Mitchel Scanlon Gefallene Engel - Der Große Bruderkrieg 6

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Gefallene Engel - Der Große Bruderkrieg 6“ von Mitchel Scanlon

Die riesigen Armeen des Imperators der Erde haben die Galaxis in einem großen Kreuzzug erobert. Horus, oberster Primarch und Kriegsmeister, ist der aufgehende Stern des Imperiums - aber wie hoch kann ein Stern steigen, bevor er fällt? Die Space Marines von der Legion der Dark Angels stehen am Abgrund ihrer Vernichtung. Werden sie dem Imperator treu bleiben - oder fallen auch sie dem Verrat zum Opfer?

Etwas enttäuschend, da hier die Storyline nicht fortgeführt wird, sondern alles eher allgemein im W40k Universum spielt (Dark Angels).

— Twinbee

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Ein spannender und abwechslungsreich erzählter Fantasy-Auftakt. Ich warte sehnsüchtig auf Band 2.

Amy-Maus87

Die Sternenbraut: Roman (Unter dem Weltenbaum 1)

Eine Mischung aus Game of Thrones, Thor und King Arthur. Eine spannende Story, mit kleinen Mankos.

umivankebookie

Der Fluch des Feuers

Düstere Geschichte mit einem interessanten Antihelden und einer beeindruckend bildlichen Erzählweise!

Family_goes_Ostsee

Animant Crumbs Staubchronik

Eine bezaubernde Liebesgeschichte in historischem Gewand. Ein Highlight für mich ^^

MissDarkAngel

Die Verzauberung der Schatten

Tolles Buch mit Charakteren, die vielschichtig in die Tiefe gehen. Freu mich schon auf den Finalband!

MissGoldblatt

Rabenaas

Das Buch ist eine Klasse für sich und ich muss sagen, es war leider nicht ganz so meins. Ich hätte mir mehr erwartet bzw. besseres.

Lillylovebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gefallene Engel - Der Große Bruderkrieg 6" von Mitchel Scanlon

    Gefallene Engel - Der Große Bruderkrieg 6

    Cherubim

    24. August 2012 um 10:39

    Kurzum: "Gefallene Engel" hat mit der "Großen Bruderkrieg"-Reihe, ja mit dem Warhammer 40K Universum, so gut wie nichts zu tun. Der Klappentext täuscht weit über den eigentlichen Inhalt hinweg. Die eigentliche Geschichte: Die Entwicklung der Welt des Dark Angel Primarchens erzählt aus Sicht eines "Ritters" ist zwar ganz nett, verfehlt jedoch völlig die Thematik der Reihe. Das Buch könnte daher komplett übersprungen werden. Wenn nicht der letzte Abschnitt des Buches wäre, der nur einen winzigen Bruchteil desselben ausmacht, könnte man nicht einmal wirklich feststellen, dass es eine Warhammer 40K- Geschichte ist. Für Anhänger der Reihe eine Enttäuschung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks