Mladen Rupec Das Wort in das Wortlose strecken

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Wort in das Wortlose strecken“ von Mladen Rupec

Lassen wir uns einfach ein auf seine Worte. Entdecken wir dieses Säen zwischen den Zeilen, diese Schritte ins Unbekannte auch, wo die Farbe des Todes rund ist, wo ein Du zu einem Anderen ausatmet im Herzen des Staubs, im Ohr, da wo die Erde ist, dem Teufel die Hölle der Himmel ist, unter dem Blumenteppich ein Kampf der Wurzeln stattfindet, ein Gedicht oder Gebet die Buchstaben entleert, so Leben dem Wort wieder gibt, das Außen, ein Unbekanntes, Fremdes präsent, dem im Zeitinnersten das Unaussprechliche naht, dem unausgesprochen wir uns nähern, gegenüber sind; gar wortlos im Wort durch fremde Verbfügungen hindurch. Das Banale nicht zu scheuen. Auch nicht den Witz. Das Leben gelebt, weil es den Tod nicht verdrängt. Im Auge unbekannter Ewigkeit ganz der Moment. Stimme und Wort. Einer zum Anderen. Ganz hier. So trafen wir immer zusammen. So tun wir es jetzt. Und der Tod lacht uns zu.
Friedrich G. Paff

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks