Miss Read Ein böses Gerücht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein böses Gerücht“ von Miss Read

"Landleute reden wenig, aber wenn ihnen etwas am Herzen liegt, können sie so zungenfertig werden wie ihre städtischen Vettern." Als das Gerücht von der Schließung ihrer Dorfschule die Runde macht, sind die Bewohner von Fairacre höchst beunruhigt. Es ist der Beginn eines Dramas, in dem Miss Read die Hauptrolle spielt. Sollte das Gerücht Gewissheit werden, so würde sie ihre Arbeit verlieren und obendrein ihre Wohnung. Keiner im Dorf aber will die allseits beliebte Lehrerin verlieren, und selbstverständlich will niemand, dass die Kinder mit dem Bus in irgendeine Schule in der Umgebung gebracht werden. Aber die Schließung der Schule ist nicht die einzige Sorge, die das Leben für die guten Leute von Fairacre wieder einmal höchst aufregend macht...

Stöbern in Romane

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

QualityLand

Kling schafft es mal wieder uns die unschönen Wahrheiten über unsere Gesellschaft in einer tollen Satire vor Augen zu führen!

ricysreadingcorner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen