Mohamed Dr. Abdel-Aziz Die Sonne geht unter, die Liebe nicht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sonne geht unter, die Liebe nicht“ von Mohamed Dr. Abdel-Aziz

Ein arabisches Sprichwort sagt, dass wer weit entfernt vom Auge ist, auch weit entfernt vom Herzen ist. Aus diesem Grund braucht Liebe gewisse Nähe und Wärme. Menschen, Tiere, Elemente aus der Natur oder Gegenstände, die unsere Augen beglücken, spielen die Hauptrollen in meinen Gedichten. Wichtig ist zu begreifen, dass alle Menschen mit einer festen Menge an Liebe im Herzen geboren werden. Die Menge aber ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. In diesem Büchlein habe ich 37 Gedichte geschrieben. Es geht um das Wichtigste und Schönste im Leben. Es geht um die Liebe. Obwohl sich die Liebe manchmal von ihrer dunklen Seite zeigt, was die Verliebten durch Leid und Entbehrung zu verspüren bekommen, ist und bleibt sie das Wichtigste und Schönste im Leben. Das Büchlein widme ich meiner ersten Enkelin Laila. Sie brachte mir so viel Freude am Leben, dass ich mir wünsche für sie noch lange zu leben. Liebe kommt und geht, auch wenn man manchmal den Wandel nicht versteht. Liebt euch, solange das Herz schlägt. Nutzt die Gelegenheit, denn der Mensch nur einmal lebt.

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen