Moe Teratos Das Mordgesindel: Thriller

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Mordgesindel: Thriller“ von Moe Teratos

Nur noch wenige Tage 0,99 € statt 2,99 €. Das packende und grausame Finale der »Ratz-Reihe«. Nachdem Diana Balke während ihres letzten gemeinsamen Falls mit Tomas Ratz angeschossen wurde und ihr gewalttätiger Freund sie aus dem Krankenhaus entführt hat, wird sie in einer dunklen Zelle festgehalten und misshandelt. Tomas Ratz geht auf eigene Faust der letzten Spur seiner Partnerin nach und gelangt so ins Amsterdamer Rotlichtmilieu. Er stolpert über Hinweise, die auf einen Skandal unvorstellbaren Ausmaßes hindeuten. Überall in den Gassen von De Wallen werden schrecklich zugerichtete Leichen abgelegt. Aber das stellt sich bald nur als die Spitze des Eisbergs heraus. Kann Tomas Diana finden und sie retten, ehe beide im Strudel des Mordgesindels untergehen? Es empfiehlt sich, die Vorgängerromane »Das Mordhaus« und »Mordsucht« gelesen zu haben.

Die Bücher werden immer abgefahrener und unrealistischer!

— Stups

Ratz, die Dritte, erinnerte mich diesmal ein wenig an Hostel...

— Virginy
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verfluchtes Amsterdam...

    Das Mordgesindel: Thriller

    Virginy

    03. August 2015 um 23:45

    Nachdem Diana in Mordsucht von ihrem "Freund" Markus entführt wurde, ist sie nun schon seit 2 Monaten verschwunden, eine Spur führt Tomas Ratz ins Rotlichtmilieu von Amsterdam. Gemeinsam mit dem Bordellbesitzer Snake, dessen Schwester dort ermordet wurde, macht er sich auf den Weg in die Niederlande, wo sie auf Theo treffen, einen ehemaligen Polizisten, dessen Frau ebenfalls getötet wurde und der ihnen von den Unmengen verstümmelter Leichen erzählt, die Woche für Woche auftauchen.  Er erzählt ihnen von einem Clan, der hinter all dem stecken soll... Diana wird inzwischen in einer Zelle gefangen gehalten, gefoltert und vergewaltig und nun nähert sich ihr großer Tag, sie wird versteigert. Doch sie nutzt ihre Chance und bringt ihren "Ersteigerer" kurzerhand um die Ecke, was ihre Entführer auf die Idee bringt, mit ihr doch zukünftig nicht als Opfer, sondern als Täterin Geld zu scheffeln und Diana scheint dieser Job sogar zu gefallen... Ratz die Dritte, diesmal sehr blutig und brutal und irgendwie an "Hostel" erinnernd. Auch wenn ich geahnt habe, was kommt, hat mich das Buch dennoch sehr gut unterhalten, ich konnte mich sehr wohl in Tomas, als auch in Diana hineinversetzen. Bleibt mir noch Teil 4, mal schauen, was mich da erwartet^^

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks