Mizuho Kusanagi Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07“ von Mizuho Kusanagi

Yona und Yun wollen die gefangenen Mädchen retten, die Kumji-Yan wie Ware auf einem seiner Schiffe gelagert hat. Doch dort angekommen werden sie gefangen genommen und zu den anderen gesteckt. Sie überlegen verzweifelt, wie sie es anstellen sollen, Yun aufs Deck zu bekommen, damit er von dort aus das Signalfeuer zünden kann. Plötzlich setzt Yun alles auf eine Karte und gibt sich vor den Wachmännern als Pirat zu erkennen …

Eine echte Steigerung! Ich freue mich schon auf Band 8!

— szebrabooks

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

— JeannasBuechertraum

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

— JennysGedanken

Stöbern in Comic

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Zamonien, ich liebe dich! So eine Wort und Bildgewalt sieht man selten!

booksaremybestfriends

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Bilder sind fantastisch, die Idee unglaublich, aber leider konnte ich mich mit dem Hauptcharakter gar nicht anfreunden.

Rikasbookshelf

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

Paper Girls 1

Bisher zu wenig Charakterentwicklung. Coole Bilder, aber der Plot wirkt noch etwas aufgesetzt.

Sakuko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Definitiv besser als die vorherigen Bände

    Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

    szebrabooks

    29. October 2017 um 19:23

    Im vorherigen Band hatten sich Yona und Yun unter die Frauen gemischt, die mit dem Schiff weg gebracht und verkauft werden sollen. Ihr Ziel ist es diese Frauen zu retten, doch das ist gar nicht so einfach, denn sie müssen es irgendwie schaffen an Deck zu kommen, um das Feuer als Signal für die anderen zu zünden. Während die anderen auf das Signal warten setzt Yun sein Leben aufs Spiel, um die anderen, vor allem Yona, zu retten...Tja, und ob ihm das gelingt müsst ihr leider selbst nachlesen, denn ich werde es nicht verraten. Ich muss sagen, dass dieser Band im Gegensatz zum letzten wieder etwas stärker war. Die Spannung war höher zumal Yona und Yun gefangen sind und man nicht weiß, ob ihr Plan aufgehen wird. Ich kann sagen, dass ich gar nicht aufhören konnte zu lesen. Vor allem das Ende hat mich überrascht. Diese eine Sache hätte ich nicht wirklich erwartet und irgendwie war es schon toll was passiert ist.In diesem Band hat mir Jeaha auch mehr gefallen. In den vorherigen Teilen war ich etwas skeptisch ihm gegenüber, aber in diesem Teil habe ich ihn lieben gelernt. Yun mochte ich sogar noch mehr als zuvor, vor allem weil man gar nicht erwartet hätte, dass er so viel Mut beweisen würde. Bei Yona hatte ich im letzten Teil ja kritisiert, dass es mich stört, dass sie die ganze Zeit stark sein will und in diesem Teil muss ich sagen, dass sie auch gezeigt hat, dass sie es kann. Hier hat es dann nicht mehr so gestört. Und Hak...was soll ich nur sagen. Vielleicht, dass es so langsam deprimierend ist, dass Yona nicht blickt, dass er sie liebt. Man fühlt so sehr mit ihm mit und irgendwie finde ich es auch süß, dass Jeaha das ganze merkt. Schade finde ich irgendwie, dass Sinha und Gija eher kleinere Parts haben. Vor allem bei Sinha wünsche ich mir etwas mehr. Übrigens, ich hab ja gerade von einer deprimierenden Stelle in Bezug auf Hak gesprochen. Da gibt es noch eine Stelle (sie hat nichts mit Hak zu tun, aber dafür mit Yona) und ich muss sagen, dass sie mir schon ein bisschen das Herz gebrochen hat. Mein Fangirl-Herz dachte sich: Neeeein, bitte nicht!Aber ich schätze mal, dass es immer solche Stellen gibt. Auf jeden Fall bin ich echt gespannt wie es weiter geht.Von mir bekommt der siebte Band von "Yona" 5 von 5 möglichen Sternen und ich habe heraus gefunden, dass es bisher 20 Bände gibt. Mal sehen was sonst noch so passiert!

    Mehr
  • die Piraten gegen Kumji Yan

    Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

    JeannasBuechertraum

    22. August 2017 um 19:18

    Darum geht es in Band 7:Unsere Freunde haben sich den Piraten angeschlossen um Kumji Yan zu stürzen und die Frauen, mit denen er Handel treiben will, zu befreien. Dafür lies sich Yona mit Yun (verkleidet als Frau) entführen. Die Aufgabe der beiden lässt sich allerdings keinesweg so leicht erfüllen, wie es in der Theorie der Fall gewesen zu sein scheint und so müssen sich beide ihren Ängsten stellen und über sich hinaus wachsen. Stet's an ihrer Seite - nur einen Sprung entfernt warten Jeaha, Sinha, Gija, Hak und der Rest der Piratenbande darauf den Söldnern Einhalt zu gebieten. Trotz der mutigen Kämpfer sind sie jedoch in der Unterzahlt - ob sie es dennoch schaffen??So hat es mir gefallen:Endlich nochmal ein Titelbild das dem Inhalt gerecht wird! Und das beste ist: Yona's rechtschaffene Art, die mich in den vorherigen Bänden etwas genervt hat, legt sich langsam. Jetzt wird es also wieder richtig angenehm der Geschichte zu folgen. Es ist Anfangs sehr spannend, dann wird es sehr rührseelig (eine Stelle hat sogar mir fast eine Träne entlockt) und am Ende bekommt man dann nochmal ein Kapitel das man im AnimeBereich wohl als "Filler" bezeichnen würde. Ich finds mega süß und schön das es dabei war =) Es hatte zwar zu Storyline gepasst, aber sie nicht wesentlich vorangebracht. Es waren einfach ein paar nette Zeichnungen, die nochmal die Gefühle der Chara's schön hervorgehoben haben. Was ich mit am Besten fand war ein Teil in der Mitte bzw bei etwas 2/3 des Mangas. Da taucht ganz unerwartet ein Chara auf den wir schon länger nicht mehr gesehen habe und eine schöne Reaktion demonstriert hat. Das hat ein paar spannende Fragen aufgeworfen, deren Beantwortung aber sicher noch eine Weile auf sich warten lassen werden. Für mich war das aufjedenfall ein deutlicher Wendepunkt in der Geschichte! Das wird noch richtig interessant werden :)Ab jetzt sind unsere Helden übrigens auf der Suche nach dem vierten Drachen - ich bin auch schon seeehr gespannt wer sich dahinter verbirgt und wo sie ihn finden werden. Und vor allem: wie sie ihn auffinden werden und in welcher Verfassung dieser sein wird!FazitIm Vergleich zu den letzten Bänden, war Band 7 eindeutig wieder eine Steigerung! Ich bin gespannt wie es in Band 8 am 12. Oktober weitergeführt wird :)PS. Die erste Staffel des Anime's geht übrigens bis Band 8, in Band 7 gibt es jedoch schon eine Szene, die im Anime nicht vorkommt =)PPS. In der Erstauflage gibt es ein Hak-Lesezeichen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks