Mirko Zilahy

(82)

Lovelybooks Bewertung

  • 102 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 72 Rezensionen
(9)
(28)
(30)
(12)
(3)
Mirko Zilahy

Lebenslauf von Mirko Zilahy

Mirko Zilahy wurde 1974 in Rom geboren. Er studierte zunächst Anglistik und Italianistik in seiner Heimatstadt, bevor er in Dublin promovierte. Dort arbeitete er als Dozent für italienische Literatur. Allerdings zog es ihn zurück nach Rom, wo er heute mit seiner Familie lebt. Zilahy ist als Übersetzer namhafter englischer Autoren tätig und veröffentlichte 2016 seinen Debütroman "Schattenkiller".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eher langweilig

    Schattenkiller

    Phyria

    11. March 2018 um 03:00 Rezension zu "Schattenkiller" von Mirko Zilahy

    Nachdem innerhalb von kürzester Zeit drei Leichen aufgefunden werden, bleibt dem Polizeipräsidenten nichts anderes übrig als seinen besten Profiler, Enrico Mancini, auf den Fall anzusetzen. Dieser ist von der ihm aufgedrängten Aufgabe zunächst nicht ganz so begeistert, weil ihm sein eigener Fall über das Verschwinden des Chirurgen Mauro Carnevali wichtiger ist. Und doch bleibt Mancini keine andere Wahl als mit einem von ihm zusammengestellten Team die brutalen Morde zu untersuchen.    Meine Meinung: Mirko Zilahy hat einen schönen ...

    Mehr
  • Spannendes Katz- und Mausspiel

    Nachtjäger

    Ani

    29. December 2017 um 22:53 Rezension zu "Nachtjäger" von Mirko Zilahy

    Kommissar Enrico Mancini erholt sich in seinem Landhaus von den Blessuren, die er bei der Jagd nach dem Schattenkiller davongetragen hat. Ein Anruf aus Rom sorgt allerdings dafür, dass seine Auszeit eher enden muss. Denn in der italienischen Hauptstadt versetzt ein äußerst brutal vorgehender Serienkiller die Bevölkerung in Angst und Schrecken. Er tötet scheinbar wahllos und nutzt die Leichen seiner Opfer, um Figuren aus der griechischen Mythologie zu formen. Dabei geht er äußerst geschickt vor. Enrico Mancini und seinem Team ...

    Mehr
  • Mirko Zilahy - Nachjäger

    Nachtjäger

    miss_mesmerized

    25. December 2017 um 19:37 Rezension zu "Nachtjäger" von Mirko Zilahy

    Ein bestialischer Serienmörder versetzt Rom in Angst und Schrecken. Heimlich schlägt er zu, aber nicht genug, dass er Menschen ermordet, nein, er nutzt die leblosen Körper, um Skulpturen zu schaffen, er inszeniert ihren Tod regelrecht. Figuren der griechischen Mythologie sind seine Vorlage und sein Geschick ist bemerkenswert. Zu dem Schrecken mischt sich auch Bewunderung für seine Kunst. Die Polizei steht unter Hochdruck und ausgerechnet jetzt schein Enrico Mancini wieder eine Auszeit zu benötigen und sich nicht auf den Fall ...

    Mehr
  • Atmospärisch, spannend und ein interessantes Team ...

    Schattenkiller

    SharonBaker

    05. March 2017 um 19:34 Rezension zu "Schattenkiller" von Mirko Zilahy

    Der Sommer ist in Rom vorbei und es regnet ohne Ende. Während sich Commissario Enrico Mancini um einen Vermisstenfall kümmert, wird am Tiber eine Leiche gefunden und es soll nicht bei einer bleiben. Widerwillig wird Mancini vom Polizeipräsidenten zur Beratung dazu zitiert und muss am Ende, die Untersuchung ganz übernehmen. Seine Ausbildung zum Profiler und seinem Spezialgebiet für Serienmorde macht ihn dafür zum Experten. Allerdings bezweifelt Mancini es sehr, dass es sich hier um ein und denselben Täter handelt, bis der Polizei ...

    Mehr
  • Schattenkiller

    Schattenkiller

    _Hekate_

    27. February 2017 um 13:34 Rezension zu "Schattenkiller" von Mirko Zilahy

    Alles in allem muss ich eins vorweg nehmen: Dass das Buch großes Potenzial hat, und für jemanden, dem die Hauptperson sympathisch ist und der nicht ganz so sehr mit den Opfern mitfühlt wie ich, sicher ein fünf-Sterne-Buch sein kann. Für mich war es leider nur Durchschnitt. Klar, es war sehr gut und atmosphärisch geschrieben, der Schauplatz Rom perfekt ausgenutzt. Und es war spannend. Aber leider wurde diese Spannung immer wieder durch lange Passagen detailreichen Beschreibens unterbrochen, die ich zu langweilig fand, und leider ...

    Mehr
  • es Fehlt an Tiefe man hätte mehr drauß machen können

    Schattenkiller

    saskia_heile

    24. February 2017 um 23:48 Rezension zu "Schattenkiller" von Mirko Zilahy

    *INHALT* "Ich bin nur ein Schatten. Aber ich weiß, was ihr getan habt. Und ich werde nicht eher ruhen, bis eure Schuld gesühnt ist." Seit Wochen schüttet der Septemberhimmel gewaltige Wassermassen über Rom aus. Nahe des Tiber werden an düsteren Orten drei Leichen entdeckt, deren Entstellungen der Polizei Rätsel aufgeben. Profiler Enrico Mancini, anerkannter Experte für Serienmorde, sieht zunächst keine Verbindung zwischen den Fällen. Doch dann erhält er verschlüsselte Botschaften, alle von einem Absender, der sich Schatten ...

    Mehr
  • Schattenkiller - ein italienischer Thriller mit sehr vielen Längen

    Schattenkiller

    Summer-Sarah

    22. February 2017 um 12:12 Rezension zu "Schattenkiller" von Mirko Zilahy

    Das Cover/der Titel: das Cover passt gut zum Inhalt des Buches: man sieht den Gasometer, ein Tatort des Thrillers und die regnerische Stimmung, die sich durch den Roman zieht, ist auch zu erkennen. Das gefällt mir also, auch wenn es wirklich kein Eyecatcher ist. Der Titel sagt mir weniger zu. Ich mag die Kombination aus Deutsch und Englisch nicht und irgendwie passt es auch nicht zum Stil des Thrillers... Der Schreibstil: der Schreibstil des italienischen Autoren gefällt mir eigentlich auch ganz gut. Ich möchte, dass die Stellen ...

    Mehr
  • interessanter Plot, jedoch zu vorraussehbar

    Schattenkiller

    Stranger

    21. February 2017 um 00:13 Rezension zu "Schattenkiller" von Mirko Zilahy

    "Ich bin nur ein Schatten. Aber ich weiß, was ihr getan habt. Und ich werde nicht eher ruhen, bis eure Schuld gesühnt ist." Seit Wochen schüttet der Septemberhimmel gewaltige Wassermassen über Rom aus. Nahe des Tiber werden an düsteren Orten drei Leichen entdeckt, deren Entstellung der Polizei Rätsel aufgeben. Profiler Enrico Mancini, anerkannter Experte für Serienmorde, sieht zunächst keine Verbindung zwischen den Fällen. Doch dann erhält er verschlüsselte Botschaften, alle von einem Absender, der sich Schatten nennt. ...

    Mehr
  • ich bin enttäuscht

    Schattenkiller

    buchfeemelanie

    20. February 2017 um 17:36 Rezension zu "Schattenkiller" von Mirko Zilahy

    Die Sory verspricht gut zu werden - und das vor der großartigen Kulisse Roms! Die regnerische Stimmung wurde anfangs gut rüber gebracht. Doch so ausführlich die örtlichen Beschreibungen sind, desto mehr fehlte es für mich an der Tiefe der Charakter. Diese hatten dann teilweise ihre Probleme, aber sie wirkten für mich nicht überzeugend. Fand ich Manchini anfangs noch interessant, wurde er mir immer weniger sympathisch. Einzelne Teile, z.B. die Tötungen waren zwar grausam, aber doch recht spannend geschrieben. Dazwischen war es ...

    Mehr
  • Immer wiederkehrende Handlung

    Schattenkiller

    Flash86

    18. February 2017 um 16:41 Rezension zu "Schattenkiller" von Mirko Zilahy

    Erst einmal finde ich das Buch sehr interessant. Jedoch ziehen sich die Ermittlungen und Handlungsstränge sehr in die länge. Oft wiederholt sich die Handlung und die Ermittlungen sind sehr langatmig. Die italienischen Namen, machen die Geschichte zwar irgendwie interessanter, aber es stiftet auch Verwirrung. Die Namen sind teilweise schwer zu lesen und dadurch vergisst man sie auch leichter wieder. Italienische Fachbegriffe verändern zwar den Lesestil, auch positiv, sind aber durch die nicht klare Übersetzung einfach zu oft ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.