Mogue Doyle Meine Freundin Minnie

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Freundin Minnie“ von Mogue Doyle

Anrührend, heiter und melancholisch - die mitreißende Geschichte einer irischen Kindheit auf dem Land!§Das Dorf des kleinen, rotznasigen Tony ist ein Mikrokosmos, eine Welt, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Mit hinreißendem Humor beschreibt er sein kurzes, bittersüßes Leben. Er berichtet von skurrilen Gestalten und erstaunlichsten Begebenheiten: Das neue Gebiss seiner Mutter verblüfft ihn ebenso wie die merkwürdigen Aktivitäten seines großen Bruders Aidan mit der dürren Minnie im Bett des Pfarrers. Das Leben ist schön am Fuß der Blackstairs-Berge, bis Tony eines Tages seinen jähzornigen Vater bei der Dorfhure entdeckt ...

Stöbern in Historische Romane

Nachtblau

Ein interessanter Exkurs in die niederländische Vergangenheit

tardy

Die Walfängerin

Ein wunderschönes Buch

tardy

Die Stadt des Zaren

ansprechendes Cover, unvorhersehbare interessante Handlung, farbige Charaktere die sympathisch und unsympathisch gelungen sind,

sabrinchen

Der Preis, den man zahlt

Spannend und mitreißend mit kleineren Schwächen.

once-upon-a-time

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen