Moe Yukimaru Hiyokoi 09

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hiyokoi 09“ von Moe Yukimaru

Während der Klassenfahrt nach Kyoto besuchen Hiyori und ihre Freunde einen Schrein, der Glück in der Liebe bringen soll. Damit sie selbstbewusster für ihre Liebe einstehen kann, wünscht sich Hiyori von ganzem Herzen, dass sie und Yushin auch nach außen hin wie ein typisches Liebespaar wirken. Doch das setzt auch Yushin unter Druck: Er macht sich Gedanken, was er anstellen kann, um ihre Beziehung noch mehr zu festigen …

Solch eine zuckersüße Geschichte!!!! Man muss sie einfach lieben <3

— Distel93
Distel93

Diesen Teil fand ich wieder grandios, auch wenn er mir das Herz gebrochen hat...

— Zyprim
Zyprim

Auch der neunte Band hat wieder Spaß gemacht, auch wenn Hiyori manchmal ein wenig nervt.

— BuechersuechtigesHerz
BuechersuechtigesHerz

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hiyokoi, Band 9

    Hiyokoi 09
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    17. December 2016 um 23:04

    Hiyori und Yushin sind zwar inzwischen ein Paar, aber einfach läuft ihre Beziehung nicht unbedingt. Hiyori ist immer noch sehr schüchtern und wenig selbstbewusst; sie macht sich viele Gedanken. Yushin ist verständnisvoll und bemüht sich sehr um sie. Ein Zoobesuch soll ihre Beziehung festigen. Damit Hiyori nicht so nervös ist, sollen Ritsuka und Ko ebenfalls mitkommen. Mein Leseeindruck: Mir macht diese Reihe immer noch sehr viel Spaß und Freude. Es ist schön, Hiyori und Yushin zu begleiten. Auch die Nebencharaktere haben mir in diesem Band wieder sehr gefallen. Obwohl eigentlich nicht wirklich etwas Spannendes in diesem Band passiert ist, konnte es mich doch sehr gut unterhalten. Das Ende macht mich sehr neugierig auf den nächsten Band und den Fortgang der Geschichte.

    Mehr
  • Auch der neunte Band hat wieder Spaß gemacht, auch wenn Hiyori manchmal ein wenig nervt.

    Hiyokoi 09
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    24. August 2016 um 10:34

    Während sie auf Klassenfahrt sind, entwickelt sich bei Hiyori langsam der Wunsch, dass Yushin und sie mehr wie ein echtes Paar sind. Er scheint das auch zu wollen, doch Hiyori ist einfach zu schüchtern und weicht ihm immer aus...Die Mangareihe von "Hiyokoi" hat mir bisher sehr gut gefallen, weswegen ich auch den neusten Band gern lesen wollte.Ich konnte trotz einer Pause zwischen Band acht und neun sehr gut wieder in die Geschichte hinein finden, da zum Einstieg das wichtigste Geschehene nochmal zusammengefasst wird. Auch die Charaktere werden nochmal kurz vorgestellt.Band neun knüpft direkt an den achten Band an, die Geschichte spielt noch immer auf der Klassenfahrt.Nachdem es im achten Band mehr um Hiyori und ihre beste Freundin Ritsuka ging, legt sich der Schwerpunkt nun wieder auf die Beziehung zwischen Hiyori und Yushin.Noch immer ist Hiyori sehr schüchtern und nach einem Vorfall geht sie Yushin erstmal total aus dem Weg. Ich muss gestehen, dass mich das langsam etwas genervt hat. Man hatte zuerst etwas das Gefüh, dass Hiyori aus sich heraus kommt und sich weiter entwickelt und dann macht sie plötzlich Rückschritte. Ein bisschen Schüchternheit und vielleicht kurze Unsicherheit wäre nachvollziehbar gewesen, aber ich fand es doch ein bisschen zuviel.Dennoch entwickelt sich der Manga im Laufe der Geschichte ganz gut. Hiyori und Yushin arbeiten an ihrer Beziehung und auch neue Probleme tauchen auf, wie die Gefühle von Ko und Ritsuka.Die Charaktere sind allesamt sehr einzigartig und liebevoll ausgearbeitet. Ich habe sie alle sehr lieb gewonnen und freue mich schon drauf, weiter zu verfolgen, wie Yushin und Hiyori sich näherkommen und was aus Ritskua und Ko wird.Auch der neunte Band hat wieder Spaß gemacht, auch wenn Hiyori manchmal ein wenig nervt. Ich bin schon gespannt, wie sich alles noch weiter entwickeln wird.Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

    Mehr