Mitra Devi Der Teufelsangler

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Teufelsangler“ von Mitra Devi

Mit «Der Teufelsangler» legt Mitra Devi nach «Die Bienenzüchterin» und «Giftige Genossen» eine weitere Sammlung rabenschwarzer Kurzkrimis vor. Zwanzig Stories zum Gruseln, Schmunzeln und Verschlingen.

«Mein Name ist Killer, und ich bin auch einer. Das ist kein Witz. Es gibt unzählige Nachnamen, die gleichzeitig Berufe bezeichnen. Bauer, Müller, Gärtner, Zimmermann, um nur einige zu nennen. Gar nicht so selten kommt es vor, dass jemand nach einem Beruf benannt ist und ihn auch ausführt. So wie ich. Ich gehe zuverlässig und diskret vor. Gift ist eine meiner bevorzugten Methoden – nebst Ertränken, Erdrosseln, Erwürgen oder der rustikalen Jenseits-beförderung: dem Schubs ins Güllenloch. Ein Dutzend Tote gehen auf mein Konto. Auftrag ist Auftrag. So habe ich es immer gehalten. Bis heute.»
Ein Mörder, der auf sich selbst angesetzt wird, ein Kleinwüchsiger mit flinken Fingern, eine biedere Krimileserin, die unverhofft zur Hauptperson eines Thrillers wird, und eine Frau, die ihr Wissen über Tiefseefische mit rasiermesserscharfen Zähnen gekonnt einsetzt: Sie alle treiben in diesem Band ihr Unwesen.
«Mitra Devi, die für ‹Der Blutsfeind› den Zürcher Krimipreis erhalten hat, überzeugt einmal mehr mit Humor und Scharfsinn», urteilt Radio SRF 3 über die Agentengeschichte «Luzern – Chicago».

Stöbern in Krimi & Thriller

Wahrheit gegen Wahrheit

Als wäre das Leben zwischen Familie und Karriere nicht schon aufregend genug, hat Vivian einen russischen Schäfer zum Ehemann.

dj79

Das Böse in deinen Augen

Dieser Psychothriller fing zwar sehr gut an, im Verlauf entwickelte es sich jedoch immer mehr zu einem frustrierenden Leseerlebnis.

Ambermoon

Tiefer denn die Hölle

Wieder einmal ein toller Krimi aus der Feder des Autorenduos Gallert und Reiter, den ich nur weiterempfehlen kann und mir voller Punktzahl

Gelinde

In ewiger Schuld

Leider sehr langatmig und erst am Schluss wirklich spannend!

ThrillerKiller

Aus nächster Nähe

Wieder ein gelungener Thriller von LS Hawker. Gern mehr!

AberRush

Nachts am Askanischen Platz

Gut recherchierter, historischer und fesselnder Kriminalroman der goldenen 20er Jahre in Berlin

SalanderLisbeth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks