Neue Trends und Marketingkonzeptionen im Wellnesstourismus

Cover des Buches Neue Trends und Marketingkonzeptionen im Wellnesstourismus (ISBN:9783838667461)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Neue Trends und Marketingkonzeptionen im Wellnesstourismus"

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Universität Trier (Geographie/Geowissenschaften FB VI), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung: Wellness ist schon seit einigen Jahren ein Begriff, der nicht nur in der wissenschaftlichen Literatur immer häufiger Verwendung findet. Wellness ist in aller Munde und so hat sich auch ein eigenständiger touristischer Zweig - der Wellnesstourismus - entwickelt. Dieser Bereich befindet sich im Wachstum, nicht nur aus demographischen Gründen, sondern gerade weil der heutige Tourist immer neue und höhere Qualitätsanforderungen an die Tourismusbranche stellt.§Aus Fitness wird Wellness lautete in den achtziger Jahren eine Zukunftsprognose des Freizeitforschers Horst Opaschowski. Diese hat sich erfüllt: Der Mensch ist im Gesundheitsfieber und die Wellness-Welle breitet sich jenseits von Krankenhausimage, Sozialversicherung und chronischen Leiden immer weiter aus.§Wellness umfaßt ein breites Spektrum von Angeboten, unter denen sich traditionelle Heilkünste aus Asien, bewährte Bewegungstherapien und Wohlfühl-Wochenenden ebenso zusammenfassen lassen wie fettreduzierte Kost, sphärische Harfenklänge oder Ohrkerzen zur Entspannung. Wellness ist eine neue Lebensart, die auf leistungsorientierte, gestreßte Menschen zielt, die ihrem Alltag entfliehen möchten. Das Zukunftsinstitut in Frankfurt/Main erklärt Wellness zu einer gesellschaftlichen Bewegung, die sich durch aktive, gesundheitsbewußte Lebensführung auszeichnet. Ziel ist es, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. §Jeder fünfte geht im Urlaub auf die Suche nach Wellnessangeboten und möchte gezielt etwas für die eigene Gesundheit tun. Hochgerechnet ergibt sich eine Summe von rund zwölf Millionen potentiellen Wellness-Urlaubern, bei denen Sonne und mediterranes Flair eine untergeordnete Rolle spielen. In Deutschland haben 1,7 Prozent (ca. 1 Mio.) der Bevölkerung über 14 Jahren im Zeitraum von 1998 bis 2000 mindestens einmal einen Wellness-Urlaub gemacht. Zehn Prozent, das entspricht über zehn Mio. Bundesbürgern, planten im Jahr 2001, in den nächsten drei Jahren einen Wellness-Urlaub durchzuführen. Das Interesse an einem Wellness-Urlaub hat von dem Jahr 1999 bis 2002 um 125% zugenommen.§Schon die alten Römer würdigten den Einklang von Geist und Körper mit dem Ausspruch: Mens sana in corpore sano was so viel bedeutet wie Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper . Und dieser Gedanke hat sich bis heute bewahrheitet. Wer sich gut fühlt, dem geht es auch gut - und umgekehrt. Gesund zu bleiben ist in vielen Bereichen nicht die Aufgabe des Arztes, sondern obliegt der Verantwortung des Einzelnen. Viele Leiden, vor allem die Zivilisationskrankheiten entstehen aus einem Zuviel . Durch richtige Ernährung und entsprechender Bewegung lassen sie sich größten Teils vermeiden. Dies ist in das Bewußtsein der Menschen gerückt und so zeigte sich in den letzten Jahren ein klarer Trend: Der Wunsch nach Fitness, Wohlbefinden und Wellness. Hier tat sich eine Chance für die Tourismusbranche auf - es hieß den Zeitgeist einzufangen und im Marketing umzusetzen. Inzwischen stellen sich ganze Regionen auf diesen Trend ein. Die Bäderdreiecke im Chiemgau und Tirol sind nur einige Beispiele, die sich dem ganzheitlichen Wohlbefinden widmen.§Ziel dieser Arbeit ist es Neue Trends im Wellnesstourismus zu identifizieren und zu analysieren. Dabei stellt sich die Frage, ob nur alter Wein in neuen Schläuchen verkauft wird, oder ob es sich wirklich um Neuerungen handelt, bzw. eine Kombination von alten und neuen Behandlungsarten. Desweiteren widmet sich die folgende Untersuchung dem Aspekt, wie und durch wen diese neuen Trends entstehen und wie sich diese im Markt verbreiten. Hier wird die Verzahnung mit dem Marketing relevant und somit ist ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838667461
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:196 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:28.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks