Mirko Bonné

(77)

Lovelybooks Bewertung

  • 130 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 6 Leser
  • 24 Rezensionen
(23)
(26)
(19)
(9)
(0)
Mirko Bonné

Lebenslauf von Mirko Bonné

Mirko Bonné wurde 1965 im oberbayerischen Tegernsee geboren. 1975 zog er nach Hamburg, wo er seither lebt. Nach dem Abitur 1986 leistete er Zivildienst in einem Krankenhaus und arbeitete später als Buchhandelsgehilfe, Altenpflegehelfer und Taxifahrer. Neben Übersetzungen von u. a. Sherwood Anderson, Robert Creeley, E. E. Cummings, Emily Dickinson, John Keats, Grace Paley und William Butler Yeats veröffentlichte er Romane und Gedichtbände sowie Aufsätze und Reisejournale. Für sein Werk wurde Mirko Bonné vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Prix Relay du Roman d’Evasion (2008), dem Marie Luise Kaschnitz-Preis (2010) und dem Rainer-Malkowski-Preis (2014).

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Traurig

    Lichter als der Tag

    Printy

    19. July 2018 um 11:05 Rezension zu "Lichter als der Tag" von Mirko Bonné

    Die Personen sind gut und glaubwürdig dargestellt. Wie ist das mit der heimlichen Liebe die immer heimlich bleibt? Trotz Nähe und Gemeinsamkeiten. Ist die eigentliche Ehe gar keine Liebeshochzeit gewesen, sondern nur eine Trotzreaktion? Ist die erste Liebe auch dann die größte, wenn man eigentlich nicht richtig zusammen war. Ein tolles gefühlvolles Buch. Viele Fragen des Lebens werden gestellt ohne das sie beantwortet werden müssen. PRINTY, LESTER, LEGASTIKER, BUCHLER

  • Das Durchhalten in der Mitte des Buches wurde belohnt

    Lichter als der Tag

    YaseminNoel

    25. November 2017 um 13:55 Rezension zu "Lichter als der Tag" von Mirko Bonné

    Ich bin mit den Büchern, die auf den jeweiligen Listen für den Deutschen Buchpreis standen mit den Jahren vorsichtig geworden. Oft habe ich bei den Büchern das Gefühl gehabt nicht intelligent genug zu sein dem Autor und seinen Gedankengängen folgen zu können.Bei Mirko Bonné war es von Anfang an anders. Stillistisch fein geschrieben, las es sich unerwartet gut. Leider zog sich die Geschichte in der Mitte sehr und ich muste mich zwingen weiterzulesen. War die Mitte aber überschritten, wurde es in zunehmendem Maße ein großartiges ...

    Mehr
  • Ein Porträt eines Mannes auf der Suche nach seiner verloren gegangen Lebendigkeit

    Lichter als der Tag

    WinfriedStanzick

    11. October 2017 um 08:19 Rezension zu "Lichter als der Tag" von Mirko Bonné

    Dieser auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2017 nominierte Roman des in Hamburg lebenden Schriftstellers Mirko Bonne erzählt die Geschichte von vier Menschen, die sich seit ihrer Jugend kennen und ihrer Freundschaft und Liebe zueinander.  Raimund Merz, die Hauptperson, kennt seit seiner Kindheit Moritz und Floriane. Ein wilder Garten am Dorfrand ist nicht nur ihr regelmäßiger Treffpunkt, sondern so etwas wie Heimat für sie. Eine Tages stößt die Tochter eines dänischen Künstlers zu ihnen, Inger. Schnell ist sie integriert ...

    Mehr
  • Über Licht, Kunst und Unglück oder: Jammern auf hohem Niveau

    Lichter als der Tag

    wandablue

    08. September 2017 um 20:20 Rezension zu "Lichter als der Tag" von Mirko Bonné

    Über Licht, Kunst und Unglück„Lichter als der Tag“ ist das vierte Longlistbuch 2017, das ich lese, also nach dem grandiosen Roman „Die Hauptstadt“, nach „Phantome“ und nach „Nach Onkalo“, und „Lichter als der Tag“ hat mir bis jetzt am wenigsten von diesen allen zugesagt. Es ist nicht weniger kunstvoll, nur hat es meinen Lesegeschmack nicht getroffen. Deshalb wird die Rezension von Mirko Bonnés „Lichter als der Tag“, ausnahmsweise einmal eine recht persönlich gefärbte! Was ich sehr gut bewerte und was mich unterhalten hat, war die ...

