therapeuten hat mich etwas verstört. Aber nicht auf negative Weise. Sie war schlicht anders, als man es sich eventuell erwartet hätte.


Fazit: Ein wirklicher Cosy Crime Roman. Mit dubiosen aber gleichzeitig auch erfrischenden Persönlichkeiten. Das Ende habe ich ein wenig vorhergesehen. Aber das war nicht schlimm, da man dennoch bis zum Schluss nicht komplett sicher sein konnte. Für kuschelige Lesestunden sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken (ISBN: B0BBN7XD4J)
jaszirahs avatar

Rezension zu "Verstrickt nochmal: Mordversuch mit Tücken" von Mirjam Wiesemann

Spannend
jaszirahvor einem Monat

" Verstrickt nochmal " hat im Grunde alles was einen guten krimi Geschichte ausmacht.

Das Buch ist toll geschrieben und somit schnell zu lesen. Die Charaktere sind so beschrieben, wie sie sein sollen, glaubhaft.

Ich empfehle allen dieses Buch

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Leserunde „Der Mops, der Weihnachten verschlief“

Wir verlosen 15 eBooks (Format nach Wahl) der humorvollen Novellensammlung „Der Mops, der Weihnachten verschlief“ für eine Leserunde pünktlich zum Erscheinen der Anthologie gemeinsam mit den beteiligten Autoren.


Wir läuten jetzt offiziell die Vorweihnachtszeit ein und freuen uns darauf, mit euch und den Autoren der Anthologie „Der Mops, der Weihnachten verschlief“ diese Novellensammlung pünktlich zum Erscheinungstermin zu lesen. Wir verlosen 15 eBooks (Format nach Wahl) der humorvollen Novellensammlung „Der Mops, der Weihnachten verschlief“ für eine Leserunde.

 

Um eines der Rezensionsexemplare zu gewinnen, beantwortet uns folgende Frage:

 

Was ist eure liebste Weihnachtskomödie?

 

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und auf die Rezensionen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf Lovelybooks, Amazon, Thalia und anderen Shops –wenn ihr einen eigenen Blog/Facebookseite/Instagram- oder TikTok-Account habt, auch gerne darüber!

 

Darum geht es in dem Buch:

 

Der Mops, der Weihnachten verschlief
Hrsg. Alisha Bionda

 

Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl.
 Edna Ferber

Nicky DeMelly, Tabea Petersen, Konrad K.L. Rippmann, Nena Siara, Mirjam Wiesemann und Caitlyn Young unterhalten die Leser humorvoll-weihnachtlich.

Mit der Titelnovelle von Caitlyn Young.

„Liebes Christkind, bitte nicht wieder durcheinanderbringen:
-Mein Konto: fett.
-Ich: schlank.
Danke!“

 Autor unbekannt

 

Die Anthologie erscheint am 18.11.2022 als Taschenbuch (280 Seiten, 14,90 €) und eBook (4,99 €)

 

102 BeiträgeVerlosung beendet

*** LESERUNDE ZU HUMORVOLLEM COSY CRIME ***



Liebe Cosy Crime-Fans,



seid dabei, wenn eine Friedhofsgärtnerin, ein Psychotherapeut und ein Albinofrettchen auf Verbrecherjagd gehen und bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplare für das E-Book zum Mitlesen und Mitrezensieren!



Beantwortet einfach diese Frage: Wen oder was würdet ihr auf jeden Fall mitnehmen, um ein Verbrechen aufzudecken?



Darum geht es: Die 32-jährige Friedhofsgärtnerin Justine Blackwood lebt mit ihren Eltern und ihrer dementen, liebenswert-skurrilen Großmutter in deren Mehrfamilien-Eigenheim in einer idyllischen Siedlung am Stadtrand. Praktisch, da ihr Arbeitsplatz, der Friedhof, direkt gegenüberliegt. Das schrullige, aber beschauliche Leben der Familie Blackwood gerät aus den Fugen, als Justines Vater, Peter Blackwood, auf der nahegelegenen Natursteintreppe verunglückt und in ein Wachkoma fällt. Schädel-Hirn-Trauma. Justine ist überzeugt davon, dass jemand nachgeholfen hat. Sie vertraut sich ihrem Psychotherapeuten Thomas Cosy an, der eigentlich Profiler werden wollte und nur allzu gern gemeinsam mit Justine und seinem cleveren, nachtaktiven Albinofrettchen Wotan Nachforschungen anstellt. Das kauzige Team fördert erstaunliche Geheimnisse ans Tageslicht. Man sollte nicht glauben, was nachts so alles auf dem Friedhof geschieht … Doch steht all dies in Zusammenhang mit dem Unfall des Vaters?


Hier geht's zur kostenlosen Leseprobe: https://www.digitalpublishers.de/romane/verstrickt-nochmal-mordversuch-mit-tuecken-cosy-crime-ebook/leseprobe


Viel Glück und toi, toi, toi!

Eure Mirjam

171 Beiträge
M
Letzter Beitrag von  Michaela_Kirchner_Schommervor 10 Tagen

Dankeschön, das ich mitlesen durfte, leider hat mich das Buch nicht wirklich gepackt, hatte vom Klappentext und Titel auf mehr Spannung gehofft.

Anbei meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Mirjam-Wiesemann/Verstrickt-nochmal-Mordversuch-mit-Tücken-6546831464-w/rezension/7422412391/

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks