Modoru Motoni Prince of Monster

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(4)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Prince of Monster“ von Modoru Motoni

Prince of Monster - ein Einzelband, der fünf abgeschlossene Kurzgeschichten mit Horror-Touch beinhaltet! Vampire, Werwölfe und ein gruseliges Robotermärchen lassen die Herzen eines jeden Gruselfans erschauern. Wobei aber natürlich die Liebe zwischen den männlichen Hauptdarstellern die Hauptrolle spielt...

Schöne Zeichnungen, aber sehr verwirrend.

— Yoyomaus
Yoyomaus

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Zeichnungen, aber sehr verwirrend.

    Prince of Monster
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    03. June 2015 um 14:55

    Zum Inhalt: Prince of Monster - ein Einzelband, der fünf abgeschlossene Kurzgeschichten mit Horror-Touch beinhaltet! Vampire, Werwölfe und ein gruseliges Robotermärchen lassen die Herzen eines jeden Gruselfans erschauern. Wobei aber natürlich die Liebe zwischen den männlichen Hauptdarstellern die Hauptrolle spielt... Ich persönlich fand die Geschichten teilweise sehr verwirrend, was man der Kürze und somit der geringen Möglichkeit für Handlungsspielraum und Erklärungen zu Grunde legen kann. Die Zeichnungen sind wirklich sehr gut gemacht und der Grundgedanke ist wirklich gut, jedoch diese Sprünge in den Handlungen sind nicht schön. außerdem ist es nicht wirklich so gruselig, wie ich es mir gewünscht hätte. Fazit: Kann man gelesen haben, muss man aber nicht.

    Mehr