    Mehr
    • 6
  • How to disappear completely

    Nie mehr Nacht

    PaulTemple

    08. January 2017 um 13:51 Rezension zu "Nie mehr Nacht" von Mirko Bonné

    Der Protagonist - Kunststudium abgebrochen, seitdem künstlerische Arbeiten für Zeitschriften - lebt sein Leben, mehr bedrückt als glücklich, mehr fremdbestimmt als selbstständig, mehr am Tag als in der Nacht. Ursache hierfür ist seine Schwester Ira, die unter Depressionen litt und schließlich in der Garage ihr Leben unter Auspuffgasen beendete. Unter schweren Gedanken reist der Protagonist schließlich in die Normandie, um Zeichnungen von historischen Brücken des D-Days anzufertigen. Nach und nach legt er sein bisheriges, ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    29. December 2016 um 13:40

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2095
  • Vom Loslassen und Verschwinden

    Nie mehr Nacht

    Lilli33

    25. December 2015 um 23:28 Rezension zu "Nie mehr Nacht" von Mirko Bonné

    Taschenbuch: 368 Seiten Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 1 (22. Januar 2015) Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3596030576 Preis: 10,99 € Vom Loslassen und Verschwinden Inhalt: Markus Lee ist Zeichner. Er soll für eine Zeitschrift vier Brücken in der Normandie zeichnen, die 1944 wichtig für die Aliierten waren. Zur selben Zeit will auch Jesse, Markus’ fünfzehnjähriger Neffe, in die Normandie, weil die Familie seines besten Freundes dort Urlaub macht. Markus’ Schwester, Jesses Mutter Ira, hat sich wenige Monate zuvor das Leben ...

    Mehr
  • Muss man nicht lesen

    Nie mehr Nacht

    schokoloko29

    06. November 2015 um 06:33 Rezension zu "Nie mehr Nacht" von Mirko Bonné

    Aufgrund einer Leseprobe von der Longlist des deutschen Buchpreises, wollte ich das Buch unbedingt lesen. Der Anfang war einfach toll, doch nach hundert Seiten fragte ich mich, was der Autor mir mit dem Verlauf der Geschichte sagen möchte. Leider war das Ende auch nicht gut und ich war wirklich froh, als ich das Buch durch hatte. Fazit: Keine Leseempfehlung!!

  • ein Mann verliert sich, indem er seine Ängste verliert

    Nie mehr Nacht

    Gruenente

    04. October 2015 um 17:53 Rezension zu "Nie mehr Nacht" von Mirko Bonné

    Markus leidet serh unter dem Tod seiner Schwester Ira. Sie scheinen sich unheimlich nah gewesen zu sein. Sie teilten viel, so auch ihre Ängste. Vor allem die vor der Nacht. In der Geschichte wird die Beziehung der beiden und der Tod von Ira nach und nach erhellt. Aber auch nur bis zu einem gewissen Grad. Über alles bleibt ein dünner Schleier. So ganz kommt man nicht dahinter. Und das, obwohl das Buch aus Markus Perspektive geschrieben wurde. Das einzige was von Ira blieb ist eignetlich ihr Sohn Jesse. Vater unbekannt, die ...

    Mehr
  • Sehr schöne Erzählung

    Nie mehr Nacht

    minori

    16. August 2015 um 17:48 Rezension zu "Nie mehr Nacht" von Mirko Bonné

    Markus Lee hatte eine sehr enge Beziehung zu seiner Schwester. Ja, genau hatte, denn Ira hat Selbstmord begannen und Markus muss nun ohne sie weiterleben.Von Beruf Zeichner erhält er den Auftrag, in der Normandie Brücken zu zeichnen, die im 2. Weltkrieg eine Bedeutung hatten. Er nimmt seinen 15jährigen Neffen mit auf die Reise. Beide haben den Tod ihrer Mutter bzw. ihrer Schwester noch nicht verarbeitet und leiden. So schwebt Ira als Geist durch die Geschichte und begleitet die beiden auf deren Reise durch Frankreich. Mirko ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.