Mo Hayder Die Behandlung

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Behandlung“ von Mo Hayder

Im beschaulichen Londoner Vorort Brookwell Park ereignet sich mitten im Sommer ein seltsamer Kriminalfall. Ein Ehepaar wird gefesselt in seinem Haus gefunden. Die zwei sind schwer misshandelt worden, und der Ehemann steht kurz vor dem Tod. Ihr neunjähriger Sohn wird vermisst. Inspektor Jack Caffery untersucht in dem Fall und stößt bald auf Ähnlichkeiten zu Ereignissen in seiner eigenen Vergangenheit. Damals verschwand sein jüngerer Bruder, und dieser Umstand macht es ihm unmöglich, seine Ermittlungen mit der notwendigen Distanz zu führen. Mit dem Nachfolger zu "Der Vogelmann" hat Mo Hayder wieder einen höchst spannenden, eigenwilligen Thriller vorgelegt. Ein Hörbuch, das unter die Haut geht.
Dietmar Bär (Sprecher), 1961 geboren, ist mit dem Genre "Krimi" schauspielerisch groß geworden. Als Partner von Willy Millowitsch war er in den Klefisch-Krimis des WDR zu sehen, von 1990-92 ermittelte er in der Vorabendserie "Blank Meier Jensen" im Frankfurter Milieu. 1986 erhielt Bär den "Deutschen Darsteller-Preis für den Nachwuchs". Als Kommissar Freddy Schenk steht er seit 1997 im "Tatort" vor der Kamera.

"... von Dietmar Bär virtuos gelesen und schrecklich spannend. Für fünf Stunden hat die Stop-Taste ihre Darseinsberechtigung verloren."
Hamburger Morgenpost

Stöbern in Krimi & Thriller

The Ending

Ein unheimlicher Psychothriller mit einem fantastischen Showdown!

xxAnonymousxxx

Winterdunkel

Eine Reihe von Kurzkrimis

birgitfaccioli

Die Einsamkeit des Todes

Mich hat dieses Buch begeistert! Vom ersten Moment an fesselnd und spannend. Mein Lesehighlight 2017!

CarenL

Zorn - Lodernder Hass

wieder mehr Zorn, was mich sehr gefreut hat, auch wenn ich Schröder mag.

harakiri

Niemals

"Niemals" ist sehr detailreich, dass das Buch sehr spannend machen aber auch in die Länge ziehen lässt

LauraLey

Geister der Nacht

fesselnde Geschichte

Linnea_Draconis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Behandlung" von Mo Hayder

    Die Behandlung

    trinity315

    27. August 2009 um 13:50

    Nichts für schwache Nerven! Das grausame Verbrechen an einer dreiköpfigen Londoner Familie ist Ausgangspunkt in Mo Hayders neuem fesselnden Thriller Die Behandlung. Die Umstände der Tat konfrontieren Detective Inspector Jack Caffery erneut mit einem furchtbaren Ereignis seiner Jugendzeit. Ein offenkundig psychisch gestörter Täter bringt die Familie Peach in deren Wohnung in seine Gewalt, macht die Eheleute Carmel und Alek unschädlich und missbraucht den achtjährigen Sohn Rory drei Tage lang, den er schließlich auch noch verschleppt. Pädophilie ist das Reizwort für Inspektor Jack Caffery. Wie schon in Hayders Debütroman Der Vogelmann hat der Polizist das spurlose Verschwinden seines Bruders Ewan vor vielen Jahren noch immer nicht verarbeitet, an dem er sich selbst die Schuld gibt. Ewan wurde vermutlich Opfer des in der Nachbarschaft wohnenden pädophilen Ivan Penderecki, dem allerdings bisher nichts nachgewiesen werden konnte. Wider besseres Wissen, denn seine persönliche Betroffenheit macht ihn zum ungeeigneten Ermittler, gibt Caffery den Fall nicht an einen Kollegen weiter. Ihm dämmert, dass der Täter wahrscheinlich bereits auf der Suche nach neuen geeigneten Opfern ist. Schließlich wird Caffery die eigene Besessenheit um ein Haar zum Verhängnis, sucht er doch in erster Linie nach einem Schuldigen für den Verlust des Bruders.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks