Im Herzen einer US-Gastfamilie

von Molina Gosch 
2,0 Sterne bei2 Bewertungen
Im Herzen einer US-Gastfamilie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Herzen einer US-Gastfamilie"

„Erlebe das schönste Jahr deines Lebens! Komme als Au-Pair in die USA!“ Molina Gosch ging für ein Jahr als Au Pair in die USA und erzählt wie es ist in den USA anzukommen und im Herzen einer amerikanischen Gastfamilie aufgenommen zu werden. Sie berichtet von der Arbeit mit den Gastkindern und dem Leben in dem neuen Zuhause.Mit ihren Freunden lernt sie die USA und den American Way of Life kennen, um den Au Pair Traum zuerleben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837024937
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:13.05.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Vanya92s avatar
    Vanya92vor 8 Jahren
    Rezension zu "Im Herzen einer US-Gastfamilie" von Molina Gosch

    Molina Gosch schreibt über ihr Au Pair Jahr in Amerika. Vom Hinflug, bis zum Rückflug.
    Was mir sofort aufgefallen ist, dass die ganze Geschichte iwie von Anfang an etwas negativ geschrieben ist. Das hat mich iwie genervt. Klar, die Person schreibt über ihr Jahr, also sind Gefühle mit enthalten. Aber schon am Anfang, als sie noch gar nicht in der Gastfamilie ist, liest sich alles schon etwas negativ. Was mich auch noch etwas genervt hat, war, dass sehr viele Rechtschreibfehler enthalten waren. Teilweise fehlten ganze Wörter oder der Satz hat nicht ganz richtig war. Es war doch relativ häufig. Ich frage mich, ob jemand das Buch überhaupt Probe gelesen hat?! Weil das müsste eigentlich sofort auffallen.
    Was mir aber doch gefallen hat, war dieser schöne Einblick in den Familienalltag. Auch was man als Au Pair in der Freizeit alles (oder wie im Buch: "fast nichts") machen kann.
    Die Gastfamilie von Molina, war ja nicht wirklich eine Traumgastfamilie. Und ich finde es gar nicht schlecht, auch mal von einem negativ Beispiel zu hören. Denn dann fliegt man nicht mit einer rosaroten Brille nach Amerika, sondern man kennt auch die vllt nicht so schönen Seiten eines AuPair-Jahres ;)

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    sternenkindls avatar
    sternenkindl

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks