Mirjam Wilhelm

 4.4 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Mirjam Wilhelm

Mirjam WilhelmDie Liebenden des Lichts
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Liebenden des Lichts
Die Liebenden des Lichts
 (6)
Erschienen am 10.05.2007
Mirjam WilhelmAls die Pfunde laufen lernten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Als die Pfunde laufen lernten
Als die Pfunde laufen lernten
 (1)
Erschienen am 31.07.2014
Mirjam WilhelmDer Mann, mit dem ich fortging
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Mann, mit dem ich fortging
Mirjam WilhelmDie Theaterprinzessin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Theaterprinzessin
Die Theaterprinzessin
 (1)
Erschienen am 20.02.2007
Mirjam WilhelmDer Mann, mit dem ich fort ging
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Mann, mit dem ich fort ging

Neue Rezensionen zu Mirjam Wilhelm

Neu
christariras avatar

Rezension zu "Als die Pfunde laufen lernten" von Mirjam Wilhelm

Und jeder kennt es: Abnehmwahn
christariravor 2 Jahren

Es sind fünf Geschichten, mit fünf unterschiedlichen Protagonistinnen, die sich jedoch alle irgendwie kennen. Sie alle haben dasselbe Problem: Sie möchten ein paar Kilo verlieren.


Das Buch ist keineswegs ein Ratgeber zum Abnehmen, wie man bei diesem Titel möglicherweise vermutet. Keineswegs. Viel eher schreckt es davor ab. 

Keiner der Protagonisten kommt von selbst auf die Idee abnehmen zu müssen - es ist immer jemand da, der sie kritisch beäugt, oder ihnen rät, ein paar Pfunde weniger auf den Rippen, würden ihr gut tun. Erschreckend zeigt Mirjam Wilhelm hier die Wirklichkeit auf, wie wir sie teilweise kaum wahrnehmen. Der Schlankheitswahn ist in unserer Gesellschaft tatsächlich genau so präsent, wie sie es in ihren Geschichten erzählt.

Die Autorin schafft es in diesen fünf Geschichten unterschiedliche Personen und ihren Weg ins Untergewicht in unterschiedlichen Geschehnissen darzustellen. Und obwohl diese Thematik erschreckend ist, so ist dass Buch trotzdem noch unterhaltend.

Die Protagonisten sind jedoch nicht unabhängig voneinander, sondern tauchen oftmals auch in den Geschichten der anderen auf - eine gute Verknüpfung wie ich finde, welche das Buch noch einmal interessanter macht, da man durch die eigene Geschichte einer Person, vollkommen anders über ihre Handlungen in einer anderen Geschichte denken kann.

Diäten, Pillen, Sport - Wege zum "Glück", zum Abnehmen. Sie alle werden beschrieben und können in die Krankheit führen, obwohl es nie wirklich notwendig für die Protagonisten ist, dünner zu werden. Und am Ende haben sie es zwar alle geschafft, sind aber nicht glücklich damit.

Fazit
Ich empfehle diese Lektüre wirklich sehr. Ich habe mich unterhalten gefühlt und bin nun selbst wieder geneigt über dieses Thema nachzudenken. Abnehmen möchte in dieser Gesellschaft beinahe jede Frau und jedes Mädchen - ich nehme mich hier nicht aus. In diesem Buch erfährt man ein paar gute Gründe warum man es nicht, und wie man es nicht machen sollte. 
Klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks