Anomie in Joseph Conrad's Early Fiction

Cover des Buches Anomie in Joseph Conrad's Early Fiction (ISBN:9783659482311)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Anomie in Joseph Conrad's Early Fiction"

The main objective of this book is to explore the concept of anomie in selected works by Joseph Conrad guided by Robert Merton's theory of anomie. The book focuses on Conrad's often neglected early fiction. The first part of the book discusses anomie as a lack of balance between the cultural goals of individuals and the institutional means set by society. The second part shows how far anomie can lead to the downfall of individuals as well as the destruction of societies. By doing so, the book aims to show that Conrad, though implicitly, directs the attention of his readers to positively examine the oppressive social norms that may lead to anomie. Both case studies present reasonable solutions that can modify the oppressive social elements that cause man's suffering in life. An understanding of these elements is an attempt to evade an inevitable clash between man and his society.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783659482311
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:132 Seiten
Verlag:LAP Lambert Academic Publishing
Erscheinungsdatum:28.11.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks