Neuer Beitrag

Moa_Graven

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

LESERUNDE mit EVA STURM "Bitterer Todesengel"


Hallo liebe Krimifans, es geht weiter mit Eva Sturm. Kürzlich gab es eine Leserunde mit dem 2. Fall "Justitias Schwäche". 
Dieser Krimi jetzt knüpft an die Handlung daraus an, kann aber auch unabhängig davon gelesen werden.


Worum geht es?
Auf der kleinen ostfriesischen Insel Langeoog steht Weihnachten vor der Tür. Und das bedeutet für die Ermittlerin Eva Sturm Stress. Denn Familienfeiern wurden ihr schon in der Kindheit vergrault. Und ausgerechnet in diesem Jahr hat sie Jürgen von der Touristinfo versprochen, mit ihm zu feiern. Doch bevor Eva sich lange über ihre Zusage ärgern kann, wird einige Wochen vor Heiligabend ein Toter am Strand entdeckt. Er sitzt erfroren in den Dünen. Es handelt sich um Heinrich Gerlach aus Ditzumerhammrich. Ausgerechnet den Mann, der in dem letzten Fall "Justitias Schwäche" als vermisst galt. Eva flüchtet sich sofort in die Ermittlungen und Jürgen gerät in Weihnachtsstress. Als Eva auf weitere ungeklärte Todesfälle ähnlicher Art stößt, nimmt sie schließlich Kontakt zu Jan Krömer und Lisa Berthold auf, dem Ermittlerteam in Aurich, denn es sieht verdammt nach einem Serientäter aus.


Eure Rezension könnt ihr bitte hier und auf amazon veröffentlichen!

Eva Sturm ist der populärste Charakter der vier Krimi-Reihen von Moa Graven. Der erste Fall "Verliebt ... Verlobt ... Verdächtig" wurde 2016 verfilmt.

Autor: Moa Graven
Buch: Bitterer Todesengel

Susimueller

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh, da bewerte ich mich doch Mal. Ich liebe NORDSEE Krimis und blogge außer hier und auf Amazon auf meinen Blogseite verletztes-einhorn bei myblog und Bücherseele bei Facebook.

Ivonne_Gerhard

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich kenn die Reihe nicht ;-)

Wenn man aber unabhängig dieses Buch lesen kann ,.. würde ich gerbe teilnehmen :-) vielleicht lern ich dann die Ermittler kennen ;-)

Beiträge danach
108 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Moa_Graven

vor 7 Monaten

Seite 98 bis Ende
@Vampir989

Hallöchen, stellst du die Rezi bitte auch noch bei amazon rein? Danke, Moa

Schnuck59

vor 7 Monaten

Seite 98 bis Ende
Beitrag einblenden
@golfgirl

Da hier viel Wert auf das Zwischenmenschliche gelegt wird, fehlt es mir persönlich an Spannung. Ich würde hier eher von einem Kriminalroman sprechen.

Schnuck59

vor 7 Monaten

Plauderecke

Es gab wohl eine Veränderung bezüglich des Covers. Mir persönlich gefällt das neue Bild besser.

Schnuck59

vor 7 Monaten

Seite 98 bis Ende
Beitrag einblenden

Interessant finde ich, dass sowohl Jürgen als auch Eva Weihnachten nur dem anderen zuliebe feiern. Vielleicht hätten sie mal miteinander reden sollen und gemeinsam eine Alternative gestalten können.

Moa_Graven

vor 7 Monaten

Seite 98 bis Ende
Beitrag einblenden
@Schnuck59

Tja, reden ist manchmal Gold wert. Aber so einfach ist das für Eva nicht, das macht ihren Charakter aus. Im Laufe der Reihe erfährt auch, warum sie so ist, wie sie ist. Verschlossen und oft schroff im Umgang. Doch das alles hat einen recht traurigen Hintergrund ;-)

Schnuck59

vor 7 Monaten

Seite 9 bis Seite 97
Beitrag einblenden

Vielen Dank für das Buch mit der persönlichen Widmung.

https://www.lovelybooks.de/autor/Moa-Graven/Bitterer-Todesengel-1202013551-w/rezension/1430531821/

Die Rezi habe ich auch bei amazon eingestellt.

Moa_Graven

vor 7 Monaten

Seite 9 bis Seite 97
Beitrag einblenden
@Schnuck59

Danke fürs Mitlesen! Ich habe mich sehr über deine Anmerkungen gefreut. Vielleicht lesen wir uns wieder, wenn es mit Eva weitergeht ;-) LG Moa

Neuer Beitrag