Mischa Bach , Jürgen Banscherus Hängen im Schacht

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hängen im Schacht“ von Mischa Bach

Zwei Dutzend der besten Krimiautoren haben die Europäische Kulturhauptstadt 2010 und das Revier von Duisburg bis Dortmund durchstreift und präsentieren ihre mörderischen Beutestücke: Krimis über Kohle und Koks, Morde zwischen Baldeneysee und Haus Kemnade, Leckerbissen von Pommes tot-weiß bis zur Pizza 'Ndrangheta.
Folgen Sie unter anderem Edith Kneifl nach Oberhausen, Nina George durch Dortmund, F.G. Klimmek nach Wanne-Eickel, Niklaus Schmid nach Duisburg, Gesine Schulz und Peter Gerdes durch den Essener Norden und den Essener Süden und natürlich Henrike Heiland nach Bochum. Außerdem mit dabei: Jacques Berndorf, Jürgen Banscherus, Edda und Lotte Minck, Klaus Stickelbroeck, Oliver Buslau, Carsten Sebastian Henn, Erwin Kohl, Conny Lens, Brigitte Glaser, Hartmut Mechtel, Mischa Bach, Volker König, Wolfgang Kemmer, Volker W. Degener, Karr & Wehner und Tatjana Kruse.
Die Besten der Besten streifen durchs Revier - Mordsmäßiges Vergnügen in kleinen Häppchen!

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hängen im Schacht" von H. P. Karr

    Hängen im Schacht

    christiane_dieckerhoff

    15. January 2011 um 20:29

    24 Autoren fahren ein ins Ruhrgebiet, wer Tristesse und Kohlen erwartet hat, wird enttäuscht. zwischen Dortmund und Wuppertal lauert das Grauen, aber auch jede Menge Spaß. Fazit: In dieser Anthologie beginnt mit einer Ballade im Nachkriegs Huren und Zockermillieu der Dortmunder Nordstadt und endet in einem blutigen Finale an einer Autobahnraststätte irgendwo am Niederrhein. Dazwischen lauern lesenswerte Abgründe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks