Mo Willems Knuffelhase

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Knuffelhase“ von Mo Willems

Trixie und ihr Papa machen einen Ausflug in den Waschsalon und wie immer ist Trixies Knuffelhase mit dabei. Auf dem Heimweg bemerkt Trixie plötzlich, dass ihr geliebtes Kuscheltier verschwunden ist. Aber wie das seinem Papa verständlich machen, wenn man noch nicht sprechen kann?"Aggel flabbel klabbel!" So sehr Trixie sich auch bemüht, Papa versteht nicht, was sie ihm sagen will. Als die beiden zu Hause landen, erfasst Trixies Mama mit einem Blick, dass Knuffelhase fehlt. Jetzt endlich geht auch Papa ein Licht auf. Er gibt alles, um Knuffelhase zu retten - und wird mit Trixies erstem Wort belohnt! In faszinierenden Collagen aus Schwarz-Weiß-Fotografien und Zeichnungen erzählt der amerikanische Bestsellerautor Mo Willems von Knuffelhasen auf Touren und Vätern in Aktion.

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das etwas andere Bilderbuch, absolut genial!

    Knuffelhase

    katja78

    10. November 2013 um 21:32

    Klappentext Trixie und ihr Papa machen einen Ausflug in den Waschsalon und wie immer ist Trixies Knuffelhase mit dabei. Auf dem Heimweg bemerkt Trixie plötzlich, dass ihr geliebtes Kuscheltier verschwunden ist. Aber wie das seinem Papa verständlich machen, wenn man noch nicht sprechen kann?"Aggel flabbel klabbel!" So sehr Trixie sich auch bemüht, Papa versteht nicht, was sie ihm sagen will. Als die beiden zu Hause landen, erfasst Trixies Mama mit einem Blick, dass Knuffelhase fehlt. Jetzt endlich geht auch Papa ein Licht auf. Er gibt alles, um Knuddelhase zu retten - und wird mit Trixies erstem Wort belohnt! Zum Autor Mo Willems, geb. 1968, ist in New Orleans aufgewachsen. Nach seinem Abschluss an der Kunstakademie Tisch School of the Arts in New York arbeitete er mehrere Jahre für Fernsehen und Radio, u.a. als Autor für die Sendung Sesame Street, und wurde mehrfach mit dem Emmy Award ausgezeichnet. 2004 erschien sein mit der Caldecott Medal ausgezeichnetes erstes Bilderbuch Don’t Let the Pigeon Drive the Bus!, das in den USA zum Bestseller wurde. Er lebt mit seiner Familie in Massachusetts (Quelle Gerstenberg Verlag) Meine Meinung Der Gerstenberg Verlag überrascht mich in einer Tour. So ein Bilderbuch hab ich noch nicht gesehen! Es ist übersichtlich in der Seitenaufteilung, so das Kinder nicht ermüden. Doch das genialste ist die Wirklickeit die dargestellt wird. Reale Bilder ermöglichen den Kindern so den Bezug zum eigenen Leben, und die Darstellung von der Hauptfigur Trixie und ihrem Knuffelhasen im grafischen Design ermöglicht meiner Meinung nach das Verständnis als Hauptfigur. Die miteinander zu verbinden für Kinder in dem Alter, Klasse Idee sag ich nur. Die kurzen Texte sind gut verständlich und zusammen mit den Bildern wird auch Trixies Situation aus ihrer Sicht sehr gut wieder gegeben. Das Sprache wichtig ist und etwas benennen zu können, sollte früh beigebracht werden. Kinder sind wissbegierig, das sollte man fördern.  Je umfangreicher man seinen Kindern die Welt erklärt um so neugieriger werden sie! Schmunzeln musste ich bei der Collage aus Bildern als der Vater mit der brüllenden Trixie vor der Mutter stand und diese genau wusste was Sache ist. Ein Bild was ich von daheim kenne...... Väter verbringt mehr Zeit mit euren Kindern :-) Absolute Vorleseempfehlung! Ein Bilderbuch der besonderen Art

    Mehr
  • Rezension zu "Knuffelhase" von Mo Willems

    Knuffelhase

    WinfriedStanzick

    12. April 2011 um 14:39

    Die kleine Trixie kann noch nicht sprechen, aber sie geht sehr gerne mit ihrem Papa Dinge erledigen. So gehen sie eines Tages miteinander in den Waschsalon und Trixie hat natürlich ihren Knuffelhasen in der Hand. Sie gehen durch den Park, an der Schule vorbei bis zum Waschsalon, wo Trixie ihrem Vater hilft, die Wäsche in die große Trommel zu stopfen. Da der Waschvorgang lange Zeit dauert, gehen sie zwischendurch wieder nach Hause. Unterwegs merkt Trixie, dass ihr Kuscheltier weg ist und sie macht ihren Vater darauf aufmerksam: „Aggel flaggel klabbel!“ Der Vater versteht nichts, doch der Mutter fällt, als sie heimkommen, sofort auf, dass Knuffelhase fehlt. Sie rennen durch den Park zum Waschsalon zurück und endlich, nach schon fast aufgegebener Suche, finden sie ihn – ganz hinten in der Trommel. Und da ruft Trixie ihr allererstes Wort: „Knuffelhase!“ Ein in den USA schon 2004 erschienenes Bilderbuch, das lebt von der Mischung aus Originalbildern einer alten Wohnstraße in New York und sehr originellen Zeichnungen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks